• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Busreise Der Westen und Süden Irlands

Mit einer Kleingruppe auf einer englischsprachig geführten Busreise durch den Südwesten Irlands

Route: Dublin - Galway - Cliffs of Moher - Dingle - Ring of Kerry - Blarney Castle - Kilkenny - Dublin

ab 1.148,00 € 5 Tage DZ  p.P.
Highlights
  • Eintritt Cliffs of Moher inkl.
  • Galway, Killarney & Kilkenny
  • Ring of Kerry & Dingle Peninsula
  • nur max. 14 Teilnehmer pro Tour
Leistungen
  • Transport im modernen Mercedes Minibus 16 Sitzer mit professionellem, englischsprachigen Fahrer/ Reiseleiter
  • 1 Übernachtung in Galway
  • 3 Übernachtungen in Killarney
  • 4 x irisches Frühstück
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Sicherungsschein

Vierzig Grüntöne soll sie haben, die Grüne Insel Irland. Begeben Sie sich auf dieser Busreise mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter auf Entdeckungstour und erleben herrliche Landschaften, freundliche Menschen, einzigartige historische Sehenswürdigkeiten und viel Grün.

1. Tag | Dublin - Galway

Sie verlassen Dublin um 09.00 Uhr und fahren in Richtung Westen durch die landwirtschaftlichen Flächen und Torfmoore der Grafschaften Kildare und Offaly. Die Kilbeggan Distillery ist Ihr erster Halt. Hier haben Sie Zeit, sich bei einem Glas des berühmten Whiskeys zu entspannen. Nach einem (oder zwei!) Gläschen fahren Sie zu den Ufern des mächtigen Flusses Shannon und zur Klosterruine von Clonmacnoise. Diese heilige Stätte beherbergt eine große Sammlung von Steinkreuzen, alten Kirchen und unnachahmlichen Rundtürmen und bietet einen aufschlussreichen Einblick in Irlands spirituelle Vergangenheit. Anschließend essen Sie in einem traditionellen Pub in einem der hübschen Dörfer der Gegend zu Mittag, bevor Sie nach Galway City fahren, Ihrem Zuhause für die erste Nacht. Es ist eine Stadt mit einer lebendigen Atmosphäre und hervorragenden Restaurants und Bars.

2. Tag | Burren - Cliffs of Moher - Killarney

Nur eine kurze Fahrt entlang der Küste von Galway City entfernt liegt das Burren Gebiet, einer der nationalen Schätze Irlands. Dies beherbergt eine der frühesten christlichen Siedlungen in Irland, breite Kalksteinpflaster und eine seltene Flora. Nachdem Sie Zeit hatten, die Gegend zu erkunden, fahren Sie nach Kilfenora, der "Stadt der Kreuze". Sie können die fabelhafte alte Kathedrale der Stadt besichtigen, bevor wir in einem der charmanten Dörfer der Gegend zu Mittag essen. Anschließend geht es zu den unglaublichen Cliffs of Moher. Wandern Sie auf den atemberaubenden Klippenpfaden, während Seevögel durch die klare Luft über Ihnen schwirren. In der ausgezeichneten und preisgekrönten Umweltausstellung in der Nähe erfahren Sie mehr über das einzigartige Ökosystem. Anschließend führt die Route weiter in Richtung Süden durch die Grafschaft Clare, vorbei am berühmten Golfplatz bis zum malerischen Strand von Lahinch. Von hier aus setzen Sie mit der Fähre über die Shannon-Mündung über und reisen weiter in die am See gelegene Stadt Killarney. Diese lebhafte, charmante Gegend wird Ihr Ausgangspunkt für die nächsten drei Nächte sein, also nehmen Sie sich Zeit, um die hervorragende Auswahl an traditionellen Pubs und Live-Musik zu genießen.

3. Tag | Dingle Halbinsel

Heute erkunden Sie auf Ihrer Tour die fabelhafte Dingle-Halbinsel. Ihr erster Halt ist Inch Beach, eine riesige Sandfläche, die sich in den Atlantik erstreckt. Wenn Sie sich auf die schmalen Straßen abseits des Strandes wagen, gelangen Sie in die Stadt Dingle. Sie fahren weiter in Richtung Slea Head, einer Gegend voller alter Festungen und prähistorischer Behausungen. Die beeindruckende Aussicht auf die nahe gelegenen Blasket Islands macht diesen Ort zu einem hervorragenden Ort für Panoramafotos. Bei schönem Wetter können Sie an den Stränden und auf den Klippen entlang wandern, um die unglaublichen Aussichten zu genießen. Zurück in Dingle mit seinen bunten Häusern und dem fröhlichen Hafen können Sie den Rest des Nachmittags damit verbringen, in dieser idyllischen Umgebung köstliche Meeresfrüchte zu genießen. Am Abend fahren Sie zurück nach Killarney und haben Zeit für einen Abendspaziergang durch den Nationalpark, der die Stadt umgibt.

4. Tag | Ring of Kerry

Heute erkunden Sie den Ring of Kerry, eine spektakuläre Route durch einige der landschaftlich spektakulärsten Gebiete Irlands. Sie brechen am Morgen auf und halten zunächst an Irlands höchstem Berg, dem Carrauntoohil. Nachdem Sie ein paar Fotos von seiner schroffen Majestät geschossen haben, fahren Sie auf der malerischen Küstenstraße über Glenbeigh und Kells nach Cahersiveen. Zu den möglichen Stopps gehören das Geburtshaus des "Befreiers von Irland" Daniel O'Connell und ein beeindruckendes Ringfort außerhalb von Portmagee. Im malerischen Fischerdorf Portmagee halten Sie zum Mittagessen. Alternativ können Sie einen kleinen Imbiss zu sich nehmen und zur Insel Valentia fahren, wo Sie die Skellig Experience besuchen. Bei dieser Exkursion erfahren Sie mehr über die uralte Gemeinschaft der Mönche, die die felsigen Inseln zu ihrer Heimat gemacht haben.

Am Nachmittag legen Sie einen Fotostopp in Charlie Chaplins "Zuhause" in Waterville ein, bevor Sie auf der Spitze des Coonmakista-Passes die schöne Aussicht genießen. Nach dem Abstieg von den Gipfeln fahren Sie zum Derrynane House, dem Sitz der Familie O'Connell. Der Nationalheld Daniel O'Connell hatte eine starke Bindung zu diesem Ort, und nach Ihrem Besuch werden Sie verstehen, warum. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die malerischen Gärten oder am Strand entlang unternehmen und erkunden das Haupthaus. Sie folgen dem Ring of Kerry weiter und erreichen Moll's Gap und Ladies View. Spazieren Sie von hier aus ein kurzes Stück zum Torc-Wasserfall, bevor Sie zurück nach Killarney fahren. (Bei einigen Touren werden die Tage drei und vier getauscht).

5. Tag | Blarney Castle - Kilkenny Castle - Dublin

Auf dem Weg nach Osten durch die Berge von West Cork schlängeln Sie sich durch das Lee Valley, bis Sie Blarney Castle erreichen. Hier haben Sie Zeit, die Schlossanlage zu besichtigen, und vielleicht haben Sie sogar die Gelegenheit, den berühmten Blarney Stone zu küssen und das "Geschenk der Redekunst" zu erhalten! Am Nachmittag geht es weiter in die historische Stadt Cahir, in der sich eine markante Burginsel im Fluss Suir befindet. Die letzte Station der Tour ist Kilkenny, eine pulsierende Stadt mit einer schönen Burg, einem tausend Jahre alten Rundturm und einem beeindruckenden National Craft Centre. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein letztes Guinness zu trinken, bevor Sie die letzte Etappe der Reise antreten. Am Abend kommen Sie gegen 19.30 Uhr wieder in Dublin an.

Leistungen

  • Transport im modernen Mercedes Minibus 16 Sitzer mit professionellem, englischsprachigen Fahrer/ Reiseleiter
  • 1 Übernachtung in Galway
  • 3 Übernachtungen in Killarney
  • 4 x irisches Frühstück
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Sicherungsschein

Praktische Informationen

Combo-Tipp

Kombinieren Sie diese Reise mit der Tour "Blarney Castle, Kilkenny & Irish Whiskey" zur 7-tägigen "Entdecken Sie Südirland"-Tour.

Kombinieren Sie diese Reise mit der Tour "Nordirland & die Atlantikküste" zur 9-tägigen "All Ireland"-Tour.

Karte für Busreise Der Westen und Süden Irlands

Unterbringung

Wahlweise in einladenden B&B Gästehäusern oder guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard und Service. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC.

Jetzt Buchen!
188 Angebote für "Der Westen und Süden Irlands" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten