background
Travelling Britain

Inmitten der Wogen - eine Reise zu Irlands Inseln



9 Tage pro Person im DZ
ab € 407,-

Wo das Land endet liegen die bestgehüteten Geheimnisse des Landes. Mit uralten Ruinen, traditioneller Live-Musik, versteckten Stränden und aufregenden Rundwanderwegen bieten Irlands Inseln zudem alles, was man für einen erholsamen Urlaub braucht.

Individuelle Anreise
Unsere Empfehlung für Ihre Anreise: Nachtfähre von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und weiter von Holyhead nach Dublin.
Willkommen in Irland!
Nur einen Katzensprung von Dublin City entfernt bietet Ihnen die Halbinsel Howth mit ihren Steilklippen, der Burg, dem Kloster und frischem Fisch in Hülle und Fülle einen Vorgeschmack auf den maritimen Rest der Reise. Fischkutter und schicke Yachten liegen hier einträchtig im Hafen. Machen Sie eine Klippenwanderung und besuchen Sie anschließend eines der zahlreichen Fischrestaurants. Übernachtung im County Dublin.
Arranmore Island
Weiter geht es in den Nordwesten Irlands. Von Burtonport bringt Sie die Fähre nach Arranmore Island, die bei nur 600 Einwohnern sechs Pubs besitzt. Der markierte Arranmore Way führt Sie einmal um die Insel herum, abends können Sie bei Livemusik entspannen und mit den Einheimischen bei einem Guinness ins Gespräch kommen. Übernachtung auf Arranmore Island.
Sligo
Sligo, die wunderschön an der Mündung des Garavogue Rivers gelegene Stadt bietet Ihnen einen wunderbaren Ausgangspunkt die malerische Küste zu erkunden. Reiten Sie in Strandhill auf den Wellen oder gönnen Sie sich ein erholsames Seaweed Bath im historischen Badehaus von Enniscrone. Kunstliebhabern präsentiert "The Model" hinter historischer Fassade moderne irische Malerei.
Achill Island
Der heutige Tag führt Sie nach Achill Island. Hier schrieb Heinrich Böll sein “Irisches Tagebuch”, das zugleich eine Hommage an diese einmalige Gegend ist. Die beeindruckenden klippen werden von einsamen Sandbuchten unterbrochen, das Inselinnere ist von Heide und Moor bedeckt, dazwischen ragen einige markante Gipfel auf. Ein Rundweg führt Sie zum verlassenen Dorf und zum westlichsten Dolmen Irlands. Abends bieten die zahlreichen Pubs Unterhaltung mit Livemusik. Übernachtung auf Achill Island.
Clare Island
Der dramatisch über dem Hafen von Clare Island gelegene Turm war einst der Stammsitz der geheimnisvollen Piratenkönigin Grace O'Malley. Unter einem Stein mit dem Motto "Invincible on land and on sea" wird ihr Grab vermutet. Die stürmischen Zeiten sind vorbei und heute ist es herrlich durch blühende Wiesen mit zahlreichen Schafen auf den Knockmore Mountain zu wandern. Ein bislang unerforschter Dolmen, die Ruine der Clare Abbey aus dem 15. Jahrhundert mit den Resten mittelalterlicher Wandmalereien, windgeschützte Sandstrände - vielseitige Aktivitäten warten auf Sie. Übernachtung auf Clare Island.
Inishbofin Island
Ein weiterer beliebter Zufluchtsort für Piraten war Inishbofin Island - die Burg über der Hafenbucht zeugt noch davon. So wild die Geschichte, so lieblich ist die Landschaft der Insel, die wenig mit dem rauhen Festland gemeinsam hat. Landschaftlich reizvolle Rundwanderwege und ein traumhafter Strand, dazu vier Luchttürme und jede Menge Vögel machen aus Inishbofin ein Paradies. Übernachtung auf Inishbofin Island.
Aran Islands
Der heutige Tag führt Sie auf die Aran Islands, die mit ihren zerklüfteten Mondlandschaften ein ganz besonderes Stück Irland sind. Hier ist die gälische Kultur besonders stark verankert und es haben sich Traditionen erhalten, die andernorts längst untergegangen sind. Erkunden Sie die Inseln mit dem Fahrrad oder einem Jaunting Car, der traditionllen Pferdekutsche und besuchen Sie die beeindruckende Dun Aenghus Festung. Übernachtung auf den Aran Islands.
Cliffs of Moher und Burren Region
Entlang der Küste fahren Sie heute durch die Burren Region, eine einzigartige vom Karst geprägte Region und Heimat von über 2000 seltenen Pflanzen und Gewächsen. Anschließend erreichen Sie die mächtigen und 8 km langen Cliffs of Moher. Genießen Sie das beeindruckende Panorama vom Land oder Wasser aus, bevor Sie Ihre Rükkfahrt nach Dublin antreten. Unterwegs stoppen Sie an der Kilbeggan Distillery, wo Sie alles über die Herstellung des berühmten irischen Whiskeys erfahren. Übernachtung in Dublin.
Slán abhaíle!
Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Je nach Abflugzeit haben Sie heute noch etwas Zeit zum bummeln und shoppen in Dublin, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.
Leistungen:
2 Übernachtungen im County Dublin
1 Übernachtung auf Arranmore Island
1 Übernachtung in Sligo
1 Übrnachtung auf Achill Island
1 Übernachtung auf Clare Island
1 Übernachtung auf Inishbofin Island
1 Übernachtung auf den Aran Islands
8 x irisches Frühstück
1 x Reisehandbuch Irland
Unterbringung:
Unterbringung wahlweise in einladenden B&B Gästehäusern oder guten Mittelklasse Hotels. Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC.
Anreiseinformationen:
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wählen Sie für Ihre Anreise zwischen Flug und
Mietwagen oder Reise mit dem eigenen Fahrzeug und Fähre. Nachtfährpassagen auf
modernen Fährschiffen von Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und weiter von Holyhead nach Dublin. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.
travelling Britain Tipp:
Nehmen Sie sich noch mehr Zeit für die Schönheiten der Westküste. Auf Wunsch ist diese Reise auch mit 11 Übernachtungen buchbar.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular