• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Windsor Castle

Zuhause bei der Queen

  • Central England

Neben dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace ist Windsor Castle eine der Hauptresidenzen des britischen Königshauses. Hier halten sich seit Generationen die Monarchen auf und die amtierende Königin Elisabeth II. zog nach ihrem 80. Geburtstag sogar permanent nach Windsor Castle. Das „englische Versailles“ ist das älteste und größte ständig bewohnte Schloss der Welt.

Seinen Anfang hatte Windsor als hölzerne Turmhügelburg, die im 11. Jahrhundert unter Wilhelm dem Eroberer als eine Verteidigungsanlage am strategisch wichtigen Themseufer entstand. Sein Sohn, Henry I., ließ Steinhäuser bauen und im Verlauf der Jahrhunderte folgten immer weitere Um- und Anbauten, welche immer dem vorherrschenden Stil der Zeit und dem Geschmack der residierenden Monarchen entsprachen. Windsor überstand mehrere Kriege und eine lange Zeit des Verfalls im 18. Jahrhundert, der George II. und George IV. durch umfassende Restaurationen entgegenwirkten.

Aus dieser Zeit stammen die prächtigen Staatsgemächer, deren Decke mit Wappentafeln geschmückt sind. Ein weiteres Highlight ist das Puppenhaus von Königin Mary, eines der größten der Welt. In der Gemäldegalerie finden sich Werke von u.a. Da Vinci, Rembrandt und Rubens und im Vestibül finden sich historische Artefakte, wie z.B. die Kugel aus der Schlacht von Trafalgar, welche Admiral Nelson tötete.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten