• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

  • Schottland

Eriskay Klasse

Hausboot- Rundreise auf dem Caledonian Canal

Bis zu 4 Personen befahren mit der Eriskay Klasse den Kaledonischen Kanal. Zauberhafte Lochs (Seen) und atemberaubende Landschaften liegen zu beiden Seiten und laden zu Tagesausflügen ein!

Leistungen

Im Preis eingeschlossen

  • Schwimmwesten an Bord
  • Kochgeschirr - Teller - Tassen - Besteck - Pfanne - Kessel - Töpfe etc
  • Bettwäsche
  • Wolldecken
  • Handtücher
Reisezeitraum
Dauer

Eriskay Klasse

Hausboot- Rundreise auf dem Caledonian Canal

Bis zu 4 Personen befahren mit der Eriskay Klasse den Kaledonischen Kanal. Zauberhafte Lochs (Seen) und atemberaubende Landschaften liegen zu beiden Seiten und laden zu Tagesausflügen ein!

Leistungen

Im Preis eingeschlossen

  • Schwimmwesten an Bord
  • Kochgeschirr - Teller - Tassen - Besteck - Pfanne - Kessel - Töpfe etc
  • Bettwäsche
  • Wolldecken
  • Handtücher

Anreise-Informationen

Individuelle Anreise nach Schottland. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

Informationen

Wir berechnen keine Vorauszahlung für Kraftstoff mehr, wie das bisher der Fall war. Stattdessen muss bei Ankunft per Kreditkarte £500 hinterlegt werden (Pre-Authorisation) als "Fuel/Security Deposit". Dieser Betrag wird nicht abgebucht, sondern nur die Verfügbarkeit geprüft und bereitgestellt. Am Ende der Mietzeit wird der Kraftstoffverbrauch berechnet und gezahlt. Alternativ kann der Betrag vor Ort in Bar hinterlegt werden.

Eine zusätzliche Gebühr wird erhoben wenn das Boot zu spät, also nach dem vereinbarten Zeitpunkt (normalerweise 08:30 morgens am Abgabetag), oder in einem ungereinigten, nicht akzeptablen Zustand übergeben wird (oder aus anderen Gründen, die in den Vertragsbedingungen aufgeführt sind)

Auflagen für Raucher:

Alle Boote sind Nichtraucher-Boote. Es wird eine Gebühr von £ 200 berechnet wenn es offensichtlich ist, dass in dem Boot geraucht wurde (das Boot im Innern nach Rauch riecht). ür eventuell anfallende Gebühren bei Nichtbeachtung der Vertragsbedingungen wird von dem „Fuel/Security deposit“ Gebrauch gemacht, welches vor Übernahme des Bootes hinterlegt wurde.

Angeln:

Forelle, Hecht und Aal kann man ohne Lizenz im gesamten Fahrbereich beangeln. Das Angeln auf Lachs und Seeforelle ist nicht erlaubt; (also: Fliegenfischen ist verboten). Das Angeln in den Seen (Loch Ness, Loch Oich und Loch Lochy) ist nur erlaubt, wenn man sich auf dem Boot befindet (Angeln vom Ufer ist nicht gestattet). Angel-Ausrüstung und Köder sind im Zentrum von Inverness erhältlich bei J Graham & Co. Ausrüstung kann nicht gemietet werden.

Tipps:

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Erste - Hilfe- Set sowie Handschuhe (zum Anlegen/ Ableinen, Gartenhandschuhe reichen aus) mit.

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen