• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Radreise "Coast & Castles" Aktiv durch Schottlands Südwesten

Aktivreise mit nur einem Hotelwechsel durch die Galloway Highlands und entlang der Küste

ab 1.059,00 € 7 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Wahlweise E-Bike, Tourenbike oder Gravel Bike
  • viel Ruhe durch nur 2 Standorte
  • ausgesucht schönen Unterkünften
  • Drumlanrig Castle
  • Künsterdorf Kirkculdbright
  • Ruhige, malerische Streckenführung
Leistungen:
  • 3 Übernachtungen in Thornhill
  • 3 Übernachtungen in Kirkcudbridght
  • 6 x Frühstück
  • Transfer vom Bahnhof Lockerbie oder Dumfries zur Unterkunft zu zurück
  • Gepäcktransport
  • Umfangreiches Karten- und Infomaterial
  • Persönliche Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer
  • Individueller Reiseplan
  • Sicherungsschein
  • Fahrräder optional buchbar

Entdecken Sie die Galloway Highlands und die großartige Küste im Südwesten Schottlands – ein Paradies für Fahrradfahrer und Naturliebhaber. Im Süden Schottlands ticken die Uhren noch etwas langsamer als anderswo und die freundlichen Menschen nehmen sich Zeit für ein Gespräch. Diese Reise passt sich ganz dem Landstrich an denn Sie werden nur 1x mal Ihr Hotel wechseln. Während Sie selbst langsam entspannen, kann Ihr Fahrrad an Tempo zulegen, auf der Route durch diese wunderschöne Region Schottlands.

1. Tag | Anreise - Thornhill

Anreise mit dem Flugzeug nach Glasgow oder Edinburgh und Weiterreise mit dem Zug nach Lockerbie. Fahrzeit ca. 1 Stunde. Alternativ können Sie mit dem eigenen Auto und der Fähre von Amsterdam nach Newcastle anreisen. Gerne ist Ihnen travelling Britain bei der Planung und Buchung Ihrer Anreise behilflich.

Am Bahnhof in Lockerbie werden Sie von unserem Partner vor Ort empfangen und zu Ihrer Unterkunft in Thornhill gebracht. Hier erhalten Sie Ihre Fahrräder, die für Sie angepasst werden. Außerdem erhalten Sie Ihr umfangreiches Kartenmaterial und viele nützliche Tipps für Ihre Tour. Falls Sie sich nach Ihrer Anreise noch ein wenig die Beine vertreten möchten, können Sie sich auf Ihr Rad schwingen, und eine kleine Tour von ca. 10km Länge zum Grab des Erfinders des Tretfahrrads, Kirkpatrick Macmillan, machen.

Übernachtung in dem hübschen Dorf Thornhill. In dem historischen Ort befinden sich einige einladende Pubs und Geschäfte und Ihr wunderschönes B&B Gästehaus, das zu den besten seiner Art in Schottland zählt und in einem beeindruckenden Herrenhaus beheimatet ist.

2. Tag | Rundtour 1 ab Thornhill - 44km

Heute starten Sie Ihre Radreise "Coast & Castles" durch Schottlands Südwesten. Es erwartet Sie eine erlebnisreiche Runde durch die Berge und Täler von Galloway mit Morton Castle, dem ungewöhnlichen Mausoleum in der kleinen Durisdeer Kirche und dem imposanten Schloss Drumlanrig Castle.

Morton Castle aus dem 12 Jh. ist heute eine Burgruine, aber die Reste und die Lage der Burg an dem kleinen Loch (See) machen es zu einem der beliebtesten Fotopunkte in Dumfries und Galloway. Sie können sich auch in und um diese Ruine frei bewegen.

Durisdeer ist eine kleine Siedlung direkt am Fuße der Berge zu der Borders Region. Die Römer sind von hier in Richtung Edinburgh gezogen und der damalige Zweite Duke of Queensberry hat sich hier ein Grabmal im Stile des italienischen Barocks mit italienischem Marmor gesetzt.

Die zweite Hälfte der Runde geht an Drumlanrig Castle vorbei. Drumlanrig Castle ist der schottische Sitz von Duke und Duchess of Buccleuch and Queensberry, mit einem imposanten Garten und wunderbarer Parklandschaft. Selbst Neil Armstrong kam 1971 hierher und pflanzte eine Rote Eiche. Führungen in dem Schloss können in der Saison organisiert werden. Drumlanrig Castle wurde auch als Kulisse in der Fernsehserie “Outlander” verwendet, Fans der Serie werden es sicher wiedererkennen. Am Abend kehren Sie in Ihr komfortables Gästehaus zurück.

3. Tag | Rundtour 2 ab Thornhill - 43km

Falls sie am ersten Tag das Grab von Kirkpatrick MacMillan nicht besuchen konnten, heute führt die Tour noch einmal daran vorbei. Es geht dann weiter durch das kleine Dorf Penpont, in dem der international bekannte Künstler Andy Goldsworthy zu Hause ist. Die Tour schlängelt sich dann durch ein wunderschönes Tal am Scour Water entlang, und schließt die Runde durch den Park von Drumlanrig Castle und den letzten Kilometer gen Thornhill.

4. Tag | von Thornhill nach Kirkcudbridght - 66km

Sie radeln heute an die Küste und nach Kirkcudbright. Die Tour führt über das Hochmoor mit weiten Himmel, wunderbaren Ausblicke auf die entfernten größeren Berge, dem Land der freilaufenden Schafe und Rinder und weiter durch die Region der GlenKens, dem wildesten und größten Tal in Galloway. Sie kommen durch die kleine Stadt New Galloway, mit einem sehr guten Café und folgen dann den Ufern von Loch Ken und Loch Dee. Die Strecke führt sie nun durch hügelige Landschaft mit intensiv geführter Landwirtschaft. Bald erreichen die Küste und das malerische Künstlerstädtchen Kirkcudbright - “The Artists Town”. Übernachtung In Kirkcudbright.

Dies ist eine verhältnismäßig lange Tagesetappe. Auf Wunsch können wir hier eine Übernachtung in New Galloway einbauen um die Tagesetappen zu verkürzen. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

5. Tag | Rund um Kirkcudbright - oder Ruhetag

Sie haben die Wahl: Entweder machen Sie einen Tag Pause und wandern und erkunden Kirkcudbright mit seinen Museen, Galerien und dem MacLellan Castle, sowie Kirkcudbrights Klippen und Buchten, oder sie fahren ein paar Kilometer mit dem Rad. Je nach Lust und Laune.

Das schöne kleine Fischerdorf Kirkcudbright ist Heimat zahlreicher Künstler und Galerien. Broughton House war das Heim des schottischen Malers E.A. Hornel, einer der berühmten Künstlergruppe der Glasgow Boys. Das Haus besitzt eine wunderbare Kunstsammlung und einen charmanten Garten und ist zu besichtigen. Wer einen intensiveren Blick in die privaten Galerien werfen möchte, kann an einer „Art Walking Tour“ teilnehmen.

Kirkcudbright Runde 1: /38- 50km

Die Strecke führt entlang der Solway Küste in RIchtung Gatehouse of Fleet. Die kleinen Strände und malerischen Buchten werden Sie begeistern. Versäumen sie nicht, einen Stopp auf der Cream O Galloway Farm mit eigener Eiscremeproduktion einzuplanen. Vielleicht ist Ihnen der Appetit auch mehr nach einem traditionellen Afternoon Tea im exklusivem Cally Palace Hotel in Gatehouse of Fleet. Anschließend können Sie sich die Kalorien der verzehrten Törtchen und Kuchen auf Ihrer Rückfahrt nach Kirkcudbright wieder ab radeln.

6. Tag | Rundtour 2 um Kirkcudbright - 34km

Heute geht es entlang der Küste in die andere Richtung, nach Westen. In Dundrennan Abbey, einem ehemaligen Kloster, verbrachte Mary Queen of Scots verbrachte hier hre letzte Nacht in Schottland, bevor sie dann mit dem Schiff nach England zu ihrer Cousine gebracht wurde. Wie das für Sie endete, steht in den Geschichtsbüchern. Auf dieser herrlichen Strecke können Sie bei gutem Wetter die Küste von England sehen und manchmal sogar die Insel Isle of Man. Von Dundrennen aus, geht es dann auf den kleinen ruhigen Landstraßen zurück nach Kirkcudbright.

Alternativ können Sie auch nach Castle Douglas und dem naheliegenden Threave Garden und Threave Castle fahren. Castle Douglas ist eine kleine bunte Kleinstadt, in dem die Einheimischen gerne einkaufen gehen denn das Städtchen ist bekannt für seine zahlreichen Feinkostläden und kleinen Produktionsstätten für Speisen und Getränke aller Art. Hier wird auch noch regelmäßig einen Viehmarkt abgehalten. Threave Garden ist ein Muss für Gartenliebhaber. Die viktorianischen Gärten werden vom National Trust for Scotland gepflegt und sind zu jeder Jahreszeit eine Augenweide. Threave Castle liegt einige Meilen weiter am Fluss Dee. Die Burgruine liegt auf einer kleinen Insel, zu der man mit einem Boot übersetzen kann.

7. Tag | Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Unser Partner bringt Sie zum Bahnhof in Lockerbie und Sie treten die Heimreise an. Möglich ist aber auch eine Verlängerung Ihrer Reise. Warum nicht ein paar Tage in Schottlands Metropole Glasgow verbringen. Das Kulturangebot ist großartig. Oder Sie gehen auf Entdeckungstour durch Schottlands schöne Hauptstadt Edinburgh. Sie zählt zu den schönsten Hauptstädten Europas und wird auch gerne als „Athen des Nordens“ bezeichnet. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen in Thornhill
  • 3 Übernachtungen in Kirkcudbridght
  • 6 x Frühstück
  • Transfer vom Bahnhof Lockerbie oder Dumfries zur Unterkunft zu zurück
  • Gepäcktransport
  • Umfangreiches Karten- und Infomaterial
  • Persönliche Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer
  • Individueller Reiseplan
  • Sicherungsschein
  • Fahrräder optional buchbar

Praktische Informationen

5 Tage

Standard Hybrid-Tourenrad: EUR 117,-

5 Tage

E-Bike oder Gravel-Bike: EUR 234,-

Die Anmietung der Fahrräder beinhaltet die Bereitstellung von Fahrradtaschen und Helmen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise nach Schottland. Wir empfehlen einen Flug nach Glasgow oder Edinburgh und Weiterreise mit der Bahn. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgesuchten, geschmackvollen Hotels und Gästehäusern. Alle Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon, Tee- & Kaffeekocher.

Jetzt Buchen!
3 Angebote für "Radreise "Coast & Castles" Aktiv durch Schottlands Südwesten " gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten