• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Insel Islay

Die ultimative Whisky Insel

  • Schottische Inseln

Islay ist die südlichste Insel der Inneren Hebriden. Für Liebhaber des schottischen Nationalgetränkes ist das kleine Eiland auf jeden Fall das Paradies. Ardbeg, Lagavulin, Bowmore oder Laphroaig sind Namen die das Herz des Whiskykenners höher schlagen lassen. Islay besitzt mehr Destillerien als jede andere schottische Insel, im Moment sind es 8 produzierende Brennereien. Große Torfvorkommen und das weiche Wasser spielen eine große Rolle bei der Produktion dieser hervorragender Malt Whiskys und geben ihnen eine besonders rauchige Note. Die Inselbewohner von Islay haben sich ganz auf die Whisky Fans aus der ganzen Welt eingestellt und leben nicht schlecht davon. Absolutes Highlight des Jahres ist das Islay Festival of Music and Malt, auch „Feis Ile“ genannt, das jedes Jahr in der letzten Maiwoche die Insel zum Beben bringt. Jede Brennerei hat einen eigenen sogenannten „Tag der offenen Tür“, an dem tolle Veranstaltungen, Touren und Master Classes angeboten werden, alles untermalt von viel Live Musik bekannter und weniger bekannter schottischer Folk Musiker. Die Destillen bieten während des Festivals auch spezielle Abfüllungen zum Verkauf an. Das jeweilige Programm wird jeweils ab Spätherbst auf www.islayfestival.com veröffentlicht.

Auf einem langen Strandspaziergang oder einer Wanderung zum Finlaggan Castle, einst Sitz der Lord of the Isles, die vom 14. Bis 16. Jahrhundert über die Insel herrschten, kann man sich vom Tasting ein wenig erholen.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten