• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Attraktionen & Sehenswürdigkeiten auf der Isle of Man

Die Top 50 Attraktionen & Sehenswürdigkeiten auf der Isle of Man!

Geheimtipps für Sehenswürdigkeiten, die Sie gesehen haben sollten wenn Sie eine Isle of Man Reise plannen.

Douglas, die Hauptstadt der Insel, ist die größte Stadt an der Ostküste. Sie ist ein beliebter Verkehrsknotenpunkt und mit ihren geschäftigen Kaimauern ein beliebter Treffpunkt für Feinschmecker. Ebenso empfehlenswert ist das malerische Dorf Laxey mit seinem signalroten Laxey Wheel, einem Relikt der Bergbauvergangenheit. Für Technikfans sollte ein Besuch des Motorcycle Museums ebenso auf dem Programm stehen wie eine Fahrt mit einer der letzten noch existierenden Schmalspurbahnen.  

Der Norden der Insel zeichnet sich vor allem durch eine wunderschöne Natur, eine unglaubliche Artenvielfalt an Vögeln sowie seine Dichte an kleinen Kirchen aus. Zudem finden sich hier einige interessante Überreste aus frühchristlicher Zeit. Hauptort in dieser Region ist Ramsey, welcher im Schatten der herrlichen Kulisse der beiden höchsten Erhebungen der Insel liegt: dem Snaefell Mountain und dem North Barrule. Weitere Attraktionen des Nordens sind das Grove Museum of Victorian Life sowie das Jurby Transport Museum mit seinen über 500 Ausstellungstücken.

Peel im Westen der Insel ist der Ort, an dem man die außergewöhnlichsten Sonnenuntergänge erleben kann. Treffenderweise lautet der Spitzname der Stadt auch „Sunset City“. Zu den weiteren Must Sees der Region zählen die Ruine von Peel Castle, die Kathedrale der Isle of Man und das House of Mannanan. Letzteres befasst sich mit der Kulturgeschichte der Insel und zeigt neben einem keltischen Rundhaus auch ein Wikingerschiff. An der Niarbyl Bay mit ihren charmanten Fischerhütten und den Überresten einer Kapelle aus dem 8. Jahrhundert genießt man herrliche Ausblicke auf das Meer.

Herrliche Strände, ein faszinierendes Kulturerbe und beeindruckende Wanderwege finden sich im Süden der Insel. In Castletown, der alten Inselhauptstadt, steht eine der am besten erhaltenen, mittelalterlichen Burgen der britischen Inseln und das lebhafte Hafenstädtchen Port St Mary bietet einen fantastischen Ausblick auf die kleine Felseninsel „Calf of Man“. Der Strand in Port Erin zählt mit zu den schönsten der Isle of Man und im Railway Musuem erfahren Besucher alles Wissenswerte über die Geschichte der Eisenbahnstrecken auf der Isle of Man.

 

Suchergebnisse

46 Ergebnisse gefunden