background
Travelling Britain

Entdeckungsreise in den Westen - Englischsprachig



5 Tage pro Person im DZ
ab € 726,-

Irlands Westen BusTaschenlampeErleben Sie die schönsten Seiten Irlands mit englischsprachigen Experten in einer kleinen und individuellen Reisegruppe. Die Gruppen umfassen maximal 16 Personen und bieten Ihnen die Möglichkeit, fernab von den üblichen Touristenrouten das wahre Irland zu entdecken.

Diese Reise ist kombinierbar mit "Der Norden Irlands und Atlantikküste"
Individuelle Anreise
Anreise nach Dublin in eigener Regie. Das travelling Britain Team ist Ihnen gerne behilflich.
Dublin - Galway
Um 9 Uhr starten Sie Ihre Reise in Dublin und fahren Richtung Westen durch Farmland und Moore der Grafschaften Kildare und Offally. Der erste Halt ist bei der Destillerie Locke’s – angeblich die älteste legale Destillerie der Welt. Kosten Sie den heimischen Whisky und entdecken Sie den wahren Geist Irlands! Weiter geht es westwärts, wo Sie den mächtigen Shannon River und die frühgeschichtliche, christliche Stätte von Clonmacnoise mit ihrer Sammlung an Kirchen, Steinkreuzen und Rundtürmen erreichen. Am Abend erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Galway City.
Burren - Cliffs of Moher
Von Galway City ist es nur eine kurze Fahrt bis ins Burren, einer der größten natürlichen Schätze Irlands. Kalksteinplateaus, kahle Berghänge und alte Steinmonumente beherrschen die Landschaft. Durch Kilfenora, die „Stadt der Kreuze“, geht es in eines der bezaubernden Dörfer der Gegend.. Am Nachmittag besuchen Sie die atemberaubenden Steilklippen Cliffs of Moher die sich an einigen Stellen bis 214 m tief fast senkrecht in die krachenden Wellen des Atlantiks stürzen. Durch die Grafschaft Clare, vorbei am Strand von Lahinch erreichen Sie die Fähre über die Mündung des Shannon. Die gemütliche Stadt Killarney ist Ihr Standort für die nächsten 3 Nächte. Großartig sind hier die Pubs, bekannt für gutes Essen und Live-Musik am Abend – problematisch ist nur die Frage, welches man wählt!
Dingle Halbinsel
Eines der landschaftlich reizvollsten Gebiete Irlands ist die herrliche Halbinsel Dingle mit ihrer gälischen Kultur und Tradition. Erster Halt an diesem Tag ist der Strand von Inch. Strand ist auch bei Surfern sehr populär. Ab hier führen die zunehmend schmaler werdenden Straßen auf die Halbinse,l durch die Stadt Dingle, nach Slea Head. Dieses ist ein Gebiet ehemaliger Festungen und Wohnstätten, die tausende Jahre zurückreichen. Die Aussichten hier sind beeindruckend: die nahegelegene Insel Blasket, die dramatisch aus dem Meer aufsteigt, und die Berge des Ring of Kerry im Süden. Sollte das Wetter es zulassen, werden Sie an Stränden oder entlang der oberen Klippenwege spazieren gehen. Die Rundfahrt führt Sie zurück in die Stadt Dingle mit ihren farbenfrohen Häusern und ihrem belebten Hafen.
Ring of Kerry
Heute reisen Sie auf einer der schönsten Küstenstraßen der Welt, dem Ring of Kerry – 100 Meilen voller Spannung. Entlang der sich windenden Straße geht es auf den höchsten Berg Irlands, den Carrauntoohil. Auf der Küstenstraße fahren Sie durch Glenbeigh und Kells nach Cahersiveen. Entlang der Strecke wird es viele Gelegenheiten für Fotostopps mit großartigen Ausblicken über die Halbinsel Dingle geben. Mögliche Stationen sind die Gärten bei Kells Bay sowie das Cahersiveen Ring Fort bevor Sie den kleinen Fischerort Portmagee erreichen. Probieren Sie hier die typischen Meeresfrüchte zum Lunch. Anschließend setzen Sie zur Insel Valencia um das Skellig Experience zu besichtigen. Dieses informiert über die nahegelegenen, felsigen Inseln und die kleine Gemeinschaft von Mönchen, die hier einst lebte. Auf der Spitze des Passes Coonmakista haben Sie einen der schönsten Blicke in das Landesinnere.
Blarney Castle - Rock of Cashel - Dublin
Erstes Ziel ist heute das Blarney Castle. Hier werden Sie Zeit haben das Schloss und die Stadt Blarney selbst zu besichtigen, Mittag zu essen oder einkaufen zu gehen sowie die Waldwege und Rock Close zu erforschen. Vielleicht nehmen Sie sich Zeit den berühmten Blarney Stone zu küssen. Am Nachmittag besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Cahir mit der unverwechselbaren Burg inmitten des Flusses Suir. Schließlich erreichen Sie Kilkenny, eine geschäftige Stadt mit einem schönen Schloss und Park, dem National Craft Centre und vielen Pubs für ein letztes Guinness bevor Sie auf dem Weg nach Dublin Ihre wunderschöne Reise gegen 19 Uhr abschließen.
Keine Mindestteilnehmerzahl! Max. 16 Personen pro Reise!
Leistungen:
Transport im modernen Mercedes Minibus 16 Sitzer mit professionellem, englischsprachigen Fahrer/Reiseleiter
Fähren laut Programm
1 Übernachtung in Galway
3 Übernachtungen Killarney
4 x irisches Frühstück
Abfahrten
montags: 30.04. - 24.09.2018 (keine Abfahrt am 30.07.2018)

dienstags: 01.05. - 02.10.2018 (keine Abfahrt am 31.07.2018)

donnerstags: 06.04. - 26.10.2017
05.04. - 25.10.2018

sonntags: ganzjährig 2017
01.04. - 28.10.2018 (keine Abfahrt am 29.07.2018)
Anreise - Informationen
Individuelle Anreise nach Dublin. Unsere Empfehlung: Flug nach Dublin.
Hotelübernachtungen in Dublin am Anreisetag sowie Verlängerungsnächte bucht Ihnen gern das travelling Britain Team.
Auch bei einem Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel sind wir Ihnen gerne behilflich.


Unterbringung:
Unterbringung nach Wahl im B&B Gästehaus oder gutem 3-Sterne Hotel. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular