background
Travelling Britain

Die Gascongne im Sommer - Savoir Vivre auf dem Fluss



7 Tage pro Person
ab € 3.690,-

TaschenlampeAngekommen auf dem Hauptarm des Canal de Garonne schiffen Sie an mittelalterlichen Städtchen den sogenannten „Bastides“ vorbei und bestaunen südfranzösische Architektur. Während Sie lokale Spezialitäten entdecken, erleben Sie was es heißt Frankreich zu schmecken und verstehen ein wenig mehr wie es sich anfühlt französisch zu leben. Ihre Unterkunft namens Rosa wurde 2010 komplett neu ausgestattet und bietet Ihnen einen großzügigen Salon samt schmucker Bar und Lederausstattung. Die vier ensuite Zimmer bieten eine luxuriöse Atmosphäre für bis zu acht Personen. Das geräumige Sonnendeck lädt zum täglichen Sonnenbaden ein.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Toulouse
Montauban
Sie treffen die anderen Gäste in Toulouse und werden dort von Ihrem privaten Chauffeur abgeholt und zum Flusskreuzfahrtschiff „Rosa“ gebracht. Der Kapitän und seine Crew begrüßen Sie mit einem Glas Champagner an Bord. Anschließend können Sie die wunderschöne Altstadt von Montauban besichtigen, wenn Sie möchten. Am Abend erwartet Sie ein hervoragendes Abendessen an Bord.
Von Montauban nach Montech
An diesem Morgen bringt Sie die Rosa über zehn Schleusen hoch auf den restaurierten Seitenkanal, der den Wald von Agre umgibt, und der Sie in Richtung Montech führt. Am Nachmittag fahren Sie in die Côtes du Frontonnais Weinanbauregion und nehmen an einer Weinverköstigung auf dem Gut Château Bellevue la Fôret teil. Besonders beeindrucken wird Sie der hauseigene Cuvée „Optimum“, der aus einer Mischung von Rebsorten gemacht wird. Am Abend speisen Sie vorzüglich an Bord.
Von Montech nach Castelsarrasin
Als erstes genießen Sie an Ihrem heutigen Reisetag eine geführte Tour zu einem außergewöhnlichen Schiffshebewerk der Region, das sich über fünf Schleusen erstreckt. Anschließend geht es weiter in Richtung Castelsarrasin, wo Sie das Kloster Belleperche besuchen, welches die faszinierende Ausstellung „Le Arts de la Table“ beherbergt, die vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert reicht. Abends erwartet Sie ein Abendessen an Bord.
Von Castelsarrasin nach Moissac
Über eine 300 Meter lange Kanalbrücke Pont Canal du Cacor und eine Schleusenanlage geht es zu Ihrem Ankerplatz für den heutigen Mittag auf dem Fluss Tarn, in der Nähe einer alten Wassermühle. Gesättigt geht die Fahrt weiter flussabwärts nach St. Livrade. Dort haben Sie die Möglichkeit eine Runde schwimmen zu gehen oder Kanu zu fahren. Außerdem sollten sie sich das, als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnete, im siebten Jahrhundert erbaute Kloster St. Pierre de Moissac nicht entgehen lassen. Besonders beeindruckend sind die gut erhaltenen Kreuzgänge und die Kapelle. An diesem Abend speisen Sie an Land in dem ausgezeichneten Restaurant „Le Florentin“, welches sich vor den Toren des Klosters befindet.
Von Moissac nach Valence d´Agen
Am Morgen besuchen Sie den Markt von Castelsarrasin, bevor Sie den Kanal nach Moissac nehmen. Nachdem Sie die Schwenkbrücke durchfahren haben, fahren Sie zwischen dem Fluss Garonne auf der einen und dem beeindruckenden Gebirge der ehemaligen Provinz Quercy auf der anderen Seite nach Pommevic. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Schloss Château de Godourville. Schlendern Sie auch durch das, hoch über dem Fluss Garonne gelegene, beschauliche Dorf Auvillar, das aus dem 15. Jahrhundert stammt. Zurück an Bord, geht die Fahrt weiter nach Valence d’Agen. Die kleine, alte Stadt ist berühmt für seine öffentlichen Waschhäuser am Kanal sowie seinen überdachten Markt. Am Abend erwartet Ihr Koch Sie mit einem famosen Abendessen an Bord.
Von Valence d´Agen nach Agen
Die morgendliche Fähre bringt Sie durch die ländliche Gegend direkt ins historische Dorf Agen. Nach dem Mittagessen erwarten Sie die vielseitigen Aromen des Armagnac und Floc du Gascogne, bei einer Verköstigung auf der Domaine de Lapeyrade. Nach der Verköstigung bestaunen Sie die Gemäuer des Schlosses Nérac, einst Heimat von Heinrich dem Vierten, und der mittelalterlichen Stadt, die das Schloss umgibt. Genießen Sie an Ihrem letzten Abend an Bord der Rosa das Abschiedsessen mit Ihrem Kapitän der letzten Tage.
Agen
Genießen Sie während Ihres letzten Frühstücks noch einmal den Blick von der Reling der Rosa und lassen Sie die letzten 6 Tage Revue passieren, bevor es für Sie per Chauffeure zur Destination Ihrer Wahl in Toulouse geht.
Termine:
15.04.2018*, 22.04.2018*, 29.04.2018*, 06.05.2018*, 13.05.2018*, 20.05.2018*, 27.05.2018*, 03.06.2018*, 10.06.2018*, 17.06.2018*, 24.06.2018*, 01.07.2018*, 08.07.2018*, 15.07.2018*, 22.07.2018*

Alle mit * gekennzeichneten Reisetermine: Garantierte Abfahrten ohne Mindest-Teilnehmerzahl

Leistungen:
Im Preis eingeschlossen:
Vollpension / All-Inclusive:
6x Abendessen an Bord vom schiffseigenen Koch oder je nach Tagesablauf im Restaurant
5x Mittagessen je nach Programm an Bord oder auswärts
Jeden Tag Frühstück an Bord
Offene Bar
Champagnerempfang
Alle Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten wie im Tagesablauf beschrieben
Klimaanlage in jedem Zimmer
Transfer zwischen Treffpunkt und Boot
Anreise – Informationen:
Die Preise enthalten nicht die An- und Abreise.
Gerne machen wir Ihnen auch diesbezüglich ein Angebot.
Individuelle Anreise nach Toulouse.
Unsere Empfehlung: z.B. Flug nach Toulouse.
Hotelübernachtungen am Anreisetag sowie Verlängerungsnächte bucht Ihnen gerne das travelling Britain Team. Ebenso beraten wir Sie gerne über Transfermöglichkeiten zum jeweiligen Treffpunkt.
Saisonaufteilung
Nebensaison:
15. April - 22. April
22. Juli
Kabine pro Person: € 3.690
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 25.800
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.350

Hauptsaison:
29. April - 15. Juli
Kabine pro Person: € 4.290
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 29.400
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.550
Themen Fahrten:
Wein-Tour: Verfügbar für bis zu 8 Personen
Preiszuschlag pro Charter € 3.500

Golf-Tour: Verfügbar für bis zu 8 Personen
Preiszuschlag pro Pers. € 500
Highlights:
Sie besuchen die renommierte Chateau Bellevue la Foret, besichtigen die Weinkellerei und nehmen natürlich an einer intimen Weinprobe teil.

Sie überqueren die über 300 Meter lange berühmte Kanalbrücke Pont Canal du Cacor.

Besuch des Schlosses Chateau de Goudourville.

Besichtigung der mittelalterlichen Stadt und des Schlosses von Nérac.

Sie nehmen an einer von Experten begleiteten Tour durch die Produktionsstätten eines renommierten Armagnac Herstellers teil. Samt Verköstigung.

Besuch der Gemeinde Moissac und dem von UNESCO geschütztem Kloster.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular