background
Travelling Britain

Irlands Whiskey- & Biertradition



8 Tage pro Person im DZ
ab € 549,-

Taschenlampe„uisce beatha” - Wasser des Lebens - wird der irische Whiskey genannt, der ursprünglich von Mönchen hergestellt wurde. Dank dem Erfindergeist der Iren gibt es so herrliche Varianten wie den Irish Coffee, den Sie unbedingt probieren müssen. Und auch die Biere, allen voran das berühmte Guinnss, schmecken nach einem herrlichen Tag an der frischen irischen Luft und in der gemütlichen Atmosphäre eines Pubs hervorragend.

Individuelle Anreise
Unsere Empfehlung für Ihre Anreise: Nachtfährpassage von Rotterdam nach Hull und weiter von Holyhead nach Dublin
Willkommen in Irland!
Ankunft am Flughafen in Dublin. Je nach Ankunftszeit genießen Sie als erstes eine spannende Stadtrundfahrt, welche Sie an den schönsten und spannendsten Attraktionen Dublins entlangführt. Anschließend besuchen Sie die Old Jameson Distillery – Dublins berühmte Whiskey-Brennerei. Die Old Jameson Distillery wurde im Jahre 1780 von John Jameson gegründet und produziert noch heute einer der bekanntesten Whiskey-Marken der Welt. Die Besichtigung beginnt mit einer audio-visuellen Präsentation, setzt sich dann in einem geführten Rundgang durch die Whiskey-Brennerei fort und gipfelt letzendlich in dem Besuch der Jameson Bar, wo Sie die Möglichkeit haben, den köstlichen Jameson Whiskey zu probieren. Am Abend haben Sie je nach Lust und Laune die Möglichkeit, Dublins Nachtleben kennenzulernen. Hierzu besuchen sie das Stadtviertel Temple Bar, welches eine Vielzahl traditioneller irischer Pubs beherbergt. Übernachtung in Dublin
Dublin – Galway
Nach einem leckeren irischen Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg nach Galway. Auf Ihrem Weg gen Westen legen Sie einen Zwischenstopp in der kleinen Ortschaft Kilbeggan ein, welche Heimat der Kilbeggan Distillery ist. Die im Herzen des Landes gelegene Kilbeggan Distillery ist Irlands älteste lizensierte Whiskey-Brennerei und erfreut sich über alle Besucher, die in die faszinierende Geschichte des Whiskeybrennens eintauchen möchten. Während Ihrer Tour haben Sie die Möglichkeit, die einzigartigen Bauchlichkeiten der Brennerei sowie die spannende Prozessabwicklung des Whiskeybrennens kennenzulernen. Am Ende Ihrer Besichtigung dürfen Sie sich natürlich auch über eine Kostprobe von Irlands wahrem Gold erfreuen. Nach Ihrem Besuch setzen Sie Ihre Reise fort nach Galway, wo sie Ihren Tag mit einem Stadtrundgang und anschließendem Besuch des 800 Jahre alten Kings Head Pubs ausklingen lassen können. Der Kings Head Pub ist im Herzen der Stadt gelegen und überzeugt seine Gäste mit köstlichen Speisen und täglicher Livemusik. Übernachtung in Galway
Galway – Limerick
Setzen Sie Ihre Reise heute fort gen Süden nach Limerick. Besuchen Sie hier Bunratty Castle & Folk Park, welche rund 20 Minuten von Limericks Stadtkern entfernt gelegen sind. Bunratty Castle wurde 1425 erbaut und ist die am Besten erhaltene mittelalterliche Burg Irlands. Der Folk Park entführt Besucher in das Irland des 19. Jahrhunderts und bietet Bauernhöfe, eine Kirche, magische Gärten und eine komplette Dorfstraße mit Pub, Poststelle und verschiedenen Läden. Nach Ihrer Besichtigung besuchen Sie den Creamery Pub, welcher bequem gegenüber des Bunratty Folk Parks gelegen ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine große Auswahl an verschiedenen Whiskey- und Biersorten zu genießen. Übernachtung in Limerick
Limerick – Killarney
Am heutigen Tage führt Sie Ihre Reise nach Killarney, eine bezaubernde kleine Stadt im Herzen des County Kerry gelegen. Machen Sie sich nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt auf den Weg für eine Tour zum Ring of Kerry. Der Ring of Kerry ist die berühmteste Panoramastraße Irlands und beeindruckt mit seiner großartigen Vielfalt der Kontraste zwischen dem vorherrschenden Element Wasser und seiner Umgebung. Das milde Klima, beeinflusst durch den Golfstrom, ermöglicht ein üppiges Wachstum von häufig überraschender Vegetation. Machen Sie während Ihrer Tour einen Abstecher zur Dingle- Halbinsel – Europas westlichstem Gebiet – und Besuchen Sie hier die Dingle Distillery. Mit der Eröffnungsfeier im Jahre 2012 ist die Dingle Distillery Irlands jüngste Whiskey-Brauerei. Übernachtung in Killarney
Killarney – Cork
Setzen Sie heute Ihre Reise fort nach Cork, der zweitgrößten Stadt Irlands. Genießen Sie die freundliche und offene Atmosphäre dieses Ortes, während Sie durch die hübsche Innenstadt wandern. Bewundern Sie die schönen Ausblicke über den Fluss Lee, der sich sanft durch das Stadtpanorama schlengelt. Machen Sie sich anschließend auf den Weg nach Midleton, einem kleinen Ort etwa 20 Minuten außerhalb von Cork gelegen. Hier besuchen Sie die Midleton Distillery, welche im Jahre 1825 von einer Wollfabrik in eine Whiskey-Brennerei umgewandelt wurde. Übernachtung in Cork
Cork – Kilkenny
Heute führt Sie Ihre Reise zurück nordwärts in die bezaubernde Stadt Kilkenny. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Smithwick’s Brewery zu besuchen, welche berühmt für die Herstellung des Kilkenny Bieres ist. Die Brauerei befindet sich in den Gemäuern des St. Francis Klosters, welches im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Bereits die Mönche übten hier die Kunst des Bierbrauens aus, bis das Kloster im 18. Jahrhundert in den Besitz von John Smithwick fiel. Dieser knüpfte an die alten Biertraditionen der Mönche an und startete seine Bierbrauerei im Jahre 1710. Seitdem hat sich das rote Ale zu einem der beliebtesten Biersorten des Landes entwickelt. Übernachtung in Kilkenny
Kilkenny – Dublin
Nach Ihrem Frühstück machen Sie sich auf den Weg gen Norden in das kleine Örtchen namens Tullamore. Hier besuchen Sie die Tullamore Distillery, welche in den 1820er Jahren gegründet wurde und sich im Laufe der nächsten anderthalb Jahrhunderte zu einer der erfolgreichsten und bekanntesten Whiskey-Brennereien Irlands entwickelte. Nach Ihrem Aufenthalt hier, machen Sie sich zurück auf den Weg nach Dublin. Genießen Sie in Dublin das letzte große Highlight Ihrer Irlandreise – ein Besuch zum Guinness Storehouse. Das Guinness Storehouse ist ein Museum, welches die 250 Jahre alte Geschichte des berühmten irischen Bieres erzählt. Bewundern Sie die beeindruckenden Räumlichkeiten der Brauerei und lernen Sie alles Notwendige über den Herstellungsprozess von Irlands schwarzem Gold. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Guinness-Bier selbst zu kosten und in der sogenannetn Gravity Bar hoch über den Dächern Dublins einen faszinierenden Ausblick über die Stadt zu genießen. Übernachtung in Dublin
Dublin
Je nach Abfahrtsort und -zeit mögliches Besichtigungsprogramm in Dublin und individuelle Rückreise zum Fähr- oder Flughafen.
Leistungen:
2 Übernachtungen in Dublin
1 Übernachtung in Galway
1 Übernachtung in Limerick
1 Übernachtung in Killarney
1 Übernachtung in Cork
1 Übernachtung in Kilkenny
7 x irisches Frühstück
1 x Merian Reiseführer Irland
Eintritte für die Destillerien/Brauereien wie im Reiseprogramm angegeben.
Unterbringung:
Unterbringung nach Wahl in guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard
und Service; alle Zimmer verfügen über DU/WC, TV, Tee- und Kaffeekocher.
Anreiseinformationen:
Anreise-Informationen:
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wählen Sie für Ihre Anreise zwischen Flug und Mietwagen oder Reise mit dem eigenen Fahrzeug und Fähre. Nachtfährpassagen auf modernen Fährschiffen von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und weiter von Holyhead nach Dublin. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular