background
Travelling Britain

Der wilde Westen Irlands



13 Tage pro Person im DZ
ab € 608,-

TaschenlampeNehmen Sie sich ausgiebig Zeit und fahren Sie mit Muße den Wild Atlantic Way vom
nördlichsten Punkt Irlands bis nach Cork. Auf dieser Reise haben Sie viel Zeit für
traumhafte Orte, spektakuläre Landschaften und vor allem für die Menschen. Die
Offenheit und Gastfreundschaft der Iren ist schließlich nicht ohne Grund weltberühmt.

Individuelle Anreise
Unsere Empfehlung für Ihre Anreise: Nachtfährpassagen von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und weiter von Holyhead nach Dublin
Willkommen in Dublin
Die irische Hauptstadt heißt Sie mit bunten Haustüren an georgianischen Häusern, wunderschön angelegten Parks und dem River Liffey willkommen. Entdecken Sie die Vielseitigkeit der Metropole und entspannen Sie abends bei einem Pint Guinness im Dubliner Szeneviertel Temple Bar. Übernachtung in Dublin.
Dublin - Enniskillen - Donegal
Heute fahren Sie über Enniskillen nach Donegal, dann weiter bis an die westliche Spitze Malin More. Besuchen Sie den kleinen Folkpark in Glencolumbcille und statten Sie den Donegal Studios in Kilcar einen Besuch ab, wo nach alten Traditionen feinster Tweed hergestellt wird. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von den Slieve League Klippen, die höchsten in Irland. Übernachtung in Donegal.
Inishowen und Malin Head
Erkunden Sie heute die einzigartige Schönheit der Inishowen Halbinsel. Folgen Sie der kurvenreichen Küstenstraße bis zum nördlichsten Punkt Irlands. Mit der Fähre nach Rathmullan und weiter geht es auf der Küstenstraße, vorbei an einem der schönsten Strände Irlands bei Ballymastocker Bay bis hin zum Fanad Head. Übernachtung in Donegal.
Sligo - Mayo
Vergessen Sie den Alltag in einem der vielen Seetangbäder, welche Sie an der Küstenlinie zwischen Donegal und Sligo finden. Halten Sie an der Killala Bay und machen Sie die “Wild Atlantic Cultural Tour”, wo Sie mehr über die einheimischen Meeresbewohner und deren Zubereitung erfahren. Übernachtung in Ballina.
Achill Island
Erkunden Sie heute Achill Island, Irlands größte Insel. Genießen Sie die fabelhaften Aussichten über den Atlantik und weitläufige Strände entlang des Achill Drive rund um die Insel. Besuchen Sie das verlassene Dorf bei Keel, das schon Heinrich Böll beschrieb, und entdecken Sie eine wunderschöne Bucht inmitten grüner Landschaft. Übernachtung in Ballina.
Connemara
Besuchen Sie den hübschen Ort Westport und genießen Sie die fabelhafte Aussicht über die Clew Bay. Weiter geht es entlang der rauhen Küste Connemaras bis nach Galway. Genießen Sie abends das bunte Treiben in der jungen Stadt bei einem Pint in einem der vielen Pubs. Übernachtung bei Galway.
Aran Islands
Nehmen Sie heute die Fähre von Rossaveal zu einer der Aran Islands, welche bekannt für ihr reichhaltiges kulturelles Erbe sind. Leihen Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie Inis Mor, die größte der Aran Inseln, und das imposante Dun Aengus Fort, welches stolz über den Steilklippen thront. Übernachtung bei Galway.
Cliffs of Moher-Loop Head-Limerick
Über die Burren, eine eiszeitliche Karstregion, fahren Sie am Morgen zu den Klippen von Moher, welche 200 m steil in den Atlantik abfallen. Folgen Sie der Küstenstraße Clares bis zum Loop Head. Bummeln Sie entlang der Strandpromenande in dem kleinen Städtchen Kilkee. Mit etwas Glück können Sie Delfine entdecken. Übernachtung in Limerick.
Dingle Halbinsel
Erkunden Sie heute die Dingle Halbinsel mit ihren traumhaften Aussichten über die atlantische Küste. Besuchen Sie Louis Mulcahy, namhaft für seine regionale Töpferkunst, bevor Sie am Nachmittag Dingle Village erreichen, bekannt für seine vorzüglichen Meeresfrüchte. Übernachtung in Kerry.
Iveragh Halbinsel
Der heutige Ausflug führt Sie vorbei an fabelhaften Aussichten über den atlantischen Ozean entlang des Ring of Kerry. Statten Sie dem Skellig Besucherzentrum auf Valentia Island einen Besuch ab und machen Sie einen kulinarischen Zwischenstop in dem kleinen Fischerdörfchen Portmagee und in der Skellig Chocolate Fabrik. Übernachtung in Kerry.
Ring of Beara - Cork
Umfahren Sie heute den Ring of Beara. Bei gutem Wetter können Sie von hier die Aussicht auf die Skellig Inseln bewundern. Besuchen Sie die kleine Insel Dursey Island, die bekannt ist für ihre spektakulären Sonnenuntergänge. Entlang der reizvollen Küste fahren Sie weiter nach Cork, wo Sie übernachten.
Cork- Dublin
Erkunden Sie die zweitgrößte Stadt der Republik. Besuchen Sie beispielsweise den English Market mit seinen schmackhaften Delikatessen, und legen Sie eine Kaffeepause bei den Coffee Roasters ein. Besuchen Sie den Rock of Cashel, den ehemaligen Hochsitz der irischen Könige, bevor Sie die Rückreise nach Dublin antreten. Übernachtung in Dublin.
Slán abhaíle!
Je nach Abflug Zeit zur freien Verfügung in Dublin. Fahrt zum Flughafen und Abreise.
Leistungen:
12 Übernachtungen

2 Übernachtungen in Dublin
2 Übernachtungen im Raum Donegal
2 Übernachtungen im Raum Mayo
2 Übernachtungen im Raum Galway
1 Übernachtung in Limerick
2 Übernachtungen im Raum Kerry
1 Übernachtung in Cork
12 x irisches Frühstück
1 x Reisehandbuch Irland
1 x individuelle Reiseapp
Unterbringung:
Unterbringung in gemütlichen B&B's oder wahlweise in guten 3*/4* Hotels, alle Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon, Tee- & Kaffeekocher.

Diese Reise ist variabel und beliebig verlängerbar.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular