background
Travelling Britain

Südlicher Lake District - geführte Wanderreise durch das Land der Seen - englischsprachig



8 Tage pro Person
ab € 984,-

TaschenlampeMitten im Lake District gelegen, Englands führendem Nationalpark mit einer atemberaubenden Gebirgslandschaft, überzeugt das historische National Trust Monk Coniston Hall nicht nur durch die außergewöhnlichen Ausblicke über Coniston Water, sondern bietet gleichzeitig den optimalen Startpunkt für erlebnisreiche Wanderungen rund um die wunderschönen Seen und beeindruckenden Berge.

Anreise samstags
Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Fähr- oder Flughafen.
Individuelle Anreise nach England
Eigenverantwortliche Anreise nach Conistonwater. Das travelling Britain Team ist Ihnen hierbei gerne behilflich. Nutzen Sie den ersten Tag, um einen Spaziergang durch den schönen Ort oder am malerischen See entlang zu unternehmen. Am Abend können Sie bereits Ihre Mitreisenden und Ihren Wanderführer kennenlernen.
Tarn Hows und Wetherlam
Einfache Wanderung: Genießen Sie Ihre erste Wanderung bei einem angenehmen Spaziergang durch die Wälder von Tarn Hows, zurück über Yew Tree Farm, welche von Beatrix Potter an den National Trust gespendet wurde und Drehort des Films Miss Potter war. 9.5km und 330 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Machen Sie gleich zu Beginn Ihres Urlaubs Bekanntschaft mit den Gipfeln von zwei lokalen Bergen: Black Crag und Holme Fell. Letzterer bietet weit reichende Blicke über das südliche Lakeland. 13km und 540 Höhenmeter. Schwere Wanderung: Der erste Wandertag führt bergauf über Tilberthwaite zum Gipfel von Wetherlam, bevor es abwärts über die stilgelegten Gruben von Coppermines Valley führt. Der Aufstieg von Wetherlam setzt die gelegentliche Nutzung der Hände voraus. 14.5km und 810 Höhenmeter.
Loughrigg und Scandale Fells
Einfache Wanderung: Ein angenehmer Rundgang um Loughrigg Fell führt Sie unter anderem zu einer riesigen, von Menschenhand geschaffenen, Höhle und bietet zudem weit reichende Ausblicke über vier Seen und die umliegenden Berge. Diese Wanderung endet in der beliebten Lake District Stadt Ambleside. 9.5km und 360 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Von Ambleside aus geht es zu der malerischen High Sweden Brücke, weiter über Scandale Pass hin zum luftigen Gipfel von Red Screes. 14.5km und 780 Höhenmeter. Schwere Wanderung: Der herausfordernder Rundweg führt über Wandsfell Pike und Red Screes und über Snarker Pike Ridge zurück nach Ambleside. Der Aufstieg von Red Screes bringt ein steiles Klettern mit sich. 14.5km und 990 Höhenmeter.
Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um Lake District selbstständig zu entdecken. Ihr freier Tag ist, wenn nichts anderes angegeben wird, der Montag.
Langdale Valley
Einfache Wanderung: Bei Skelwith Bridge startend, wandern Sie heute unter anderem durch Skelwith und Colwith Forces, bevor Sie über den Cumbria Way in Little Langdale ankommen. 11km und 240 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Aufstieg von Side Pike für herausragende Ausblicke über das ikonische Great Langdale Valley, bevor Sie „die Nadel einfädeln“ (durch einen engen Felsspalt klettern), um zum Gipfel von Lingmoor zu gelangen. Abstieg nach Elterwater Village, wo Sie den Cumbria Way nehmen. 14.5km und 240 Höhenmeter. Schwere Wanderung: Besteigen Sie zwei der höchsten Lake District Gipfel. Zunächst geht es über The Band zur Spitze von Bow Fell, danach wandern Sie weiter zu dem genauso beeindruckenden Esk Pike. 14.5km und 990 Höhenmeter.
Grasmere und Easedale
Einfache Wanderung: In dem Dorf Grasmere startend, bekannt als Heimat des Dichters William Wordsworth, geht es nach Easedale Tarn, einem beeindruckenden Gletschersee. 9.5km und 300 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Die heutige Wanderung bietet die Möglichkeit, den Gipfel von Helm Crag zu besteigen, einem der am meisten ausgeprägten Lakeland Berge mit der Steinformation „Lion and the Lamb“. Von dort aus dem Grat folgend geht es nach Gibson Knott und Calf Crag, bevor der Abstieg über Far Easedale beginnt. 13km und 570 Höhenmeter. Schwere Wanderung: Ein langer Rundgang, der über Easedale Tarn nach High Raise hinaufführt, bringt Sie entlang des Calf Crag Kamms zurück nach Grasmere. 17.5km und 870 Höhenmeter.
Grasmere und Fairfield
Einfache Wanderung: Entdecken Sie die reizvolle Landschaft, die Grasmere und Rydal Water umgibt und genießen Sie die Panoramaausblicke von White Moss Common, vorbei an Rydal Mount, der ehemaligen Heimatstadt von Wordsworth. Die heutige Wanderung endet in dem beliebten Ambleside. 11km und 300 Höhenmeter. Mittlere Wanderung: Ihre letzte Route führt zunächst steil bergauf nach Heron Pike und dem Gipfel von Great Rigg am westlichen Kamm des Fairfield Horseshoe. Folgen Sie von dort aus dem Gebirgskamm nach Rydal, um die Wanderung in Ambleside zu beenden. 11km und 720 Höhenmeter. Schwere Wanderung: Wandern Sie an Ihrem letzten Wandertag den bekannten Fairfield Horseshoe, einer der besten Rundwege von Lakeland, der acht separate Wainwright Fells umfasst. Beenden Sie Ihre letzte Route im schönen Ambleside. 16km und 1020 Höhenmeter.
Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie in Eigenregie Ihre Heimreise an.
Termine
Von Anfang März bis Ende November 2017 finden regelmäßige Touren statt. Die Touren in Conistonwater starten und enden samstags. Gerne gibt Ihnen das travelling Britain Team weitere Auskünfte und nennt Ihnen die verfügbaren Termine.

Unterbringung:
Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub getreu dem Motto: Gemeinsam essen, gemeinsam wandern und gemeinsam entspannen in der geselligen Unterkunft von Monk Coniston, Teil des historischen National Trust Eigentums. Monk Coniston überzeugt zusätzlich zu der herausragenden Lage durch seinen romantischen Gotik Stil Charme. Neben der gemütlichen Lounge finden Sie dort einen ansprechenden Speisesaal mit Uferblick, eine Bar sowie eine hauseigene Bücherei. Neben attraktiven Freizeitangeboten innerhalb des Hauses ist die Anlage zudem von einem großen Garten mit Aussicht auf den See umgeben. Der Monk Coniston Baum Wanderweg beherbergt eine interessante Auswahl an verschiedensten Bäumen, beispielsweise einen Riesen-Mammutbaum (dem größten Baum der Welt). Es erwartet Sie zudem sowohl ein Übungsgrün als auch ein Krocketrasen.
Leistungen:
Alle Preise beinhalten die geführten Wanderungen, Vollpension sowie die Unterbringung im Zimmer mit eigenem Bad.
Starten Sie Ihren Tag bei einem ausgiebigen und reichhaltigen Frühstück, genießen Sie während der Wanderungen eines der variablen Lunchpakete für stärkende Picknicks, während Sie das Abendessen an einem der großen Tische zu sich nehmen können, die gleichzeitig zu einem Austausch einladen. Es gibt täglich eine große Auswahl Gerichten mit einem großen Anteil von lokalen und typisch britischen Spezialitäten. Es wird immer eine vegetarische Option angeboten.
Nach den geselligen Abendessen sind Sie herzlich eingeladen, an den diversen Aktivitäten, wie zum Beispiel einem Quiz teilzunehmen sowie in der Lounge bei einem typischen Getränk zu entspannen oder die einladenden Landhaus Anlagen zu nutzen.
Wanderprogramm:
Sie können an jedem Wandertag, je nach Tagesform, Lust und Laune, aus bis zu drei verschiedenen geführten Wanderrouten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad bei qualifizierten, englischsprachigen Führern wählen. Genießen Sie einen Wein oder ein lokales Bier, während Ihre Führer Sie am Abend über die Auswahl an Wanderungen für den nächsten Tag informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Leichte Änderungen der Routen sind je nach Gegebenheiten möglich. Jeglicher Transport zu und von den Wanderstrecken aus ist ebenfalls im Preis enthalten.

An-und Rückreise-Informationen
Mit der Bahn:
Die nächstgelegene Bahnstation ist Windemere. Von hier erreicht man Conistonwater am besten mit einem Taxi.

Mit dem Flugzeug:
Flugverbindungen ab Deutschland nach London, Birmingham, Manchester oder Liverpool. Weiter mit Bahn oder Bus. Gerne bucht travelling Britain Ihnen die Anreise nach Großbritannien.
Für Alleinreisende:
Kein Einzelzimmerschlag im Standard Einzelzimmer DU/WC.
Unsere englischsprachigen Wanderreisen eignen sich sehr gut für Alleinreisende. Auf den Wanderungen in kleinen Gruppen und bei den abendlichen Aktivitäten in ungezwungener Atmosphäre findet man, wenn gewünscht, schnell Anschluss.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular