background
Travelling Britain

Die West Highlands mit Zug und Fähre



8 Tage pro Person im DZ
ab € 1.020,-

TaschenlampeDie Bahnstrecke der „West Highland Line“ wurde erst kürzlich zur schönsten Bahnstrecke der Welt gekürt. Aber Schottland ist nicht nur reich an schönen Bahnstrecken sondern auch an herrlichen Inseln. Einige von ihnen sind so einmalig, dass man sie unbedingt besucht haben sollte. Wie schön, dass man auf unserer 8-tägigen Bahnreise entlang der schottischen Westküste zwei Reise-Highlights miteinander verbinden kann. Erleben Sie ganz entspannt, ohne den Stress der Straßen, Schottland wie aus dem Bilderbuch, mit einsamen Hochmooren, glasklarer Seen, schroffen Bergwelten und einer wunderschönen Küstenlandschaft.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Fähr- oder Flughafen.
Anreise - Edinburgh
Ankunft in Edinburgh. Entdecken Sie die schottische Hauptstadt und genießen Sie das besondere Flair dieser einmaligen Stadt. Übernachtung in Edinburgh.
Glasgow - Arran Island - Bute
Am Morgen geht es in Schottlands größte Stadt – Glasgow. Sie können Ihr Gepäck in einem Gepäckfach am Queen Street Station verstauen und den Tag in Glasgow mit Sightseeing und Einkaufen verbringen oder Sie unternehmen einen Ausflug auf die Kintyre Halbinsel um z.B. Bute und Mount Stuart an der Wemyss Bay besuchen. Das imposante Herrenhaus Mount Stuart ist eines der prächtigsten „Great Houses“ weltweit. Zwischen dem Fährhafen Rothesay und dem Schloss verkehren öffentliche Busse oder Sightseeing Busse, mit denen man zusätzlich noch die ganze Insel Bude umrunden kann. Auch eine Wanderung ist reizvoll. Möglich ist auch ein Ausflug auf die wunderschöne Insel Arran. Die Hafenstadt Ardrossan, Brücke zur Insel Arran und selbst mit einem schönen Sandstrand gesegnet, liegt an der Küste der Meeresenge Firth of Clyde in der Region Ayrshire etwa 50 km südwestlich von Glasgow. Der Fähranleger ist mit einer direkten Zugverbindung erreichbar. Die Insel im Firth of Clyde wird auch als “Schottland in Miniatur” bezeichnet. Die Landschaft ist herrlich und es gibt viel zu entdecken. Übernachtung in Glasgow.
West Highland Line - Oban
Verbringen Sie nach Wunsch noch einige Stunden in Glasgow oder fahren Sie bereits am Vormittag mit der West Highland Line in die Küstenstadt Oban. Oban ist neben Fort William die wichtigste schottische Küstenstadt. Sie erreichen Oban in einer dreistündigen spektakulären Bahnfahrt durch die Highlands.Genießen Sie einen entspannten Nachmittag im „Seafood Capital“ von Schottland. Nirgendwo werden Sie frischeren Fisch auf den Teller bekommen. Vielleicht haben Sie auch Interesse an einer Besichtigung der Oban Distillery. Die bekannte Malt Whisky Brennerei befindet sich im Stadtzentrum. Unternehmen Sie auch einen Spaziergang entlang des Hafenpier bis zum Dunollie Castle.
Isle of Mull - Iona - Staffa
Oban ist das Tor zu den Hebrideninseln Mull, Iona und Staffa. Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Tag im schottischen Inselparadies. Am Morgen geht es mit der Fähre von Oban nach Craignure auf Mull. Während der 1 stündigen. Busfahrt nach Fionnphort zieht eine wunderschöne Landschaft an Ihnen vorbei. Eine kleine Fähre kreuzt zwischen Mull und der berühmten Klosterinsel Iona. Iona war über Jahrhunderte das geistliche Zentrum Großbritanniens und schon im Mittelalter eine berühmte Pilgerstätte. Eine wunderbare Ruhe herrscht auf dieser schönen kleinen Insel mit Sandstränden und Blumenwiesen. Highlight von Iona ist natürlich die weltbekannte Iona Abbey. Eine weitere Möglichkeit den Tag zu verbringen ist ein Ausflug zu den Inseln Staffa und Treshnish. Von Fionnphort geht es mit einem kleinen, hochseetauglichen Boot zur einzigartigen Basaltinsel Staffa. Hier können zwischen Mai und August Papageientaucher und zahlreiche weitere Vogelarten beobachten werden. Staffa zählt mit ihren ungewöhnlichen Basaltformationen und Höhlen zu den Naturwundern der Erde. (Aufpreis Ausflug Staffa EUR 40,-) Am Abend kehren Sie mit der Fähre nach Oban zurück.
West Highland Line - Mallaig
Auf der Fahrt mit der West Highland Line von Oban in das kleine Fischerdorf Mallaig erwartet Sie heute eine der landschaftlich schönsten Bahnstrecken der Welt. Einmalig ist die Landschaft des Rannoch Moor und der schottischen Highlands, unvergesslich die Fahrt entlang Glenfinnan und dem berühmten Viadukt. Vom malerischen Mallaig aus schweift der Blick über den Sound of Sleat hinüber zur Isle of Skye. Genießen Sie den Abend in dieser idyllischen Umgebung. Übernachtung in Mallaig.
Isle of Skye
Mallaig ist Ausgangspunkt für die Fähren zur Isle of Skye und zu den „small Isles”. Sie haben die Wahl zwischen einer Stippvisite zur größten Hebrideninsel oder einer kleinen Kreuzfahrt zu den „kleinen Inseln“(Aufpreis € 10,-). Insel Skye – nach einer herrlichen Fährüberfahrt nach Armadale sollten Sie dem Clan MacDonald Centre in der Nähe des Fähranlegers einen Besuch abstatten. Hier erfährt man Interessantes über den berühmten und mächtigen Clan. Auf einem Spaziergang rund um Armadale Castle werden Sie mit etwas Glück zahlreiche Vogelarten und Rotwild beobachten können. Oder Sie entscheiden sich für eine Mini- Kreuzfahrt rund um die kleinen Inseln Muck, Eigg, Rhum und Canna. Die Inseln werden nur umrundet, man kann Sie nicht betreten. In den Sommermonaten kann man hier die reiche Meerestierwelt beobachten: Seevögel, Robben und Delphine sind häufig zu sehen. Übernachtung wieder in Mallaig.
Edinburgh
Es heißt Abschied nehmen von den Highlands. Eine entspannte und landschaftlich herrliche Bahnfahrt bringt Sie zurück in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Verbringen Sie den Abend mit einem Bummel durch die Gassen der Old Town, besuchen Sie eine der Whiskybars und lassen Sie die letzten Tage an der Westküste bei einem Glas Single Malt Revue passieren. Übernachtung in Edinburgh.
Heimreise
Je nach Abfahrtszeit/Ort gestalten Sie individuell Ihr Programm und die Rückreise.
Leistungen:
2 Übernachtungen in Edinburgh
1 Übernachtung in Glasgow
2 Übernachtungen in Oban
2 Übernachtungen in Mallaig
7 x Frühstück
1 x Merian Reiseführer Schottland
Freedom of Scotland Bahn Pass - gültig an 4 Tagen (2. Klasse)
3 x Fährpassagen für Tagesausflüge laut Programm
Unterbringung:
Sie übernachten in guten und freundlichen, landestypischen Bed & Breakfast Gästehäusern oder kleinen Hotels. In allen Unterkünften gilt: Zimmer mit Bad o. DU/WC und Frühstück.
An-und Rückreise-Informationen
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise nach Schottland. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular