background
Travelling Britain

Standort Wanderreise Cornwall



8 Tage pro Person
ab € 984,-

Ein wunderbarer Küstenpfad unter den Füßen, Felder von Heidekraut und wilden Blumen am Wegesrand, der Schrei der Möwen und das Rauschen der Brandung in den Ohren, eine frische Meeresbrise auf der Haut und die Augen schweifen über den tiefblauen Atlantik - das ist Wandern in Cornwall.

Anreise Samstags
Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Flug- oder Fährhafen.
Anreise
Nach Ihrer Anreise treffen Sie Ihre Wander Guides vor Ort zu einem gemütlichen Beisammensein. Sie werden schon viele Informationen über die Touren erhalten.
Felder und Küsten um St. Ives
Einfache Wanderung: Der heutige Rundgang führt Sie von St. Ives zum Knill´s Monument und zum Vorgebirge des Carrick Gladden, bevor Sie die südwestlichen Küstenpfad über die Carbis Bay zurück nach St. Ives folgen. 8km und 259 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Von St. Ives ausgehend steigen Sie auf zum Knill´s Monument und weiter entlang der Küste zur Kirche von Lelant. Hier treffen Sie wieder auf den südwestlichen Küstenpfad, der Sie zurück nach St. Ives bringt. 12km und 304 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Sie bewandern den Trencrom Hill mit einer Befestigungsanlage aus der Eisenzeit und weiter nach Lelant Downs. Der Küstenpfad führt Sie zurück nach St. Ives. 16km und 396 Höhenmeter.
Kultur- und Naturerbestätten der Westküste
Einfache Wanderung: Die Tour startet mit einer Besichtigung der königlichen Zinnminenhäuser in Botallack. Weiter geht es durch das malerische Dörfchen St. Just über die weite Landschaft des Cot Valley und folgen dem Küstenpfad über Sennen Cove nach Land´s End. 8,8km und 200 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Sie folgen dem Küstenpfad von Botallack über Cape Cornwall und Ballowall Barrow, eine Grabstätte aus der Bronzezeit, bevor Sie Land´s End erreichen. 12,8km und 350 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Startpunkt: Geevor Mine. Von hier aus folgen Sie dem Küstenpfad den ganzen Weg nach Land´s End. 16km und 426 Höhenmeter.
Bergbau, Schiffswracks und Schmuggler in Mount´s Bay
Einfache Wanderung: Die heutige Wanderung beginnt am wunderschönen Sandstrand von Praa, von wo aus Sie dem Küstenpfad über Kenneggy und Prussia Cove folgen, mit grandiosem Ausblick über St. Michael´s Mount. Ziel ist die historische Hafenstadt Marazion. 10km und 236 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Von den Minengebäuden in Rinsey Head wandern Sie über den kilometerlangen Sandstrand von Praa bis nach Marazion. 13,6km und 274 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Vom Fischerdorf Porthleven folgen Sie der herausstechenden Küstenlandschaft nach Trewavas Head. Weiter geht es über den Sandstrand von Praa und Perranuthnoe bis nach Marazion. 17,7km und 480 Höhenmeter.
Tag zur freien Verfügung
An diesem Tag sind keine geführten Touren organisiert. Nutzen Sie diese Gelegenheit um zu entspannen, zu bummeln, an den Strand zu gehen oder sich die wunderschöne Landschaft individuell zu erkunden.
Von bronzezeitlichen Steinkreisen und Mäuselöchern
Einfache Wanderung: Nach der Besichtigung des bronzezeitlichen Steinkreises Merry Maiden wandern Sie durch weitläufige Flur zum Granithafen Lamorna Cove, und Weiter zum malerischen Fischerdorf Mousehole. 9,2km und 122 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Nach der Besichtigung des Steinkreises Merry Maiden wandern Sie hinauf zum Hamlet of Treen und dem Schloss Treyn Dinas aus der Eisenzeit. Hier haben Sie einen wunderbaren Ausblick über Logan Rock! Weiter geht es über Penberth Cove und Lamorna bis nach Mousehole. 14,4km und 495 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Sie starten diese Wanderung in Polgigga und folgen den Küstenwegen nach St. Levan, vorbei am berühmten Minack Open Air Theater, bevor Sie über Porthcurno und Treyn Dinas nach Mousehole absteigen. 18,1km und 579 Höhenmeter.
Der äußerste Süden Englands - around the Lizard
Einfache Wanderung: Sie starten Ihren letzten Wandertag in Lizard Green und steigen über einen Klippenpfad auf nach Polpeor Cove und Kynance Cove mit den typisch gewundenen Steinformationen. Abstieg nach Green Lizard. 8,8km und 129 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Vom Dörfchen Mullion steigen Sie auf zur Mullion cove und über die Klippen nach Kynance. Folgen Sie Wanderwegen um den Lizard Head bis nach Lizard Green. 15,3km und 266 Höhenmeter. Schwierige Wanderung: Diese Wanderroute deckt alles Sehenswerte der Region perfekt ab: Das malerische Fischerdorf Cadgwith, die „Devil´s frying Pan“, Kilcobben Cove, Bass Point und natürlich den Lizard Head bis nach Kynance. 18,1km und 365 Höhenmeter.
Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie in Eigenregie Ihre Heimreise an.
Termine:
Zwischen Anfang April und Ende Oktober 2017 finden fast wöchentlich Wandertouren statt. Die Touren in St Ives beginnen und enden immer samstags. Gerne gibt Ihnen das travelling Britain Team genaue Auskünfte zu den Terminen.
Unterbringung:
Hotel: Chy Morvah, St. Ives
“Chy Morvah” ist cornish und bedeutet “Haus am Meer”, sicherlich der passende Name für dieses komfortable Hotel. Aus der Lounge und dem Esszimmer schweift der Blick über den Sandstrand der St. Ives Bay bis hinüber zum Leuchtturm auf Godrevy Point. Bis in die zauberhafte, kleine Künstlerstadt St. Ives mit malerischem Hafen, herrlichen Sandstränden und hübschen Geschäften ist es nur ein kurzer Fußmarsch.
Ausstattung: Die Gäste wohnen im Haupthaus oder im angrenzenden Lanyons House in insgesamt 38 Zimmern. Das Hotel verfügt über Trockenräume für Wanderausrüstung und Schuhe. Es gibt ein hauseigenes Restaurant, einen Tanzsaal, eine Bar und im Garten befindet sich ein beheizter Swimmingpool.
Leistungen:
Kräftigendes englisches Frühstück, Lunchpaket für Picknick während der Wanderungen, 3-gängiges warmes Abendessen mit lokalen Produkten und Spezialitäten.
Alle Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC
Tägliches Wanderprogramm mit qualifizierten, englischsprachigen Führern. An jedem Tag werden mindestens zwei, meistens drei verschiedene Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad angeboten.
Transport zu und von den Wanderstrecken ( wo notwendig).
Geführte Wanderungen:
Es werden täglich zwischen 2 und vier gut geplante Wanderungen angeboten. Die Wanderungen variieren zwischen leichten Touren für Einsteiger bis hin zu echten Herausforderungen. Jeden Tag können die Gäste frei entscheiden, an welcher Wanderung Sie teilnehmen möchten, je nach Tagesform, Lust und Laune.
An- und Rückreise-Informationen:
Mit der Bahn:
z.B. ab London über Penzance nach St. Ives
Mit dem Bus:
Ab London Victoria mit dem National Express Bus St. Ives.
Mit dem Flugzeug:
Flugverbindungen ab Deutschland nach London, Bristol, Exeter oder Newquay. Weiter mit Bahn oder Bus. Gerne bucht travelling Britain Ihnen die Anreise nach Großbritannien.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular