background
Travelling Britain

Der Süden Irlands - englischsprachig geführte Wander- und Aktivtour



7 Tage pro Person im DZ
ab € 1272,-

TaschenlampeLernen Sie Irisch indem Sie in reizenden Orten wie Dingle übernachten, wo Sie auf viele nette und gastfreundliche Einheimische treffen und die ruhige und idyllische Landschaft mit ihrer wunderbaren Natur kennenlernen und entdecken. Dies und noch viel mehr zeigt Ihnen, dass der Süden Irlands ein wahres Juwel ist.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Dublin.
Dublin - Wicklow Mountains
Sie verlassen Dublin in Richtung der Wicklow Mountains, über die Sally Gap und sehen den Guinness Lake, an dem ein Mitglied der Guinness Familie wohnt. Weiter geht es nach Glendalough, wo Ihre Unterkunft liegt. Nach dem Check In machen Sie sich fertig für Ihre erste Wanderung. Glendalough mit seiner Klosteranlage aus dem 6. Jahrhundert ist ein majestätischer Ort, der einst ein wichtiges religiöses Zentrum war. Hier lebte und wirkte der Heilige St. Kevin mit seinem Gefolge. Wahrscheinlich war es eine gute Zeit, bevor die Wikinger kamen und die Klöster zerstörten. Nach der etwa 3-stündigen Wanderung, bei der Sie das komplette Tal umrunden, haben Sie Zeit um im Gästehaus zu entspannen. Übernachtung in Laragh/Wicklow.
Die Halbinsel Dingle
Nach dem Frühstück geht es nach Kerry in den Südwesten Irlands. Unterwegs halten Sie in dem kleinen, malerischen Dorf Adare mit seinen reedgedeckten Häusern, bevor Sie weiter nach Dingle reisen. Im Dorf Annascaul kehren Sie im South Pole Inn ein. Dieser Pub gehörte dem großen Antarktis-Forscher Tom Crean, der ein wichtiges Mitglied sowohl bei der Scott- als auch der Shackleton-Südpol-Expedition war. Genießen Sie einen Drink, bevor Sie am Beenbane Strand halten und den Cliff Walk nach Dingle Village nehmen – eine wunderbare Art in dieser magischen Ecke Irlands anzukommen. Übernachtung in Dingle Town.
Mount Brandon & Conor Pass
Am heutigen Tag steht eine wunderschöne Wanderung auf den Mount Brandon auf dem Programm. Zu Beginn Ihrer Wanderung überqueren Sie den berühmten Conor Pass, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Halbinsel Dingle und Mt. Brandon genießen können. Von der Spitze kann man bis zu den Blasket Islands auf der einen und bis nach Tralee auf der anderen Seite sehen. Diese Berge zählen zu den landschaftlich reizvollsten in Irland. Die Wanderung ist nicht schwierig, der Aufstieg bis zum 1000 m hohen Gipfel nimmt nicht mehr als 4 Stunden in Anspruch. Nach einem herrlichen Tag in der Natur kehren Sie nach Dingle zurück und wer noch Energie übrig hat, kann in der Bucht von Dingle Kajak fahren, schwimmen gehen und einen Blick auf den Delfin Fungi erhaschen. Fungi lebt seit vielen Jahren in der Bucht und ist eine echte Berühmtheit. Übernachtung in Dingle Town.
Slea Head Walk & Blick auf die Blasket Islands
National Geographic hat die Halbinsel Slea Head in die Top 10 der Küstenstraßen aufgenommen. Ein guter Grund, sich diese herrliche Gegend genau anzuschauen. Langsam fahren Sie entlang der kurvigen und von Fuchsien gesäumten Straßen und folgen den Felsen bis zum Aussichtspunkt hinüber zu den großartigen Blasket Inseln. Es gibt mehr megalithische Überreste auf dieser Halbinsel als im gesamten Rest der irischen Insel, ein Paradies für jeden Archäologen. Der Weg ist schön und einfach und bietet einen spektakulären Blick auf den Atlantik und Dead Man’s Island. Dies ist die westlichste Stelle Europas. Die Wanderung endet im Dorf Ballyferriter, das ein Gaeltacht-Gebiet ist. Hier sprechen alle Einheimischen Irisch als Muttersprache. Übernachtung in Dingle Town.
Killarney National Park & Gap of Dunloe
Erleben Sie heute eine der schönsten Wandestrecken Irlands, die Sie durch das Gap of Dunloe führt. Die "Lücke" erstreckt sich durch das höchste Gebirge in Irland, die MacGuillicuddy Reeks. Dieses spektakuläre Urstromtal muss einfach hautnah erlebt werden, um es schätzen zu können. Die Wanderung führt Sie durch die Engstelle und endet auf der anderen Seite. Von dort machen Sie eine einstündige Bootstour über die Seen von Killarney, die bei Ross Castle endet und nicht weit von Killarney entfernt liegt. Übernachtung in Killarney.
Wanderung auf den Cliffs of Moher
Die Reise führt entlang der Küste Richtung Norden. Bei Tarbert überqueren Sie mit einer Fähre die Mündung des Shannon. Der Fluss ist die Ader Irlands und teilt das Land in zwei Teile. Es dauert nicht lange und Sie erreichen den Burren, eine skurrile Karstlandschaft mit einer einzigartigen Flora. Es erwartet Sie nun ein Highlight Ihrer Reise, eine Wanderung entlang der 214 Meter hohen Cliffs of Moher. Spüren Sie die Naturgewalten des Atlantiks, lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen und genießen Sie dieses fantastische Wunder der Natur. Diese Wanderung ist einfach atemberaubend! Übernachtung in Lahinch.
Die Burren & Galway
Ein weiteres, von der Natur in Jahrtausenden geschaffenes Kunstwerk ist die bemerkenswerte Karstlandschaft des Burren. Einer Mondlandschaft gleich, erstreckt sich das Gebiet über 250 Quadrat-Meilen. Wind und Wasser spülten bizzare Formen und Höhlen in den weichen Kalkstein. Es ist außerdem ein archäologisch reiches Areal mit hunderten von Anlagen aus verschiedenen Zeitabschnitten. Die heutige Wanderung durch den Burren ist ein schöner Abschluss Ihrer Reise. In Galway endet die Tour und es heißt leider Abschied nehmen.
Termine:
06.08.2017*, 03.09.2017*

Alle mit * gekennzeichneten Reisetermine: Garantierte Abfahrten ohne Mindest-Teilnehmerzahl

Leistungen:
kleine Gruppe mit max. 16 Personen
6 Übernachtungen
6 x herzhaftes irisches Frühstück
alle Transfers während der Reise
englischsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
Unterbringung:
Sie sind in sehr guten Lodges oder Gästehäusern der Mittelklasse mit freundlichen Gastgebern und persönlicher Atmosphäre untergebracht. Alle Zimmer sind mit eigenem Bad oder Dusche/WC ausgestattet.
Zusatznächte:
Die Tour startet um 08.00 Uhr im Stadtzentrum von Dublin und endet gegen Abend wieder in Dublin. Je nach An- und Abreisezeit empfiehlt sich eine zusätzliche Nacht in Dublin vor und/oder nach der Reise. Das travelling Britain Team ist Ihnen gerne behilflich.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular