background
Travelling Britain

Hausbootferien auf dem Caledonian Canal



8 Tage / 7Nächte
ab € 942,-

RouteTaschenlampeDer 97 Kilometer lange Kaledonische Kanal im Herzen der schottischen Highlands liegt zwischen Inverness und Fort William und verbindet vier Lochs, darunter das berühmt, berüchtigte Loch Ness. Gäbe es die vielen Schleusen nicht, käme man an einem Tag von einem Ende zum anderen. So aber sollte man für die Durchquerung des Kanals von einem Ende zum anderen und zurück eine Woche einplanen. Die gemächliche Fahrt von Schleuse zu Schleuse, die atemberaubende Landschaft des Great Glen und die interessanten Sehenswürdigkeiten auf der Strecke garantieren erholsame Tage und unvergessliche Eindrücke.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Flug- oder Fährhafen.
Ankunft
Anreise am Ankunftstag zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr, im Anschluss findet eine Bootseinweisung statt. Es ist erforderlich, dass alle Crewmitglieder am ersten Teil der Einweisung teilnehmen (inkl. Film über Sicherheit auf den Gewässern mit deutschen Untertiteln). Nach der ersten Sicherheitseinweisung findet eine praktische Einweisung statt, an der mindestens 2 Erwachsene (21J. +) teilnehmen müssen. Alle Informationen sind auch in schriftlicher Form im Boot-Handbuch vorhanden (in Englisch), welches Sie bei Ankunft in der Rezeption zusammen mit einer Navigationskarte vom Kanal erhalten.
Fort Augustus (Loch Ness)
Man benötigt ca. 2 Stunden mit dem Boot von Drumnadrochit nach Fort Augustus, ein netter kleiner Ort, wo sich viele Touristen treffen. Weiterfahrt durch die Schwingbrücke (wird geöffnet) und eine Schleusentreppe hoch. Für die 5 Schleusen benötigt man eine gute Stunde, jedoch kann es manchmal zu Wartezeiten kommen. Sobald Sie Fort Augustus Richtung Süd-Westen verlassen, werden Sie nach nur kurzer Fahrt an der nächsten Schleuse ankommen, Kytra Lock - 3 kleine Cottages in sehr idyllischer Gegend. Dann geht's durch die nächste Schwingbrücke Aberchalder Bridge auf Loch Oich hinaus.
Fort William
Nachdem Sie die Laggan Schwingbrücke hinter sich gelassen haben, fahren Sie durch die Laggen Avenue - ein sehr idyllisches Stück Kanal durch ein kleines Waldgebiet. Die nächste Schleuse, die Sie erreichen ist Laggan Locks, wo der Schleusenwärter Angus sich um Sie kümmern wird. Hier gibt es wieder Toiletten & Duschen von British Waterways. Nach der Schleuse fahren Sie direkt hinaus auf Loch Lochy. Es sind ca. 2 Stunden Fahrt mit dem Hausboot über die gesamte Länge von Loch Lochy bis zum nächsten Halt - die Schleuse Gairlochy Lock. Der letzte Streckenabschnitt für Mietboote am Kaledonischen Kanal bis nach Banavie dauert ca. 1 Stunde und führt Sie durch die malerische Schwingbrücke Moy Bridge. In Banavie sind Sie dann am Ende der Fahrtstrecke angekommen
Fort William & Banavie
Wenn Sie nur 1 Woche Ferien auf dem Kanal geniessen, können Sie die Rückfahrt nach Inverness gemütlich forsetzen und die verbleibende Zeit Ihren Wünschen entsprechend einteilen. Für die Aktiven gibt es am Great Glen genug zu tun - die weniger aktiven Gäste lassen einfach die Beine baumeln und gehen die Rückfahrt eher gemütlich an.
Fort Augustus
Entweder genießen Sie den Tag zur freien Verfügung noch in Fort William, oder Sie machen sich langsam auf den Rückweg nach Inverness. Siehe dazu auch Tag 3 rückwärts.
Loch Ness
Wahrscheinlich sind Sie am vorletzten Tag Ihrer Reise wieder auf dem Loch Ness angekommen und halten Ausschau nach `Nessie´ oder unternehmen diverse Touren in der malerischen Umgebung der Highlands. Sollten Sie das Monster zu Gesicht bekommen, schicken Sie uns bitte ein Foto.
Boot Rückgabe & Abreise
Die Boots-Rückgabe am Abreisetag findet bis 8:30 Uhr statt. Das Auftanken und die Kraftstoff-Abrechnung wird vom Team der Bootsvermietung übernommen. Für den letzten Abend bietet Inverness eine grosse Auswahl an Restaurants und Pubs - gönnen Sie Ihrem Smutje doch auch einen freien Abend!
Ein Bootsführerschein ist nicht notwendig!
Die Einweisung dauert nur kurze Zeit und schon kann die Reise losgehen. Die Boote verfügen über Küche und Bad aber es bieten sich viele Gelegenheiten, unterwegs einzukehren. Viele gemütliche Pubs und Restaurants liegen unmittelbar an den Schleusen. In den Häfen gibt es moderne Dusch- und Waschräume , die von den Hausboot-Crews kostenlos genutzt werden dürfen.
Die Flotte:
Es stehen 10 verschiedene, vollausgestattete Motorboot-Klassen zur Verfügung. Alle Boote werden in der firmeneigenen Werft unseres schottischen Partners ausgestattet und sind sehr gepflegt und in einem einwandfreien Zustand. Die Boote sind standardmäßig mit folgendem Inventar ausgestattet:
Gasherd mit Grill und Backofen, Kühlschrank
Schwimmwesten,Bettwäsche,fliessend Kalt- und Warmwasser, Dusche & Toilette (Vakuum-Pump-System), Diesel-Heizung (Heissluft), Sicherheitsausrüstung, 12-Volt-Anschluss, großer Toilettenabwassertank
Viele Boote bieten zusätzlichen Komfort:
2. Steuerstand, aussen, Mikrowelle, Fön, Radio, CD Spieler, 240-Volt-Anschluss (Umwandler)
Balmoral Klasse
Balmoral Klasse (4 - 6 Personen), 150 PS Länge 11,58 m. Breite 3.96 m. 2 WC´s , 2 Duschen
Dieses moderne, sehr gut ausgestattete Motor-boot bietet höchsten Komfort. 2 Doppelkabinen bieten Platz für 4 Personen. Neben der Grundausstattung verfügt die Balmoral Klasse über Seitenstrahlruder, TV, Radio/CD, DVD, Fön, 2. Steuerstand, 240-Volt-Stromversorgung, Haustiere erlaubt
Highland Monarch Klasse
Highland Monarch Klasse (6 - 8 Personen), 150 PS, Länge 12 m, Breite 4 m, 2 WC´s, 2 Duschen
Dieses sehr komfortabel ausgestattete Motorboot ist ideal für bis zu 6 Personen. Es verfügt über 2 Doppelbettkabinen und eine Kabine mit 2 Einzelbetten sowie einem grosszügigen Wohnbereich. Zusätzlich zur Grundausstattung bietet die Highland Monarch Klasse Seitenstrahlruder, Radio/CD, Mikrowelle, Fön, 2. Steuerstand (aussen), 240-Volt-Strom.
Isle of Skye Klasse
Isle of Skye Klasse (2 Personen), 80 PS Länge 10,4 m. Breite 3.8 m. 1 WC , 1 Dusche
Dieses moderne, sehr gut ausgestattete Motor-boot bietet höchsten Komfort. 1 Doppelbettkabine bietet Platz für 2 Personen. Neben der Grundausstattung verfügt die Isle of Skye Klasse über Seitenstrahlruder, TV, Radio/CD, DVD, Fön, Toaster, 240-Volt-Stromversorgung
Leistungen:
Im Preis eingeschlossen:
Komplett ausgestattetes Boot
Sehr ausführliche Einweisung in die Boote inkl. Fahrt im betreuten Konvoi bis zur 1. Schleuse
Bettwäsche
24-Stunden Pannenhilfsdienst
Kartenmaterial
Nicht inklusive:
Boot-Versicherung (£ 75,- nicht erstattbar)
Treibstoff (wird nach Verbrauch abgerechnet, Hinterlegung einer Kreditkarte erforderlich)
Zusätzlich buchbar:
Fahrräder (£ 45,- pro Woche )
Angelerlaubnis (£20,- Woche pro Boot )
Wichtige Informationen:
Anmietung in der Regel wochenweise von Samstag bis Samstag. Anreise bis spätestens 14.00 Uhr.
Rückgabe am letzten Tag bis 08.30 Uhr.
Einige Boote können auch für 3-Nächte oder 4-Nächte Kurztrips gemietet werden.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular