background
Travelling Britain

Scottish Highlander – Kreuzfahrt durch das urige Schottland



7 Tage pro Person
ab € 3.490,-

TaschenlampeDer komfortable Salon ist mit luxuriösen Ledersofas und großen Fenstern ausgestattet um von dort aus die sagenumwobene Landschaft der Highlands in Gänze genießen zu können. Genehmigen Sie sich ein Glas des „Wassers des Lebens“, während die majestätische Landschaft sanft an Ihnen vorbei zieht. Das Schiff ist mit 3 Doppelkabinen und einer größeren Suite ausgestattet und biete Platz für bis zu 8 Personen. Eine Kreuzfahrt auf der Scottish Highlander über die mystischen Wasserwege Schottlands wird Ihnen Bilder und Erinnerungen verschaffen, an die Sie sich noch lange erinnern werden. Freue Sie sich auf die grandiose schottische Küche an Bord, während Sie von der aufmerksamen Crew verwöhnt werden.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Inverness
Sonntag: Muirtown
Sie treffen die anderen Gäste im Glenmoriston Townhouse Hotel in Inverness und werden nach einem ersten Kennenlernen zu ihrer Unterkunft der Scottish Highlander chauffiert. Nachdem Sie bei einem Willkommenschampagner Ihren Kapitän samt Crew begrüßt haben, können Sie am frühen Abend, wenn Sie möchten, noch einen Spaziergang bis zur Schleuse unternehmen und die Aussicht auf die Förde von Moray und Beauly genießen. Am Abend lernen Sie zum ersten Mal die erstklassige Kombüse kennen.
Montag: Von Muirtown nach Dochgarroch
Ihre erste morgendliche Fahrt führt Sie über die Muirtown Schleuse und vorbei an der Tomnahurich Schwingbrücke. Halten Sie eventuell an den Ufern des River Ness und wander Sie bis zum Dörfchen Dochgarroch. Nach dem Mittagessen an Bord gleiten Sie weiter durch die atemberaubende, von Hügeln durchzogene Landschaft. Um sich einen genaueren Eindruck von Schottlands berühmtestem Exportschlager, dem Whisky, zu machen, besuchen Sie die Glen Ord Destillerie. Die Destillerie wurde 1883 auf der Black Isle von den Mackenzie´s of Ord gegründet. Neben einer privaten Verköstigung wird Ihnen außerdem einiges über den Alters- und Reifeprozess der Single und Blended Malts erklärt. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen an Bord.
Dienstag: Von Dochgarroch nach Fort Augustus
An diesem Morgen besichtigen Sie Cawdor Castle. Das Schloss hat sich durch Shakespeare’s Stück Macbeth für immer in der Geschichte verewigt. Die malerischen Gärten werden zu den 100 schönsten Gärten Großbritanniens gezählt. Im Schloss stoßen Sie auf eine beeindruckende Sammlung von Wandteppichen, Bildern und Möbelstücken. Die Herzoginwitwe von Cawdor wohnt von Zeit zu Zeit in dem Schloss. Anschließend geht es weiter nach Culloden Moor, dem Schauplatz der letzten großen Schlacht auf britischem Boden im Jahre 1746. Wenn die Zeit es zulässt, besuchen Sie im Anschluss Clava Cairns, eine Begräbnisstätte aus dem Jahr 2000 vor Christus. Im Anschluss gleiten Sie über Loch Dochfour bis Loch Ness. Halten Sie Ausschau nach „Nessie“ bevor Sie Fort August erreichen. Dinner an Bord.
Mittwoch: Von Fort Augustus nach Cullochy
Am heutigen Morgen passieren Sie in der Nähe von Fort Augustus „die Treppe“, wie die Einheimischen die Schleusen auch nennen. Später erkunden Sie einen Teil von Schottlands blutiger Vergangenheit. Sie besuchen die Ruinen von Urquhart Castle, von wo aus man einen spektakulären Blick auf Loch Ness hat. Danach erreichen Sie nach einer entspannten Fahrt die Invertmoriston Wasserfälle und die „Old Bridge“, die von Thomas Telford entworfen wurde. Wenn Sie Glück haben sehen Sie dort Lachse springen. Am Abend speisen Sie an Land in einem ausgezeichneten Restaurant.
Donnertag: Von Cullochy nach Laggan
Heute besuchen Sie eines von Schottlands berühmtesten Schlössern – das Schloss Eilean Donan. Das Schloss ist bekannt aus den Filmen wie „Highlander“ und James Bond´s „The World Is Not Enough“, und überblickt drei umliegenden Lochs. Am Nachmittag fahren Sie über den bildschönen Loch Oich. Sie haben die Möglichkeit eine Weile entlang der Ufer zu wandern. Wieder an Bord, fahren Sie zu Ihrem nächsten Ankerplatz in Laggan zu erreichen. Während Sie langsam auf Ihre Anlegestelle zufahren, werden Sie schon von weitem mit den schottischen Klängen eines Dudelsackspielers begrüßt. Abendessen an Bord.
Freitag: Von Laggan nach Banavie
Ihre letzte Fahrt führt Sie morgens über den Loch Lochy, vorbei an Gairlochy, wo sich Ihnen die Möglichkeit bietet das Clan Cameron Museum zu besichtigen. Weiter geht es zur Moy Bridge, der letzten, manuell bedienten Brücke des Kanals. Sie legen in Banavie, an Neptune’s Staircase, unterhalb Schottlands höchsten Bergs, Ben Nevis, an. Nach dem Mittagessen an Bord, geht die Reise für Sie weiter zum Schauplatz von einem der schwärzesten Tage der schottischen Geschichte, dem Schlachtfeld von Glencoe. Alternativ können Gäste die atemberaubende Aussicht während einer Fahrt mit der Gondelbahn hoch zum Gipfel des Aonach Mor Mountains genießen. Falls die Zeit es zulässt, können Sie außerdem die Ruinen des Schlosses Old Inverlochy Castle bestaunen. Am Abend genießen Sie zum letzten Mal ein feierliches Abschiedsessen zu Ehren Ihres Kapitäns.
Samstag: Banavie
Nach einem letzten schottischen Frühstück werden Sie zur Destination Ihrer Wahl in Inverness gebracht.
Termine:
08.04.2018*, 15.04.2018*, 22.04.2018*, 29.04.2018*, 06.05.2018*, 13.05.2018*, 20.05.2018*, 27.05.2018*, 03.06.2018*, 10.06.2018*, 17.06.2018*, 24.06.2018*, 01.07.2018*, 08.07.2018*, 15.07.2018*, 22.07.2018*, 29.07.2018*, 05.08.2018*, 12.08.2018*, 19.08.2018*, 26.08.2018*, 02.09.2018*, 09.09.2018*, 16.09.2018*, 23.09.2018*, 30.09.2018*, 07.10.2018*, 14.10.2018*, 21.10.2018*

Alle mit * gekennzeichneten Reisetermine: Garantierte Abfahrten ohne Mindest-Teilnehmerzahl

Leistungen
Im Preis eingeschlossen:
Vollpension / All-Inclusive:
6x Abendessen an Bord vom schiffseigenen Koch
5x Mittagessen (Je nach Programm an Bord oder in Form eines Picknicks)
Jeden Tag Frühstück an Bord
Offene Bar
Sektempfang
Alle Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten wie im Tagesablauf beschrieben
Klimaanlage in jedem Zimmer
Fahrräder an Bord
Ausgesuchte regionale Weine
Transfer zwischen Treffpunkt und Boot
Anreise – Informationen
Die Preise enthalten nicht die An- und Abreise.
Gerne machen wir Ihnen auch diesbezüglich ein Angebot.
Individuelle Anreise nach Inverness.
Unsere Empfehlung: z.B. Flug nach Edinburgh oder Aberdeen.
Hotelübernachtungen am Anreisetag sowie Verlängerungsnächte bucht Ihnen gerne das travelling Britain Team. Ebenso beraten wir Sie gerne über Transfermöglichkeiten zum jeweiligen Treffpunkt.
Saisonaufteilung
Nebensaison:
08. April - 06. Mai
23. September - 21. Oktober
Kabine pro Person: € 3.490
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 25.600
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.300

Hauptsaison:
13. Mai - 16. September
Kabine pro Person: € 4.090
Full Charter: 6 Nächte ab 6 Personen: ab € 29.500
Einzelkabinen- Zuschlag: € 1.500
Themen Fahrten:
Golf-Tour: Verfügbar für bis zu 8 Personen
Preiszuschlag pro Pers. € 750

Whisky-Trail: Verfügbar für bis zu 8 Personen
Kein Preiszuschlag

Hochzeits- Jahrestagreise: Verfügbar für 2 Personen
Preiszuschlag unterschiedlich
Highlights:
Whiskyverkostung in der Glen Ord Distelerie.

Sie besuchen Culloden Moor, Austragungsort der letzten Schlacht auf britischem Boden – 1746.

Besichtigung von Cawdor Castle und den angrenzenden Gärten – Hier spielt Shakespeares Macbeth.

Sie fahren nach Glencoe – Hier wurde der Verrat zwischen dem Campbell und dem MacDonald Clan begangen.

Sie können Sie zwei Schlösser Eilean Donan und Urquhart Castle bewundern.

Absolut faszinierende Landschaft, Tierwelt und Folklore.

Sie erkunden Clava Cairns, eine prähistorische Megalithanlage und Begräbnisstätte.

Sie genießen jeden Abend die feine schottische Küche die viel besser als ihr Ruf ist.

Sie durchqueren die sagenumwobenen Lochs Lochy, Oich, Dochfour und natürlich Loch Ness.

Auch die Fahrten durch die Kanäle und Flüsse haben einen besonderen schottischen Charme.

Sie stoßen während Ihrer Reise immer wieder auf exzellente Wanderwege.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular