• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Irland, Urlaubsreisen & Sehenswürdigkeiten

Céad mile fáilte Céad mile fáilte – Tausendfach Willkommen in Irland

Ihre Rundreise durch Irland individuell mit uns planen.

Die Grüne Insel, wie Irland gerne genannt wird (und wer einmal dort war, weiß warum), teilt sich in zwei Hälften auf. Im Norden findet sich das zu Großbritannien gehörende Nordirland, im Süden liegt die unabhängige Republik Irland.

Der Golfstrom sorgt im ganzen Land für ein außerordentlich mildes Klima. Palmen, Ginster, Rhododendren, Fuchsien, Hortensien und Heidekraut blühen hier in freier Natur vom Frühjahr bis zum Herbst. Hinzu kommen die zahlreichen, wunderschön angelegten Parks und Gärten. Genauso farbenfroh wie die Landschaft, ist die Geschichte des Landes. Hiervon zeugen die zahlreichen keltischen und frühchristlichen Kulturgüter, welche überall zu finden sind.

Nordirland
Nordirland – das sind sagenhafte Burgen, verwunschene Wälder, beeindruckende Gletschertäler, atemberaubende Küstenstraßen an der Antrim Coast und nicht zuletzt die UNESCO Welterbestätte Giant’s Causway. Eine perfekte Kulisse für die „Game of Thrones“-Serie, die hier gedreht wurde. Belfast, die bunte und lebendige Hauptstadt Nordirlands, bietet ausgezeichnete Pubs und Restaurants sowie ein umfangreiches, kulturelles Angebot.

Hidden Heartlands
Die „Hidden Heartlands“ erstrecken sich von Carrick-on-Shannon über Athlone und den Lough Derg bis nach Portumna. Der River Shannon, die Blueways und die vielen, malerischen Dörfer stehen Garant für einen erholsamen und entspannten Aufenthalt und sind die perfekte Urlaubsdestination für Aktivurlauber. Die zahlreichen Abteien, wie das aus dem 6. Jahrhundert stammende Kloster Clonmacnoise, Schlösser und Herrenhäuser machen die Region zu einer ebenso interessanten Destination für Liebhaber von Kunst und Kultur.

Irlands Osten & Dublin
Der historische Osten, das Land der High Kings, Helden und Heiligen, birgt eine 5.000 Jahre alte Geschichte. Uralte Stätten, wie Newgrange oder Glendalough, der imposante Rock of Cashel, das Book of Kells, wunderschöne Gärten, Schlösser und Herrenhäuser und atemberaubende Küsten erwarten Sie. Städte wie Cork und Waterford bieten Möglichkeiten zum Shoppen und in der quirligen Hauptstadt Dublin dreht sich alles um Inspiration. An jeder Ecke finden sich hier Straßenmusiker und die zahlreichen Clubs in der Stadt veranstalten regelmäßig Live-Auftritte aufstrebender, junger Talente. Für das leibliche Wohl sorgen die zahlreichen Restaurants und Pubs.  

Der Nordwesten
Der Nordwesten Irlands, welcher sich von Donegal bis Clare erstreckt, bietet spektakuläre Landschaften und einige der besten Surfspots der Welt. Imposante Klippen und Berge, Fjorde, Seen und einsame Moorlandschaften sowie gemütliche kleiner Dörfer und Städte kennzeichnen die Region. Städte wie Sligo Town und Galway laden zum Bummeln ein und in den Grafschaften Donegal und Sligo gibt es zudem herrliche Badestrände. Hier erlebt man ein wildes und ungezähmtes Irland jenseits der klassischen Touristenpfade. 

Der Südwesten
In den Grafschaften Kerry und Cork gibt es fünf großartige Halbinseln zu entdecken, die kilometerweit in den Ozean hineinreichen. Die bekanntesten sind Dingle und Iveragh mit dem berühmten Ring of Kerry. Weniger bekannt, aber darum nicht minder spektakulär, sind Beara, Sheep's Head und Mizen. Alle Halbinseln haben eines gemein – die atemberaubenden, immer wieder ändernden Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Gemütliche, kleine Städte und Dörfer laden zum Verweilen ein und die wunderschön gelegenen Landhäuser lohnen in jedem Fall einen Besuch. Ein absolutes Highlight der Region ist das bezaubernde Hafenstädtchen Kinsale.  

 

Die beliebtesten Reisearten, wenn Sie Irland bereisen möchten:

Unsere Urlaubs Tipps für Ihren Irlandreise

Attraktionen & Sehenswürdigkeiten