• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Brighton

Englands größtes Seebad

  • Süd Ost England

Brighton, das lebhafte Seebad im Südosten von England wird auch gerne „Die Badewanne der Londoner“ genannt. Knapp 1 Stunde benötigt man mit dem Zug aus dem Herzen Londons an die Küste. Englands größtes Seebad hat eine Menge zu bieten. Neben dem breiten Sandstrand direkt in der Stadt, einem historischen Pier und frischer Seeluft ist Brighton auch ein Ort für coole Festivals, erstklassige Einkaufsmöglichkeiten und jede Menge Exzentrik. Etwas gewöhnungsbedürftig für Kontinentaleuropäer ist der Trubel entlang der Strandpromenade und auf dem Pier. In einem englischen Seebad dürfen ein wenig Rummel mit Karussells und Zuckerwatte und einige Glückspielautomaten nicht fehlen. Aber auch der Erholungssuchende findet hier ein ruhiges Plätzchen.

Brighton ist eine lässige und kosmopolitische Stadt. In den 60er Jahren zogen die Hippies hierher und in Brighton gab es schon vegetarische Restaurants, lange bevor es ein breiter Trend wurde. Die Dichte an Bioläden und veganen Restaurants ist hier höher als in allen anderen englischen Städten. Im angesagten „North Laine“ Viertel gibt es eine große Anzahl inhabergeführter Geschäfte in denen Mode, Schmuck, Antiquitäten, Kreatives und Feinkost angeboten werden. Ebenso verhält es sich in den engen, verwinkelten Gassen „The Lanes“, Brighton kann man übrigens sehr gut zu Fuß erkunden.

Brigthon ist auch Heimat des „Brighton Festivals“, Englands größtes Kulturfestival mit Musik, Theater und Lesungen.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten