background
Travelling Britain

Über die berühmten Lochs und den Kaledonischen Kanal in der Spirit of Scotland



7 Tage pro Person
ab € 3.690,-

TaschenlampeDas Design des Schiffes erinnert an jene Dampfer, die schon vor Jahrzehnten durch die schottischen Lochs fuhren. Die Landschaft, die originelle Unterkunft sowie das schottische Ambiente macht diese Kreuzfahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis in einer der atemberaubendsten Gegenden Europas.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise zum Flug- oder Fährhafen.
Banavie
Sie werden in Inverness von einem privaten Chauffeur abgeholt und zu Ihrem Flusskreuzfahrtschiff, der Spirit of Scotland, gebracht. Vor dem Abendessen stellen der Kapitän und seine Crew sich Ihnen bei einem Glass Champagner vor und Sie haben anschließend die Möglichkeit die Umgebung ein wenig zu erkunden und einen kleinen Spaziergang zu machen, bevor der schiffseigene Koch Ihnen ein schmackhaftes Abendessen serviert.
Banavie nach Laggan
Der heutige Ausflug führt zu der mystischen Gegend von Glencoe – berühmt für die geografische Schönheit und bekannt für einen der schwärzesten Tage der schottischen Geschichte. Genießen Sie das atemberaubende Panorama, während Sie mit der Seilbahn zum Gipfel des Aonach Mor Berges fahren. Sofern die Zeit es zulässt können Sie das Inverlochy Castle besichtigen. Anschließend legt das Schiff zum ersten Mal ab. Die Fahrt führt Sie durch die Brücke von Moy, die letzte komplett manuell betriebene Brücke des Kanals. Unterwegs halten Sie an und besichtigen das Clan Cameron Museum, bevor Sie den Loch Lochy durchfahren. Ein Dudelsackspieler heißt Sie anschließend an Ihrer Anlegestelle in Laggan willkommen. Während Sie den Klängen lauschen, bereitet Ihr Koch alles für das Abendessen an Bord vor.
Laggan nach Cullochy
Auf Ihrer heutigen Fahrt kommen Sie an Schottlands schönster Kulisse vorbei: dem weltberühmten und meist fotografierten Schloss Eilean Donan. Genießen Sie den Blick über drei Lochs und erkunden Sie das Schloss, dass auch aus Filmen wie „Highlander“ und James Bonds „Die Welt ist nicht genug“ bekannt ist. Zurück an Bord führt Sie die Fahrt am Nachmittag entlang des malerischen Loch Oich. Hier haben Sie die Möglichkeit entlang des Kanals spazieren zu gehen, während Ihr Kapitän das Schiff zum heutigen Liegeplatz in Cullochy navigiert. Am Abend genießen Sie ein herrliches Abendessen an Bord.
Cullochy nach Fort Augustus
An diesem Morgen fahren Sie nach Fort Augustus und befahren die „Treppe“, eine Schleusenanlage, die Ihr Schiff auf ein niedrigeres Wasserniveau bringt. Anschließend legen Sie am Benediktiner Kloster am Zugang des Loch Ness an. Nach dem Mittagessen an Bord werden Sie am Urquhart Castle in die blutige Vergangenheit Schottlands eintauchen. Die Ruinen bieten einen spektakulären Ausblick über Loch Ness. Im Anschluss fahren Sie zu den Invermoriston Wasserfällen und zur „Alten Brücke“, die Thomas Telford entworfen hat. Mit etwas Glück können Sie hier Lachse springen sehen. An diesem Abend genießen Sie ein außergewöhnliches Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Fort Augustus nach Dochgarroch
Während Sie am heutigen Morgen über das sagenumwobenen Loch Ness fahren, haben Sie Zeit die malerische Landschaft zu genießen – und vielleicht haben Sie ja Glück und erhaschen einen Blick auf „Nessie“, bevor Sie am Dörfchen Dochgarroch anlegen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das Cawdor Castle, unsterblich gemacht durch Shakespeares schottisches Stück: „Macbeth“. Die zauberhaften Gärten gehören zu den Top 100 von Großbritannien. Das Schloss verfügt über eine erstklassige Kollektion von Wandteppichen, Gemälden sowie einzigartiger Inneneinrichtung. Die Gräfin von Cawdor residiert noch heute mehrmals im Jahr in dem wunderschönen Schloss. Im Anschluss besuchen Sie Culloden Moor, Schauplatz der letzten großen Schlacht auf britischem Boden im Jahre 1746. Das Ende der heutigen Tour ist das „Clava Cairns“, die Begräbnisstätte ist ein prähistorischer Ort und wird zurückdatiert in das Jahr 2000 v. Chr. Am Abend serviert Ihnen Ihr Koch ein herrliches Abendessen an Bord.
Dochgarroch nach Muirtown
Die heutige letzte Fahrt führt Sie durch die Tomnahurich Schwingbrücke und verschiedene Schleusen nach Muirtown. Dort haben Sie die Möglichkeit eine Fahrradtour oder einen Spaziergang zur Meeresschleuse zu machen, von wo aus Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Förde von Moray und Beauly haben. Nach dem Mittagessen fahren Sie durch die atemberaubende Berglandschaft um mehr über Schottlands Exportschlager Whisky zu lernen. In der Glen Ord Destillerie, die 1838 von den Mackenzies of Ord gegründet wurde, erfahren Sie alles über den hochinteressanten Destillier- und Reifeprozess. Im Anschluss nehmen Sie einer Verköstigung teil und probieren die verschiedenen Single und Blended Malts, die vor Ort hergestellt werden. Am Abend lädt Ihr Kapitän Sie zu einem speziellen Abschiedsessen ein.
Muirtown
Nach dem Frühstück werden Sie zu einem Ort Ihrer Wahl in Inverness gebracht.
Termine:
15.04.2018*, 22.04.2018*, 29.04.2018*, 06.05.2018*, 13.05.2018*, 20.05.2018*, 27.05.2018*, 03.06.2018*, 10.06.2018*, 17.06.2018*, 24.06.2018*, 01.07.2018*, 08.07.2018*, 15.07.2018*, 22.07.2018*, 29.07.2018*, 05.08.2018*, 12.08.2018*, 19.08.2018*, 26.08.2018*, 02.09.2018*, 09.09.2018*, 16.09.2018*, 23.09.2018*, 30.09.2018*, 07.10.2018*, 14.10.2018*, 21.10.2018*

Alle mit * gekennzeichneten Reisetermine: Garantierte Abfahrten ohne Mindest-Teilnehmerzahl

Leistungen
Im Preis eingeschlossen:
Vollpension / All-Inclusive:
6x Abendessen an Bord vom schiffseigenen Koch
5x Mittagessen (Je nach Programm an Bord oder in Form eines Picknicks)
Jeden Tag Frühstück an Bord
Offene Bar
Sektempfang
Alle Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten wie im Tagesablauf beschrieben
Klimaanlage in jedem Zimmer
Fahrräder an Bord
Ausgesuchte regionale Weine
Transfer zwischen Treffpunkt und Boot
Anreise – Informationen
Die Preise enthalten nicht die An- und Abreise.
Gerne machen wir Ihnen auch diesbezüglich ein Angebot.
Individuelle Anreise nach Inverness.
Unsere Empfehlung: z.B. Flug nach Edinburgh oder Aberdeen.
Hotelübernachtungen am Anreisetag sowie Verlängerungsnächte bucht Ihnen gerne das travelling Britain Team. Ebenso beraten wir Sie gerne über Transfermöglichkeiten zum jeweiligen Treffpunkt.
Saisonaufteilung
Nebensaison:
15. April - 06. Mai
23. September - 21. Oktober
Kabine pro Person: € 3.690
Full Charter: 6 Nächte ab 8 Personen: ab € 37.100
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.350

Hauptsaison:
13. Mai - 16. September
Kabine pro Person: € 4.290
Full Charter: 6 Nächte ab 8 Personen: ab € 42.900
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.600
Themen Fahrten:
Whisky-Trail: Verfügbar für bis zu 12 Personen
Kein Preiszuschlag

Golf-Tour: Verfügbar für bis zu 12 Personen
Preiszuschlag pro Pers. € 750
Highlights:
Tour und Whisky-Probe in der Glen Ord Destillerie

Culloden Moor, Austragungsort der letzten Schlacht auf britischem Boden im Jahr 1746

Besichtigung von Cawdor Castle und den angrenzenden Gärten

Glencoe, einem der schwärzesten Tage der schottischen Geschichte

Die Schlösser Eilean Donan und Urquhart Castle

Clava Cairns, eine prähistorische Megalithanlage und Begräbnisstätte

Sie durchqueren die sagenumwobenen Lochs Lochy, Oich, Dochfour und natürlich Loch Ness.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular