background
Travelling Britain

An Bord der Athos über den historischen Canal du Midi



7 Tage pro Person
ab € 3.860,-

TaschenlampeDie Athos gleitet durch die Languedoc-Roussilon Region Frankreichs. Das großzügig kreierte Schiff ist der perfekte Begleiter für einen entspannten Urlaub in eine Region die Historie und Kulinarik perfekt vereint.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Beziers
Sonntag: Argeliers
Sie treffen die anderen Gäste in Beziers und werden voller Vorfreude zu Ihrer Unterkunft der Athos chauffiert. Mit eisgekühltem Champagner und mediterranen Kanapees werden Sie feierlich willkommen geheißen. Nachdem Sie es sich in den einladenden Kabinen gemütlich gemacht haben, erwartet Sie der schiffseigene Koch mit einem 4-Gänge Dinner.
Montag: Von Argeliers nach La Croisade
Nach Ihrem ersten Frühstück auf dem Sonnendeck erwartet Sie bereits eines der Highlights Ihrer Tour. Sie besuchen Carcassonne, die am besten erhaltene, mittelalterliche Stadt der Welt. Ihr Guide wird Ihnen bei einer Tour viel Wissenswertes über die Stadt erzählen. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit durch die Geschäfte zu stöbern, bevor Sie sich nach dem Mittag auf Ihre erste Fahrt begeben. Diese führt Sie nach La Croisade. Während der Fahrt haben Sie genug Zeit entlang des Kanals zu Wandern oder Fahrrad zu fahren. Es wartet Sie abermals ein spektakuläres Abendessen an Bord.
Dienstag: Von La Croisade nach Capestang
Nach dem Frühstück besuchen Sie L’Oulibo, eine lokale Olivenpresse, wo Sie die regionalen Oliven bei einem Glas Rosé probieren können. Danach führt Sie eine kurze Fahrt in das Bergdorf Minerve, die Hauptstadt der Region. Ihr Guide wird Ihnen die schaurigen Geschichten über die Belagerung durch die Katharer im 13. Jahrhunderts erzählen. Nach dem Mittagessen an Bord können Sie auf dem Weg nach Capestang an Bord entspannen oder Sie nehmen an einer Weinverkostung in einem lokalen Weingut teilnehmen. Am Abend erwartet Sie ein weiteres schmackhaftes Abendessen an Bord mit Blick auf das wunderschön angestrahlte Kathedrale von St. Etienne.
Mittwoch: Von Capestang nach Fonserannes
Mit den ersten Strahlen der Sonne fahren Sie weiter bis nach Narbonne um den lebhaften Markt zu durchstöbern. Danach erforschen Sie das ausgegrabene Teilstück der beeindruckenden römischen Straße, der Via Domitia, und besuchen das dazugehörige Museum. Später können Sie die St. Juste Kathedrale entdecken, oder Sie entspannen sich in einem der vielen Cafés. Nach dem Mittag auf dem Markt legen Sie in Richtung Ihres nächtlichen Ankerplatzes in Fonserannes ab. Von Ihrem heutigen Anlegeplatz aus, haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Stadt Beziers und die Kathedrale St. Nazaire. Genießen Sie diese Aussicht bei einem leckeren Abendessen an Bord.
Donnertag: Von Fonserannes nach Portiragnes
An diesem Morgen besuchen Sie die alte Marktstadt von Pezenas. Der erste Sitz des Languedoc Hofes. Bestaunen Sie die Architektur der Region, denn Sie ist außergewöhnlich. Ausschlaggebend dafür sind vor allem die besonderen Hotels und Villen der noblen Familien, die dem Hof folgten. Die Stadt ist ein Mekka für all jene, die gerne durch Handwerksläden schlendern. Hier reihen sich traditionelle Werkstätten für Hutmacher und Kostümdesigner aneinander. Nach dem Mittagessen befahren Sie eine außergewöhnliche Ingenieursleistung aus dem 17. Jahrhundert: die Fonserannees Treppen-Schleuse. Danach überqueren Sie mit Hilfe eines Aquädukts aus dem 18. Jahrhundert den Fluss und die Region. Genießen Sie während der Überfahrt die schöne Aussicht auf den Fluss Orb genießen. Nutzen Sie die schönen Wege entlang des Kanals für einen kleinen Spaziergang oder eine Fahrt mit dem Fahrrad, während Ihr Kapitän das Schiff durch mehrere Schleusen zum heutigen Liegeplatz navigiert. Der schiffseigene Koch und die Crew bewirten Sie am Abend an Bord.
Freitag: Von Portiragnes nach Marseillan
An Ihrem letzen Morgen geht es früher los als die bisherigen Tage. Die Fahrt führt Sie durch das Gebiet „Petit Carmague“, eine Schwemmlandebene in der Provence, in der besonders Vogelliebhaber die Augen aufhalten sollten. Hier sind außergewöhnliche Vogelarten wie beispielsweise Flamingos, African Roller oder Bienenesser zuhause. Nachdem Sie die beispiellose Runde Schleuse von Agde befahren haben, erwartet Sie ein Meeresfrüchtebuffet an Bord, das seines Gleichen sucht. Danach begeben Sie sich auf die offenen Gewässer von Etang de Thau. Diese Lagune beheimatet Europas größte Austern- und Muschelbänke. Nachdem Sie im Hafen von Marseillan angelegt haben, beenden Sie den ereignisreichen Tag mit einer Besichtigung der Noilly Prat Wermut Destillerie. Sie haben die Möglichkeit an einer Verkostung teilzunehmen, bevor Ihre Reise mit dem feierlichen Abschiedsessen des Kapitäns endet.
Samstag: Marseillan
Nach dem Frühstück werden Sie zu einem Ort Ihrer Wahl in Beziers gebracht.
Termine:
01.04.2018*, 08.04.2018*, 15.04.2018*, 22.04.2018*, 29.04.2018*, 06.05.2018*, 13.05.2018*, 20.05.2018*, 27.05.2018*, 03.06.2018*, 10.06.2018*, 17.06.2018*, 24.06.2018*, 01.07.2018*, 08.07.2018*, 15.07.2018*, 22.07.2018*, 29.07.2018*, 05.08.2018*, 12.08.2018*, 19.08.2018*, 26.08.2018*, 02.09.2018*, 09.09.2018*, 16.09.2018*, 23.09.2018*, 30.09.2018*, 07.10.2018*, 14.10.2018*, 21.10.2018*

Alle mit * gekennzeichneten Reisetermine: Garantierte Abfahrten ohne Mindest-Teilnehmerzahl

Leistungen
Im Preis eingeschlossen:

Vollpension / All-Inclusive:
6x Abendessen an Bord vom schiffseigenen Koch oder je nach Tagesablauf im Restaurant
5x Mittagessen je nach Programm an Bord oder auswärts
Jeden Tag Frühstück an Bord
Offene Bar
Champagnerempfang
Alle Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten wie im Tagesablauf beschrieben
Fahrräder an Bord
Transfer zwischen Treffpunkt und Boot
Anreise – Informationen
Die Preise enthalten nicht die An- und Abreise.
Gerne machen wir Ihnen auch diesbezüglich ein Angebot.
Individuelle Anreise nach Beziers.
Unsere Empfehlung: z.B. Flug nach Montpellier oder Toulouse.
Hotelübernachtungen am Anreisetag sowie Verlängerungsnächte bucht Ihnen gerne das travelling Britain Team. Ebenso beraten wir Sie gerne über Transfermöglichkeiten zum jeweiligen Treffpunkt.
Saisonaufteilung
Nebensaison:
01. April - 22. April
07. Oktober - 21. Oktober
Kabine pro Person: € 3.860
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 32.000
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.290

Hauptsaison:
29. April - 30. September
Kabine pro Person: € 4.380
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 35.800
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.490
Themen Fahrten:
Wein-Tour: Verfügbar für bis zu 10 Personen
Preiszuschlag pro Charter € 3.500

Golf-Tour: Verfügbar für bis zu 10 Personen
Preiszuschlag pro Pers. € 500

Tennis-Tour: Verfügbar für bis zu 10 Personen
Kein Preiszuschlag

Kunst-Tour: Verfügbar für bis zu 8 Personen
Preisaufschlag pro Charter € 3.650
Highlights:
Private Weinverkostung.

Besichtigung des spektakulären Berggipfel Dorfes von Minerve.

Besuch der weltweit am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadt – Carcassonne.

Besichtigung von Narbonne und den lebhaften Märkten.

Besuch der alten römischen Straße Via Domitia samt Museum.

Besuch einer Olivenölpresse und Verkostung der berühmten Lucques Oliven.

Erkundung der Kathedrale St. Juste.

Sie besuchen Pezenas, ein Dorf das tief mit dem Stück Moliere verbunden ist


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular