• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

  • Irland
  • Schottland

Bikers Paradise - Irland und Schottland

Einsame, kurvenreiche Straßen durch die schönsten Naturlandschaften- Eine perfekte Route für Motorradfahrer

Über Berge und Meere, kleine kurvige Straßen und durch drei Länder geht es auf dieser Rundreise. Lassen Sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen, entdecken Sie alte Kulturen und treffen Sie die äußerst freundlichen Menschen dieser besonderen Reiseziele.

ab 813,00 € 12 Tage DZ  p.P.
Leistungen:
  • 1 Übernachtung im County Dublin
  • 2 Übernachtungen im County Clare
  • 1 Übernachtung im County Mayo
  • 1 Übernachtung in Belfast
  • 1 Übernachtung in Ayr
  • 1 Übernachtung im Raum Fort William
  • 1 Übernachtung in Gairloch
  • 1 Übernachtung im Raum Inverness
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh
  • 11 x irisches bzw. schottisches Frühstück
  • Reisehandbuch Irland
  • Reisehandbuch Schottland
  • individuelle REISE-APP - Damit Sie Ihre Reise in vollem Umfang genießen können, erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen nicht in Papierform, sondern digital, in Form unserer individuellen REISE-APP. Diese REISE-APP enthält keine Werbung.
  • Sicherungsschein

Diese Reise ist variabel und beliebig verlängerbar.

Bikers Paradise - Irland und Schottland

Einsame, kurvenreiche Straßen durch die schönsten Naturlandschaften- Eine perfekte Route für Motorradfahrer

Über Berge und Meere, kleine kurvige Straßen und durch drei Länder geht es auf dieser Rundreise. Lassen Sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen, entdecken Sie alte Kulturen und treffen Sie die äußerst freundlichen Menschen dieser besonderen Reiseziele.

Individuelle Anreise zum Fährhafen.

1. Tag | Individuelle Anreise nach Dublin

Je nach Ankunft gestalten Sie Ihr Besichtigungsprogramm nach Ihren Wünschen. Genießen Sie das aufregend junge Dublin mit dem bunten In-Viertel Temple Bar und Livemusik an jeder Ecke, mit Kanälen, Parks und vielseitiger Kulturszene. Übernachtung in Dublin.

2. Tag | Dublin - Clonmacnoise - County Clare

Entdecken Sie am Morgen die irische Hauptstadt mit der imposanten Kathedrale des Nationalheiligen St. Patrick und dem Trinity College mit dem weltberühmten “Book of Kells”. Anschließend fahren Sie entlang toller Straßen und atemberaubender Landschaften Richtung Westen zur Klostersiedlung Clonmacnoise am Fluss Shannon. Hier können Sie einige der schönsten Hochkreuze Irlands bewundern. Übernachtung im County Clare.

3. Tag | Tagesausflug Cliffs of Moher - Burrengebiet

Die größten Attraktionen im Westen Irlands hat die Natur erschaffen. Die Cliffs of Moher, die sich auf einer Länge von 8 km bis zu 214 m hoch über dem tosenden Atlantik auftürmen, lassen den Besucher sprachlos werden. Nicht weit entfernt liegt die an Flora reiche, einzigartige Kalksteinlandschaft des Burren. Wer im Frühling und Sommer reist, den erwartet ein farbenprächtiger Blumenteppich neben den verkehrsarmen Straßen Irlands. Übernachtung im County Clare.

4. Tag | Connemara - County Mayo

Die raue und wildromantische Berg- und Moorlandschaft Connemara gehört zu den urwüchsigsten Landschaften in Irland und lässt sich wunderbar vom Motorrad aus bestaunen. Besuchen Sie die kleine Stadt Clifden mit seinem Connemara Heritage & History Centre und genießen Sie eine gemütliche Tea Time in Kylemore Abbey. Übernachtung im County Mayo.

5. Tag | Carrowmore Megalithgrab - Sligo – Belfast

Ihr erstes Tagesziel ist die größte Megalithgrabanlage Europas in Carrowmore. Die Gräber sind zwischen fünf- und sechseinhalbtausend Jahre alt. Archäologen haben mehr als 60 Grabstellen gefunden, 30 davon sind sichtbar. Besuchen Sie anschließend Sligo mit Dominikaner-Kloster und dem Grab des Dichters W. B. Yeats in der Drumcliffe Church. Durch grüne Landschaften fahren Sie in die nordirische Hauptstadt Belfast. Übernachtung in Belfast.

6. Tag | Belfast – Fährüberfahrt - Schottland

Nehmen Sie sich am Vormittag etwas Zeit für die nordirische Hauptstadt! Am Nachmittag fahren Sie dann mit der Fähre von Belfast nach Cairnryan. Die herrliche Küstenstraße bietet einen tollen Ausblick aufs Meer, ist kaum befahren und zeichnet sich durch grandiose Kurven aus! Am Abend gelangen Sie nach Ayr, Ihrem heutigen Übernachtungsort.

7. Tag | Loch Lomond - Rannoch Moor - Glencoe

Genießen Sie die herrliche Umgebung rund um Loch Lomond und halten Sie für eine Pause im malerischen Dorf Luss an den Ufern des Sees. Spektakulär ist die Landschaft, die Sie auf Ihrer Fahrt durch das Rannoch Moor erleben. Eine einzigartige Gegend, die Ihren Höhepunkt im berühmt-berüchtigten Glencoe Tal findet. Mit einer kleinen Fähre setzen Sie in wenigen Minuten hinüber nach Ardgour zu Ihrem heutigen Inn.

8. Tag | Isle of Skye - Gairloch

Vorbei am Glenfinnan Monument geht es zum kleinen Hafen Mallaig. Auf der Fähre nach Armadale zur Isle of Skye genießen Sie traumhafte Ausblicke. Skye ist berühmt für seine raue Schönheit, mit schroffen Bergen und malerischer Küste. Planen Sie einen Stopp am romantischen Eilean Donan Castle ein. Über kaum befahrene Straßen geht es zum Old Inn at Gairloch, einem der besten Inns des Landes.

9. Tag | Loch Ness - Urquart Castle

Neben netten Schotten, rauen Bergen, stillen Heidetälern und ruhigen Fischerdörfern gibt es im Nordwesten Schottlands auch noch das Monster. Gehen Sie auf die Jagd bei einer Bootsfahrt auf dem Loch Ness. Vielleicht haben Sie am Abend im Pub eine interessante Geschichte zu erzählen. Übernachtung bei Inverness.

10. Tag | Grampian Mountains - Edinburgh

Sie fahren durch das Herz Schottlands, das Land der großen Bäume. Die schneebedeckten Gipfel der Grampian Mountains sorgen für einmalige Aussichten. Natürlich gehört zu jedem Schottlandbesuch auch ein Stopp in einer der berühmten Single Malt Destillerien. Dalwhinnie ist die am höchsten gelegene Destillerie des Landes und dank des reinen Quellwassers aus den Bergen wird hier ein hervorragendes „Wasser des Lebens“ produziert. Am Abend erreichen Sie die schottische Hauptstadt.

11. Tag | Edinburgh

Eine Stadtrundfahrt im offenen Doppeldeckerbus verschafft einen guten Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Schlendern Sie vom Edinburgh Castle die Royal Mile hinunter bis zum Holyrood Palace. Zahlreiche Geschäfte, Pubs, Restaurants und Cafés laden zum Stopp ein. Am Abend haben Sie die Qual der Wahl. Edinburgh rühmt sich der höchsten Kneipendichte Europas. Besuchen Sie einen Pub mit Live-Musik oder schließen Sie sich einer “Literary Pub Tour” an.

12. Tag | Heimreise

Fahrt zum Fährhafen und Rückfahrt. Für die Heimfahrt empfehlen wir die Nachtfähre von Newcastle nach Amsterdam.

Leistungen

  • 1 Übernachtung im County Dublin
  • 2 Übernachtungen im County Clare
  • 1 Übernachtung im County Mayo
  • 1 Übernachtung in Belfast
  • 1 Übernachtung in Ayr
  • 1 Übernachtung im Raum Fort William
  • 1 Übernachtung in Gairloch
  • 1 Übernachtung im Raum Inverness
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh
  • 11 x irisches bzw. schottisches Frühstück
  • Reisehandbuch Irland
  • Reisehandbuch Schottland
  • individuelle REISE-APP - Damit Sie Ihre Reise in vollem Umfang genießen können, erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen nicht in Papierform, sondern digital, in Form unserer individuellen REISE-APP. Diese REISE-APP enthält keine Werbung.
  • Sicherungsschein

Diese Reise ist variabel und beliebig verlängerbar.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wir empfehlen die Anreise mit dem eigenen Motorrad bzw. Auto mit Nachtfährpassagen auf modernen Fährschiffen von Cherbourg nach Dublin. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

Unterbringung

Unterbringung in B&B Gästehäusern entlang der Strecke. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC.

Jetzt Buchen!
208 Angebote für "Bikers Paradise - Irland und Schottland " gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen