background
Travelling Britain

Walisische Highlights



8 Tage pro Person im DZ
ab € 1.026,-

Map walisische HighlightsTaschenlampeEs erwarten Sie erstklassiger Service, bestmöglicher Geschmack und traumhafte Standorte. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie einige Tage in einem wunderbaren Reiseland, das noch ein Geheimtipp ist. Genießen Sie die hervorragende Küche von Wales, die dramatischen Küstenlandschaften und die beeindruckende Bergwelt des Snowdonia Nationalparks.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Flug- oder Fährhafen. Travelling Britain bucht gerne für Sie die passenden Flug- oder Fährverbindungen.
Anreise
Die Reise startet in Cardiff. Die lebendige Stadt bietet etwas für jeden Geschmack: Museen, Kunstgalerien, viktorianische und edwardianische Einkaufsarkaden und moderne Einkaufszentren. Fahren Sie nach Ihrer Citytour zu Ihrem ersten Übernachtungsort. Sie werden überrascht sein, denn Sie schlafen heute inmitten von Weinbergen im malerischen Tal von Glamorgan, nur etwa 15 Fahrminuten außerhalb Cardiffs. Das 5 Sterne Farmhaus gehört zum Weingut von Llanerch. Eine wunderbare Ruhe umgibt das Gut, die Zimmer sind erstklassig ausgestattet. Ihrer Nachtruhe steht nichts im Wege.
Abergavenny - Haye-On-Wye - Brecon Beacons
Entlang der walisisch-englischen Grenze reihen sich einige beeindruckende Burganlagen aneinander, darunter Raglan Castle. Nicht weit von Raglan liegt Abergavenny, die Hauptstadt des Genusses in Wales. 3 x pro Woche gibt es einen tollen Markt und einige der besten Restaurants von Wales finden sich hier nah beieinander. Wer sich für die walisische Bergarbeiter-Vergangenheit interessiert, sollte das UNESCO Welterbe Blaenavon Ironworks besuchen. Das Hüttenwerk zählt zu den besterhaltenen Industriedenkmälern seiner Art weltweit. Im niedlichen kleinen „Antiquariats-Städtchen“ Hay-on-Wye kennen die rund 1.300 Einwohner nur ein Thema: Bücher. Verstaubte, zerlesene, kostbare und weniger wertvolle Exemplare sind in Hay zu finden. Rund 40 Second-Hand-Bookshops reihen sich entlang der Hauptstraße in der alten Marktstadt, die zum Mekka der Bücherwürmer aus aller Welt geworden ist. Übernachtung im zauberhaften Cliffaes Country House im Brecon Beacons Nationalpark.
Brecon Beacons Nationalpark
Der Brecon Beacons Nationalpark gehört zu den schönsten Landschaften in Wales mit grünen Hochebenen, Mooren und bewaldeten Tälern. Durch das walisische Inland mit unzähligen Schafen auf grünen Wiesen, umrahmt von alten Trockensteinmauern fahren Sie nach Swansea, Heimat des großen Dichters und Schriftstellers Dylan Thomas. Vor den Toren der Stadt liegt die Halbinsel Gower – ein Gebiet von „außergewöhnlicher natürlicher Schönheit”. Hier liegt Ihr heutiges, kleines Hotel – Fairyhill. Die entspannte Art Ihrer Gastgeber, das geschmackvolle Ambiente und das ausgesprochen gute Essen werden Sie begeistern.
Gower – Pembrokeshire Coast
Nach einem köstlichen Frühstück genießen Sie heute auf der Fahrt entlang der Küste einmalig schöne Aussichten auf das Meer. Auf der Fahrt in Richtung Westen kommen Sie nach St. Davids – berühmt für die herrliche Kathedrale. An der Küste finden Sie sicher ein gutes Fischlokal für ein schmackhaftes Mittagessen. Verbrennen Sie anschließend einige Kalorien auf einem Spaziergang entlang des bekannten Pembrokeshire Coast Path. Freuen Sie sich auf ein wunderbares Hotel am Meer. „Top Ten der weltbesten Zimmer mit Ausblick“ ist nur eine der zahlreichen Auszeichnungen, die das Hotel erhielt - Warpool Court Hotel.
Cardigan Bay – Aberystwyth
Reisen Sie nach Norden durch die üppig grüne Landschaft des Vale of Rheidol. Von Aberystwyth aus fährt eine sorgfältig restaurierte Dampfeisenbahn zur Devil´s Bridge, die „Vale of Rheidol Railway”. Bei der Devil´s Bridge fließen die Flüsse Mynach und Rheidol in einer engen Schlucht zusammen. Ein wunderbares Naturschauspiel. Im kleinen Hafenort Aberaeron, etwas südlich von Aberystwyth, liegt ein echtes Hoteljuwel, das Harbourmaster Hotel. Direkt am Hafenkai steht das blau gestrichene georgianische Haus. Das Essen ist großartig, genau wie die Gastgeber und die sehr „stylish“ eingerichteten Zimmer.
Snowdonia Nationalpark
Ein Besuch in Wales ist erst komplett, wenn Sie die spektakuläre Landschaft des zerklüfteten Snowdonia Nationalparks gesehen haben. Hier erwartet Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die mächtige Burg von Caernarfon, UNESCO Weltkulturerbe und eine der prächtigsten Burganlagen Europas. Ganz in der Nähe des victorianischen Seebades Llandudno liegt Ihr heutiges Hotel. Das Bodysgallen Hall & Spa ist ein historisches Haus mit großer Vergangenheit. Das Haus und der prachtvolle Garten sind in Besitz des National Trust. Entspannen und genießen Sie.
Nordwales
Vielleicht möchten Sie heute Ihre luxuriöse Unterkunft genießen, einen Termin in der Beautyfarm wahrnehmen, einige Runden durch den Pool schwimmen und durch den wunderschönen Garten schlendern. Wenn Sie noch etwas Luft für Sightseeing und Geschichtsstunde haben, besuchen Sie Conwy. Die historische Stadt ist sehr sehenswert. Die mächtigen Türme der Burg aus dem 13. Jahrhundert ragen vor der herrlichen Kulisse der Berge von Snowdonia heraus.
Heimreise
Je nach Abfahrtsort- und Zeit mögliches Besichtigungsprogramm.
Leistungen:
1 Übernachtung im Raum Cardiff
1 Übernachtung im Brecon Beacons
1 Übernachtung auf der Gower Halbinsel
1 Übernachtung bei St. Davids
1 Übernachtung in Aberaeron
2 Übernachtungen bei Llandudno

7 x walisisch/englisches Frühstück
Unterkunft:
Sie übernachten in handverlesenen Hotels. Alle Häuser verfügen über eine ausgezeichnete Küche und bestechen durch ihre besondere Atmosphäre und herrliche Lage.
An- und Rückreise- Informationen:
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Günstige Flugverbindungen nach Cardiff, Bristol oder auch Birmingham ab vielen deutschen Flughäfen. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular