• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Insel Harris

Weiße Sandstrände und Harris Tweed

  • Schottische Inseln

Südlich der Isle of Lewis liegt die Isle of Harris. Beide Teile werden durch ein unwegsames Gebirgsgelände sowie den West Loch und den East Loch Tarbert getrennt. Am wohl bekanntesten ist die Region für den weltberühmten Harris-Tweed. An der eher abgelegenen Ostküste von Harris befinden sich einige der ältesten Steine der Welt, die über drei Millionen Jahre alt sind und die Westküste bietet unberührte, weiße Sandstrände. In dem Dorf Rodel, das sich am gleichnamigem Loch befindet, steht eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kirchen der Region, die St. Clement‘s Church. Sie wurde im 16. Jahrhundert aus erbaut und in ihrem Innern ließ sich der Clanschef Alasdair Crotach MacLeod ein prächtiges Wandgrab errichten. In der Nähe von Northton können sich Besucher der Insel im Besucherzentrum Seallam über die Geschichte und die Natur der Hebriden. Zudem werden hier Wechselausstellungen von regionalen Künstlern und Historikern gezeigt.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten