• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

  • Nordwest Irland

Connemara, Galway & Mayo

Erkunden Sie den Nordwesten Irlands entlang des Wild Atlantic Way

Leistungen:
  • 2 Übernachtungen in Galway
  • 1 Übernachtung in Westport
  • 1 Übernachtung in Leenane
  • 2 Übernachtungen in Clifden
  • 1 Übernachtung auf den Aran Islands
  • Fahrradverleih mit Packtaschen, Reperaturset, Schloss & Flaschenhalter
  • Fährüberfahrt zu den Aran Islands
  • Gepäcktransport
  • 24 Stunden Support
  • Routeninformationen & Wegbeschreibungen

Aus Hygiene- und Komfortgründen wird empfohlen einen eigenen Helm und Regenkleidung mitzubringen.

Jetzt Buchen!
0 Angebot für "Connemara, Galway & Mayo" gefunden

Es wurden aktuell keine Angebote zu dieser Reise gefunden.
Sollten Sie Interesse an einer unverbindlichen Buchungsanfrage haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Connemara, Galway & Mayo

Erkunden Sie den Nordwesten Irlands entlang des Wild Atlantic Way

Der wild-romantische Connemara National Park, rauen Küstenabschnitte, goldene Sandstrände und erhabene Berge werden Sie auf Ihrer Reise begleiten und Sie ins Staunen versetzen. Entdecken Sie die Schöhnheit und Einsamkeit des Nordwestens in Ihrem eigenen Tempo bei dieser selbst-geführten Fahrradtour.

1. Tag | Galway

Individuelle Anreise nach Galway oder Clonbur. Nach Ihrer Anreise haben Sie bestimmt noch genügend Zeit sich die Stadt anzuschauen, am Ufer entlang zu spazieren oder am Abend in einen gemütlichen Pub einzukehren. Übernachtung in Galway oder Clonbur.

2. Tag | Clonbur - Westport (60 km)

Nach der Übernahme Ihres Fahrrades ist Ihr erstes Ziel heute Lough Mask. Durch grüne Felder, vorbei an grasenden Schafen geht es über ruhige Landstraßen bis hin zu den einsamen Ufern, an denen Sie ein gutes Stück entlangradeln. Direkt zu Beginn Ihrer Rundreise erwartet Sie heute der größte Anstieg über die Partry Mountains. Weiter über abgelegene Straßen führt Sie der Weg bis hin zum bunten Städtchen Westport. Übernachtung in Westport.

3. Tag | Westport - Leenane (52 km)

Heute morgen beginnen Sie die Fahrt zwischen dem heiligen Berg Croagh Patrick und der wunderschönen Clew Bay. In Louisburgh können Sie eine Lunchpause machen. Weiter führt Sie der Weg in Richtung Süden. Eines der Highlights der Tour - das atemberaubende Delphi Valley mit seinen glitzernden Seen und den Blicken auf Ben Bury, den höchsten Berg in Connemara erwartet Sie. Am Ende des Tages erreichen Sie Leenane, das direkt an den Ufern des Killary Harbour liegt. Übernachtung in Leenane.

4. Tag | Leenane - Clifden (58 km)

Am heutigen Tag fahren Sie mitten durch das Herz von Connemara. Im Schatten der Twelve Bens durchqueren Sie die wild-romantische Landschaft bis Sie Kylemore Abbey erreichen. Das ehemalige Landschloss, nun von Nonnen geführt, liegt erhaben mitten an einem kleinen See - perfekt für einen kurzen Stopp. Über ruhige Landstraßen, vorbei an grasenden Kühen und grünen Feldern erreichen Sie Cleggan, wo Sie eine Lunchpause einlegen können. Über die Küstenstraße, mit großartigen Ausblicken auf das Meer, führt Sie der weitere Weg nach Clifden. Die kleine Stadt gilt als die Hauptstadt Connemaras und bietet neben hervorragenden Restaurants, urigen Pubs auch Kunstgallerien und atemberaubende Blicke über das Meer und Omey Island. Übernachtung in Clifden.

5. Tag | Clifden

Offiziell steht heute ein Ruhetag auf dem Plan. Besuchen Sie die weißen Sandstrände, schlendern Sie durch das quirlige Städtchen oder besuchen Sie den Landeplatz des ersten Transatlantikfluges. Museen, Gallerien, kleine Shops und gemütliche Cafés bieten jede Menge Möglichkeiten den Tag entspannt zu verbringen. Übernachtung in Clifden.

6. Tag | Clifden - Aran Islands (58 km)

Im Hintergrund der Twelve Bens fahren Sie heute durch eine etwas andere Landschaft - Sumpfgebiete, in denen noch heute Torf gestochen wird begleiten Sie auf Ihrem Weg. Ihr heutiges Ziel ist der Fährhafen in Rossaveel, von wo aus Sie die Aran Islands, genauer gesagt die größte Insel der Gruppe Inis Mor, erreichen. Übernachtung auf den Aran Islands.

7. Tag | Aran Islands - Galway (35 km)

Heute radeln sie quer über die Insel - entdecken Sie die einmaligen Landschaften, uralte Steinforts und Klosterstätten. Am Nachmittag bringt Sie die Fähre wieder züruck auf das "Festland" nach Galway City. Besuchen Sie am Abend das quirlige Nachtleben der Stadt bevor Sie am Morgen ihre Heimreise antreten. Übernachtung in Galway.

8. Tag | Heimreise

Nach einem letzten herzhaften irischen Frühstück treten Sie heute leider schon Ihre individuelle Heimreise an.

Leistungen

  • 2 Übernachtungen in Galway
  • 1 Übernachtung in Westport
  • 1 Übernachtung in Leenane
  • 2 Übernachtungen in Clifden
  • 1 Übernachtung auf den Aran Islands
  • Fahrradverleih mit Packtaschen, Reperaturset, Schloss & Flaschenhalter
  • Fährüberfahrt zu den Aran Islands
  • Gepäcktransport
  • 24 Stunden Support
  • Routeninformationen & Wegbeschreibungen

Aus Hygiene- und Komfortgründen wird empfohlen einen eigenen Helm und Regenkleidung mitzubringen.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne bucht Ihnen das travelling Britain Team die passende Anreise.

Unterkünfte:

Unterbringung in freundlichen B&B Gästehäusern mit landestypischem Standard und Service in sehr schöner Lage. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad oder DU/WC.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen