background
Travelling Britain

Snowdonia Nationalpark - geführte Wanderreise auf den Spuren Edmund Hilary´s - englischsprachig



8 Tage pro Person
ab € 984,-

Im Charmanten Country House Craflwyn Hall, zu Füßen des Mount Snowdon und nur 2 Kilometer vom malerischen Dorf Beddgelert entfernt, verbringen Sie eine unvergessliche Wanderwoche in Gesellschaft Gleichgesinnter. Egal ob Sie in Begleitung, mit Ihren Kindern oder als Single reisen, ob Sie einen entspannten Spaziergang bevorzugen und die schöne Aussicht genießen oder sich lieber Kraft und Ausdauer abverlangen, in der wunderbaren Natur des südlichen Snowdonia Nationalparks ist alles möglich und mit Ihrem qualifizierten und engagierten Wanderführer wird jeder Tag ein besonderer Tag. Da die Touren englischsprachig geleitet werden, sind Grundkenntnisse der englischen Sprache hilfreich aber nicht dringend erforderlich.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise.
Anreise
Nach Ihrer Ankunft treffen Sie am Abend Ihren Wanderführer und Ihre Reisegruppe für ein erstes Kennenlernen.
Moel Siabod und Betws-Y-Coed
Einfache Wanderung: Betws-y-Coed zieht Wanderer seit jeher magisch an und die heutige Route zeigt Ihnen, warum. Durch den Gwydyr Wald und Llyn Parc erreichen Sie Llyn Y Sarnau und nach kurzer Zeit auch das wunderschöne Naturschauspiel der Swallow Wasserfälle. Über den Fluss Llugwy gelangen Sie zurück zum Ausgangsort. 13km und 330 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Am Pont Cyfyng, sehr beliebt bei Kanuten, starten Sie den Aufstieg zum Gipfel des Moel Siabod, für viele Menschen der schönste Berg in Wales. Der 360° Rundumblick ist einmalig! Sie steigen über das nationale Klettersportzentrum Plas y Brenin ab und beenden die heutige Wanderung am Pinnacle Café in Capel Curig. 8km und 660 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Sie starten im idyllischen Dorf Capel Curig und besteigen den Moel Siabod über den Pont Cyfyng. Danach folgen Sie der Route der mittleren Wanderung. 13km und 780 Höhenmeter.
Llanberis und Umgebung
Einfache Wanderung: Die Wanderung führt Sie um den See Padarn, und durch den Padarn Country Park. Sie sehen das alte Steinbruchhospital und das Schiefermuseum (Freier Eintritt!) und haben genug Zeit, die Schönheit der Natur und die Geschichte des Landes zu erkunden. 8km und 180 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Der Berg Moel Eilio erhebt sich stolz an einem Ende des massiven Bergrückens, der bis zum Snowdon führt und bietet wunderschöne Eindrücke und grandiosen Ausblick auf die Weite der See. Sie starten in Llanberis, wandern auf alten Pfaden vorbei an ausgedienten Steinbrüchen auf den Moel Eilio und über den Bergrücken bis Bwlch Maesgwm, bevor Sie zum Ausgangspunkt absteigen. 13km und 720 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Über den Pen y Pass gelangen Sie auf den Gipfel des majestätisch-anmutenden Snowdon. Der Abstieg erfolgt über den weniger bewanderten Südrücken, wo Sie bei einigen Wasserfällen auf den Watkin Path treffen. Von hier aus geht es zurück nach Craflywn. 16km und 930 Höhenmeter.
Küste und Berge
Einfache Wanderung: Von dem malerischen Dorf Criccieth mit seinem eindrucksvollen Schloss wandern Sie entlang der Küste zum populären Urlaubsstrand Black Rock Sands und Morfa Bychan, bevor Sie über den Meeresarm Dwyryd nach Porthmadog gelangen. 11km und 90 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Sie starten auf der gleichen Route wie bei der einfachen Wanderung, biegen dann aber bei Morfa Bychan in Richtung Inland ab und besteigen den Moel y Gest mit den überresten einer Befestigungsanlage aus der Eisenzeit, bevor der Abstieg nach Porthmadog ansteht. 14,5km und 330 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Eine Rundwanderung von Craflwyn Hall über einige der schönsten Erhebungen des Umlandes oberhalb Beddgelert. Als erstes steigen Sie zum Moel Hebog auf und wandern Hufeisenförmig über diverse Höhen bis zum Moel Lefn. Über die Wälder von Beddgelert Gelangen Sie schließlich zurück zu Ihrer Unterkunft. 16 km und 930 Höhenmeter.
Tag zur freien Verfügung
Heute haben Sie Zeit für sich. Genießen Sie einen Cappuccino in einem der kleinen Straßencafes, wandern Sie auf eigene Faust durch die herrliche Landschaft oder besorgen Sie Mitbringsel für Ihre Liebsten.
Seen und Berge im Ogwen Valley
Einfache Wanderung: Sie starten in Capel Curig und wandern auf einem sicheren Weg durch Moorland und durch das Naturschutzgebiet Glas Crafnant bis Sie den See Llyn Crafnant erreichen. Über den Llyn Geirionydd gelangen Sie nach Trefriw. 11km und 240 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Östlich von Llyn Ogwen besteigen Sie den Afor Lloer und gelangen über den Bergrücken Pen yr Ole Wen zum Carnedd Dafydd und den berühmten „Black Ladders“ bevor Sie bei Craig Llugwy absteigen. Die Runde schließt sich beim Rückweg über den Afon Lloer. 9,5km und 780 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Von Ogwen Cottage aus starten Sie eine pittoreske Wanderung entlang des Llyn Idwal, bevor Sie beim berühmten „Devils Kitchen“ zum Llyn Cwn (See der Hunde) aufsteigen. Weiter aufwärts geht es in nördlicher Richtung zum Y Garn mit grandiosem Ausblick auf die Täler zu beiden Seiten und weiter auf den Foel Goch (den roten Berg). Über weitgehend ungenutzte Pfade gelangen Sie zurück zum Llyn Idwal. 11km und 810 Höhenmeter.
Die Bergrücken um Rhyd Ddu
Einfache Wanderung: Die heutige Wanderung bringt Sie recht geradlinig von Rhyd Ddu über einen der Hauptwege auf den Snowdon. Vom Gipfel aus erreichen Sie kurze Zeit später den Bwlch Cwm Llan bevor Sie über den Watkin Path und Nantgwynant nach Craflwyn absteigen. 11km und 330 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Die Jugendherberge Snowdon Ranger oberhalb des Llyn Cwellyn stellt den perfekten Startpunkt für diese Wanderung dar. Im Zickzack besteigen Sie den Snowdon und entdecken den Gipfelkomplex. Über den Bergrücken Bwlch Main und Llechog steigen Sie zum Ort Rhyd Ddu ab und genießen ein typisches Ale im Cwellyn Arms. 13km und 900 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Der Nantile Bergrücken ist ein Muss für Erfahrene und Abenteuerlustige Wanderfreunde! Von Rhyd Ddu besteigen Sie den Y Garn und folgen dem Bergrücken zum Trum Y Ddysgl. Von hier aus gelangen Sie nach Bwlch-y-Ddwy-Elor und über Waldpfade zurück zum Start. 11km und 840 Höhenmeter.
Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie in Eigenregie Ihre Heimreise an.
Termine:
Von Anfang April bis Ende Oktober 2017 finden nahezu wöchentlich Wandertouren statt. Die Touren ab Craflwyn Hall beginnen und enden in der Regel an einem Freitag. Gerne gibt das travelling Britain Team genaue Auskünfte.
Unterbringung:
Das Country House Hotel Craflwyn Hall bietet eine ruhige und zugleich außergewöhnliche Atmosphäre für Ihren Urlaub. Am Rande der Stadt Beddgelert gelegen, befinden sich einige der schönsten Wanderwege, u.a. zum Snowdon und Moel Hebog, direkt vor der Haustür. Das von der National Trust Foundation im Jahr 2004 komplett renovierte Anwesen bietet Ihnen genau das richtige Ambiente um von einer anstrengenden Tageswanderung am Abend zu entspannen.
Alle Räume sind mit DU/WC en-suite, Tee und Kaffeestation sowie einem Föhn ausgestattet.
Leistungen:
7 Übernachtungen mit Vollpension
kräftigendes walisisches Frühstück, Lunchpaket für Picknick während der Wanderungen, 3-gängiges warmes Abendessen mit lokalen Produkten und Spezialitäten.
Alle Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC
Tägliches Wanderprogramm mit qualifizierten, englischsprachigen Führern.
Transport zu und von den Wanderstrecken ( wo notwendig).
An- und Rückreise- Informtationen
Mit der Bahn:
z.B. ab Birmingham nach Bangor und von dort weiter mit einem Taxi oder Bus.
Mit dem Flugzeug:
Flugverbindungen ab Deutschland nach Manchester, Birmingham oder London. Weiter mit Bahn oder Bus.
Wanderprogramm:
Es werden täglich zwischen 2 und vier gut geplante Wanderungen angeboten. Die Wanderungen variieren zwischen leichten Touren für Einsteiger bis hin zu echten Herausforderungen. Jeden Tag können die Gäste frei entscheiden, an welcher Wanderung Sie teilnehmen möchten, je nach Tagesform, Lust und Laune.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular