• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Laxey Wheel

Die "Lady Isabella"

  • Douglas & der Osten

Das Laxey Wheel - oder besser bekannt als die Lady Isabella, wurde 1854 in die Hügel über dem Dorf Laxey gebaut, um Wasser aus dem Glen Mooar, der Teil des Minengeländes war, zu pumpen. Das Rad hat einen Durchmesser von 22,1m und ist 1,8m dick. Der Name rührt von der Frau des Gouverneur Charles Hope. Der Großteil des Wasserrades besteht aus Holz, wichtige Teile der Mechanik sind jedoch aus Metall gefertigt. Verewigt wurde die Lady Isabella auf der £20-Note. Ein Besuch des Laxey Wheels ist von März bis November möglich. Der Aufstieg bietet dem Besucher einmalige Panorama-Ausblicke über das Laxey Valley. Achten Sie bei Ihrem Besuch auf das Dreibein, das auf der Kopfseite des Rades angebracht ist - dieses wurde durch ein kleines Missgeschick spiegelverkehrt aufgetragen. Manx National Heritage Site - freier Eintritt mit der Go Explore Card

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten