background
Travelling Britain

Britische Automobil Ikonen - Die Geschichte britischer Auto Legenden



8 Tage pro Person im DZ
ab € 522,-

TaschenlampeNeben dem Mega Event Goodwood Revival gibt es im schönen England zahlreiche weitere interessante Ziele für Liebhaber britischer Fahrzeuge. Wir haben für Sie eine Reise zusammengestellt, die Sie zu den Geburtsstätten und Herstellungsorte der Fahrzeug Ikonen Morgan, Austin Martin, Land Rover und MG führt und als Leckerbissen oben drauf, führt diese Tour in einige der malerischsten Landschaften Englands.

Individuelle Anreise
Individuelle Anreise
Anreise - Lagonda - Austin Martin
Für Ihre Anreise empfehlen wir die Nachtfährpassage von Hoek van Holland nach Harwich oder Flug nach London und Übernahme eines Mietwagens. Vor Ort angekommen machen Sie sich auf den Weg in die schöne Gegend rund um Stratford-upon-Avon, dem Geburtsort des berühmten William Shakespeare. Die historische Stadt glänzt mit zahlreichen historischen Gebäuden aus der Zeit des Dichters. Nur wenige Kilometer von Stratford entfernt liegt die Manufaktur des luxuriösen englischen Sportwagens Austin Martin. Für alle Fans dieser Automarke ist eine exklusive Factory Tour ein Muss. (ca. 250km)
Morgan Motors
Seit 1909 werden Morgan Autos in der hübschen Kurstadt Malvern produziert. Von hier startete der britische Klassiker seinen Siegeszug rund um die Welt an. Beobachten Sie auf einer Factory Tour die erfahrenen Handwerker bei der Arbeit. Verfolgen Sie die traditionelle Herstellung dieser besonderen Autos. (ca. 60km)
Solihull Landrover Experience
Im englischen Städtchen Solihull liegen die Land Rover Werke. Erleben Sie auf einer Tour hinter die Kulissen die Produktion der Range Rover, Range Rover Sport und Discovery Modelle. Eine Werksführung ist nicht genug? Kein Problem – wir buchen für Sie ein „Experience Drive“ Off Road Erlebnis. Ein unvergesslicher Tag hinter dem Steuer eines Land Rovers oder über Stock und Stein im unverwechselbaren Defender. Es sind verschiedene Touren buchbar. Ganz in der Nähe liegt Warwick Castle, eine der prächtigsten und schönsten mittelalterlichen Burganlagen Englands. Täglich gibt es hier interessante Führungen und Vorführungen, die das Mittelalter wieder auferstehen lassen.
Cotswolds
Durch die zauberhafte Landschaft der Cotswolds fahren Sie in das südliche England. Auf dem Weg liegen zahlreiche lohnenswerte Stopps. Die kleinen Dörfer mit Ihren sandsteinfarbenen Cottages und hübschen Bauerngärten sind herrliche Fotomotive. Wie wäre es mit einem Mittagessen im hübschen Henley- On- Thames, eine malerische Kleinstadt an der Themse. Auf dem Weg nach Süden liegt auch Winchester. Die Kathedrale der Stadt gehört zu den prächtigsten Kirchenbauten Europas. Am Abend erreichen Sie die englische Südküste. (ca. 200km)
Beaulieu British Motor Museum
Hier sind sie alle versammelt, über 250 britische Automobil Ikonen, vom F1 Sportwagen bis zu einigen einzigartigen Beispielen von Fahrzeugen aus Pioniertagen. Beaulieu ist zweifelsohne eine der wichtigsten Sammlungen historischer Motorfahrzeuge. Seit Jahrzehnten findet hier im September auch der von Lord Montagu ins Leben gerufene „Autojumble“ statt. Beaulieu hat nicht nur Autos zu bieten. Rund um den kleinen Ort gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Durch den herrlichen New Forest Nationalpark reisen Sie in Richtung Goodwood weiter. (ca. 90km)
Rund um Goodwood
Die Region rund um Goodwood und im South Downs Nationalpark ist das, was man als typisch „Englisch Countryside“ bezeichnen kann. Kleine Dörfer mit alten Kirchen und einladenden Pubs, enge, heckengesäumte Straßen und alte Landsitze prägen das Bild und machen den besonderen Charme dieser Region aus. Besuchen Sie das denkmalgeschütze Dorf Amberley. Das kleine Dorf gleicht einer Filmkulisse. Rosenumrankte Steincottages mit Bauerngärten stehen entlang der Dorfstraße und es gibt eine nette Teestube. Besuchen Sie anschließend Arundel. Die kleine Stadt schmiegt sich an einen Hügel auf dessen Spitze eine Burg thront, das Arundel Castle. Zahlreiche kleine Geschäfte laden zu einem Einkaufsbummel ein. Stärken kann man sich in einladenden Pubs und Restaurants.
Goodwood Estate - Chichester
Chichester ist sozusagen die „Hauptstadt“ der Region. Ihre Ursprünge gehen auf die Römer zurück, es gibt noch einige Überreste aus dieser Zeit, u.a. Reste eines Amphitheaters. Die besondere Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale von Chichester aus dem 11. Jahrhundert. Ein großer Teil der mittelalterlichen Stadtmauer ist erhalten und umgibt die verwinkelte Altstadt. Sicherlich ist Goodwood vor allem für seine großen Motorsport Veranstaltungen bekannt. Ein Besuch des Estates lohnt sich aber auch außerhalb der Events. Es werden hier interessante Fahrerlebnis Pakete angeboten oder auch Führungen durch das Goodwood House mit englischer Teestunde.
Heimreise
Je nach Abfahrtsort/Zeit gestalten Sie Ihren Tag.
Leistungen:
6 Übernachtungen

3 Übernachtungen im Raum Stratford/Warwick
1 Übernachtung im Raum Bournemouth/Beaulieu
2 Übernachtungen im Raum Goodwood
6 x englisches Frühstück

Reisehandbuch England
individuelle Reise-App
Unterbingung:
Wahlweise in einladenden B&B Gästehäusern oder guten Mittelklasse Hotels. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Tee- und Kaffeetablett.
Anreise-Informationen:
Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wählen Sie für Ihre Anreise zwischen Flug und Mietwagen oder Reise mit dem eigenen Fahrzeug und Fähre. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.
Werksführungen und Eintritte:
Gerne buchen wir für Sie Eintrittskarten für die genannten Museen sowie Factory Touren und Fahr-Erlebnistage.
Testen sie z.B. Ihre Fahrsicherheit am Steuer eines aktuellen Land Rover Modells auf einer Off-Road Erlebnisfahrt.
Diese Reise ist variabel und beliebig verlängerbar.


Katalogbestellung


Bestellen Sie
unseren aktuellen
Katalog...


Jetzt anfordern
Kontakt
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr

Service:

Fon: +49 (0) 52 31-57 00 76

Kontaktformular