background
Travelling Britain

Nord Atlantik Way - Cornwall



9 Tage pro Person
ab € 958,-

Cornwall´s nördliche Atlantikküste - Die Küstenlinie zwischen Westward Ho! Und dem kleinen, lebhaften Hafenstädtchen Padstow zeigt sich wirklich spektakulär. Hohe Klippen, raues Heideland und verborgene kleine Buchten wechseln sich ab und bieten immer wieder neue Eindrücke. Der Pfad führt vorbei an vielen wunderbaren Aussichtspunkten darunter Gallantry Bower, Hartland Point und The Rumps. Er kreuzt die kleinen Zuläufe bei Crackington Haven und Port Quin und verläuft durch das verschlafene Dörfchen Morwenstow. Auch einige malerische und bekannte Fischerdörfer wie Clovelly, Boscastle, Portgaverne und Port Isaac liegen auf der Strecke. Entdecken Sie wunderschöne Sandbuchten, die zu einer Pause und zum Träumen einladen und erklimmen Sie das mystische Tintagel Castle, dem angeblichen Geburtsort König Arthus, das in dramatischer Lage über der Küste thront.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise.
Individuelle Anreise nach Westward Ho!
Nach Ihrer Ankunft in Westward Ho! beziehen Sie Ihre freundliche Unterkunft. Hier wartet auf Sie schon Ihr umfangreiches Informationspaket inkl. Kartenmaterial.
Von Westward Ho! nach Clovelly. 11 miles (17.5km)
Starten Sie heute Ihr Wandererlebnis an einer der schönsten Küsten Europas. Nach einer kurzen Strecke entlang bunter Strandhäuser geht es bald im Zickzack durch wilden Ginster hinauf auf dramatische Klippenformationen. Auf der heutigen Tour erwarten Sie großartige Ausblicke auf die Küste, historische Überreste aus der Bronzezeit bei Peppercombe Castle und auch ein herrlicher Waldwanderweg bei Bucks Mill. Ziel des Tages ist Devon´s schönstes Fischerdorf – Clovelly.
Von Clovelly nach Hartland Quay. 10.5 miles (17km)
Einsam und waldig ist die Gegend um Hartland die Sie am Morgen erwartet. Es sind die letzten Ausläufer der Grafschaft Devon. Dramatische Klippenlandschaften, Schiffswracks und windumtoste Leuchttürme sind Highlights dieses Tages. Halten Sie Ausschau nach Seehunden und Lundy Island. Bevor Sie Hartland erreichen, passieren Sie die Hartland Abbey aus dem 12. Jh. die eine wunderschöne Gartenanlage ihr Eigen nennt.
Von Hartland Quay nach Bude. 15 miles (24km)
Die heutige Strecke ist recht lang und anspruchsvoll. Es geht auf und nieder, entlang einsamer Buchten, entlang Schluchten und über Klippen. Ein Tag mit Abenteuer-Charakter und mit viel wilder Natur. Die großartigen Eindrücke und das lohnenswerte Ziel sind die Anstrengungen wert.
Von Bude nach Crackington Haven. 9.5 miles (14.5km)
Sie verlassen Bude entlang seiner ungewöhnlichen Lage an der Seeschleuse. Auf einer entspannten, morgendlichen Wanderung passieren Sie Compass Point mit dem Pepperpot Tower und genießen Panorama Ausblicke auf Lundy Island, Tintagel und die Tors des Dartmoor Nationalparks. Auf einem breiten, grasbedeckten Küstenpfad geht es über Meilen entang goldener Sandstrände an der Widemouth Bay. Nun wird der Weg nach und nach etwas anspruchsvoller und Sie erreichen altes Schmugglerland bei Millock und die außergewöhnliche Zickzack-Felsformation von Crackington Strata. Der Tag endet mit einer Ansammlung von kleinen Schmugglerbuchten, Höhlen und Wasserfällen bevor der Weg in das einladende Tal und das kleine Dorf Crackington Haven führt, ein herrlicher Ort direkt am Strand. Hier werden Sie eine erholsame Nacht verbringen.
Von Crackington Haven nach Tintagel. 11.5 miles (18.5km)
Highlights dieses Tages ind die berühmte Halbinsel Cambeack, der von den Naturgewalten geformte Felsenbogen Northern Dor am Strangles Beach und hinauf zur High Cliff, die mit 223 Metern höchste Klippe des gesamten South West Coast Path. Lauschen Sie den Schreien der Seehunde im Seals Hole, mit etwas Glück werden Sie die Tiere auf den Felsen sehen. Bei Pentargon können Sie den Wasserfall bestaunen, der sich auf 36Metern in die Tiefe stürzt. Freuen Sie sich auf eine verdiente Pause im malerischen Hafendorf Boscastle bevor es weitergeht in das Land von König Arthus. Hinter dem bizarren Elefant Rock erblicken Sie auf den Klippen die beeindruckende Ruine von Tintagel Castle. Klettern Sie zum Strand hinunter und bestaunen Sie Merlin´s Cave bevor Sie sich an den Aufstieg in das Dorf Tintagel machen, Ihrem heutigen Übernachtungsort.
Von Tintagel nach Port Isaac. 8.5 miles (13.5km)
Der heutige Streckenverlauf führt Sie zu einigen interessanten Überresten aus der industriellen Vergangenheit Cornwalls. Passieren Sie den Gipfel von Lanterdan Quarry. Hier wurden einst furchtlose Männer an Seilen an den Klippen hintergelassen um Schiffer zu schlagen. Bei Donkeys Hole sehen Sie das Ende eines Tunnels durch den die Lastentiere den Schiffer von dem so gut wie unzugänglichen Strand nach oben schleppten. In einem spannenden Kontrast zu diesem Ort steht Trebarwith Sands, wahrscheinlich Cornwall´s schönster Strand mit goldenem Sand und einem natürlichen, felsigen Amphitheater. Hier haben Sie die einzige Chance des Tages auf eine Erfrischung im Port William Inn oder einem der kleinen Strandcafés. Ihr heutiger Übernachtungsort Port Isaac verzaubert mit seiner Lage in den Klippen und den malerischen, weißgetünchten Cottages.
von Port Isaac nach Padstow. 12 miles (19km)
Nachdem Sie Port Isaac verlassen haben, erreichen Sie sehr schnell Port Quinn. Die kleine, verlassene Ansiedlung liegt in einer malerischen kleinen Bucht und steht heute unter dem Schutz des National Trust. Zahlreiche Legenden ranken sich darum, warum die kleinen Cottages einst von Ihren Bewohnern verlassen wurden. Geschichten von einem schrecklichen Sturm, eine Schmugglertragödie und sogar ein Fluch wollen die Geschichte erklären. Wahrscheinlich ist aber eher der Rückgang der Fischbestände die Antwort. Großartige Ausblicke auf die Küste, mit Felsformationen und weiten Stränden machen diesen Tag erneut zu einem wunderbaren Erlebnis. Schöner Abschluss Ihrer Wandertour ist die Überfahrt mit einer historischen Fähre über den Doom Bar nach Padstow. Die lebendige kleine Hafenstadt Padstow eignet sich wunderbar für einen Abschiedsabend. Hier gibt es eine schöne Auswahl an guten Restaurants, darunter das berühmte Seafood Restaurant von Rick Stein, Bars und Cafés in denen Sie die letzten Tage Revue passieren lassen können.
Heimreise
Heimreise in Eigenregie. Gerne ist Ihnen das travelling Britain Team behilflich.
Informationen zum South West Coast Path
Der South West Coast Path beginnt in Minehead in Somerset und verläuft entlang der Küstenlinie des Exmoor und entlang der Nordküste von Devon nach Cornwall. Er folgt der gesamten Küstenlinie von Cornwall bis nach Devon und weiter entlang der Küste von Dorset bis nach Poole Harbour. Der Weg kann in beide Richtungen gewandert werden und ist bestens ausgezeichnet.
Wir bieten Wandertouren auf 10 verschiedenen Abschnitten des Trails an:
North Devon, Cornwall´s Atlantic Coast – Nord, Cornwall`s Atlantic Coast Süd, der ferne Westen Cornwalls, Südwest Cornwall, Süd Cornwall, Süd Devon, Tor Bay und Babbacombe Bay, Ost Devon und Dorset. Mit dabei ist auch der ferne Westen Cornwall mit St Michael´s Way, eine Verlängerung die diese Route zu einem Rundwanderweg macht.
Leistungen:
Gepäcktransport während der Tour
Übernachtungen inkl. Frühstück in freundlichen, landestypischen Hotels, Gäste- und Farmhäusern auf der Strecke
Umfangreiches Informations- und Kartenmaterial (englisch)
Informationen zu den Transfers vor Ort
Notfall-Service während der Reise
Anreise
Gerne ist Ihnen das travelling Britain Team bei der Planung Ihrer Anreise behilflich.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular