• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Point of Ayre

Der nördlichste Punkt der Isle of Man

  • Ramsey & der Norden

Der Point of Ayre (Kione ny h-Ayrey auf Manx) ist der nördlichste Punkt der Isle of Man. Er liegt am nördlichen Ende der Ramsey Bay, 10 km nördlich von Ramsey. Erreichbar ist der Aussichtspunkt von Bride aus. Von hier aus ist das britische Festland am nächsten, Burrow Head in Schottland ist nur 26 km entfernt. Der sich immer wieder verändernde Strand bietet eine optimale Heimat für Vögel und auch Seehunde tummeln sich gerne in den Gewässern. Der markanteste Punkt in der Gegend ist der Point of Ayre Leuchtturm. Der aktive Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert erleuchtete die Bucht das erste Mal im Jahr 1818. Der Turm erhebt sich 32m in die Höhe und hat eine Reichweite von 35km. Damit ist das Licht auch in Schottland gut sichtbar, Ein weiterer kleiner Turm "Winkie" wurde nebenan erbaut, durch den sich immer wieder wandelnden Strand musste er jedoch 2 Mal verschoben werden und steht nun 76m vom Leuchtturm entfernt. Der Leuchturm und die umliegenden Gebäude sind seit 1993 in privater Hand und der Zugang ist nicht erlaubt.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten