• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Busreise Schottland Intensiv

Sehr umfangreiche, deutschsprachig geführte Rundreise durch Schottland zu den schönsten Sehenwürdigkeiten der Highlands

Route: Edinburgh - Stirling - Perth - Aberfoyle - Loch Lomond - Oban - Mull - Iona - Skye - Inverewe Gardens - Ullapool - Thurso - Orkney - Loch Ness - Cairngormas - Pitlochry

ab 3.093,00 € 14 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Die gesamten Highlands auf einer Tour
  • Ausflüge nach Iona & Orkney
  • Die Wokeninsel Skye
  • Whiskeyregion Speyside & Cairngorms Nationalpark

Leistungen:
  • Flughafentransfers (an/ab Edinburgh)
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh City Centre
  • 2 Übernachtungen in Perth
  • 2 Übernachtungen im Raum Oban / Dalmally
  • 1 Übernachtung auf der Isle of Skye
  • 1 Übernachtung in Oban
  • 2 Übernachtungen im Raum Wick / Thurso
  • 2 Übernachtungen im Raum Aviemore
  • 1 Übernachtung in Edinburgh City Centre
  • 13 x schottisches Frühstück
  • 10 x Abendessen (nicht in Edinburgh)
  • 1x Abschiedsessen in einem Restaurant / Pub in Edinburgh
  • Eintritte und Besichtigungen inklusive lt. Programm
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Busreise-Veranstalters.

Erleben Sie Schottland in seiner Gesamtheit, besuchen die Wolkeninsel Skye, unternehmen einen Abstecher nach Iona, entdecken das uralte Erbe der Orkneys und genießen die traumhaften Kulissen der legendären North Coast 500. Aber Loch Ness, die Speyside mit ihren unzähligen Distillerien sowie die geschichtsträchtigen Ortschaften wie Perth und Stirling dürfen auf dieser Reise natürlich nicht fehlen. Mehr Schottland geht fast nicht.

1. Tag | Edinburgh

Ankunft in Edinburgh, Hauptstadt von Schottland. Transfer ins Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Edinburgh.

2. Tag | Edinburgh

Bei einer Stadtrundfahrt am Morgen lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schottischen Hauptstadt kennen. Sie kommen vorbei an der Einkaufsstraße Princes Street, der St Mary's Cathedral und der Gallery of Modern Art. Anschließend unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang über die berühmte Royal Mile in der mittelalterlichen Altstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden. Selbstverständlich darf auch ein Besuch des berühmten Edinburgh Castles, welches über der Stadt thront, am heutigen Tag nicht fehlen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend besteht die Möglichkeit, ain einem Schottischen Abend teilzunehmen (gegen Aufpreis). Übernachtung in Edinburgh.

3. Tag | Linlithgow - Stirling - Perth

Zu erst besuchen Sie heute Linlithgow Palace, dem Geburtsort von Mary Queen of Scots. Bis heute ist der Palast sehr gut erhalten. Zu den Highlights gehört die Great Hall sowie ein beeindruckender, mit Statuen und Fabelwesen verzierten Brunnen im Innenhof. Nächstes Ziel ist Stirling, das Tor zu den Schottischen Highlands. Sie besuchen die beeindruckende Burg, welche das Stadtbild beherrscht und von aus Sie einen tollen Blick auf das Monument von William Wallace, besser bekannt als Braveheart, haben. Weiter geht es zu Ihrer Unterkunft in Perth. Abendessen und Übernachtung in Perth.

4. Tag | Ledard - Aberfoyle - Loach Katrine

Idyllisch im Queen Elizabeth Forest gelegen, erwartet Sie die Ledard Sheep Farm mit beeindruckenden Ausblicken auf den Loch Ard und Ben Lomond. Während eines Vortrages bei Tee und schottischem Shortbread und dem anschließenden Rundgang über die Farm erfahren Sie alles Wissenswerte über die Arbeit mit Schafen und die Herstellung von Wolle. Im Scottish Wool Centre können Sie sich im Anschluß über die traditionellen Hirtehunde informieren. Hier wird anschaulich erklärt, wie die Hunde trainiert werden und wie sie die Farmer bei ihrer Alltagsarbeit unterstützen. Nächstes Ziel ist Aberfoyle, wo Sie auf eigene Faust einen kleinen Spaziergang durch das Städtchen unternehmen können. Am Trossachs Pier besteigen Sie dann das Dampfschiff "Sir Walter Scott" und unternehmen eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Loch Katrine. Dieser war Inspiration for den großen schottischen Dichter für dessen Gedicht "Das Fräulein vom See". Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Perth, bis 1452 Haupstadt Schottlands. Abendessen und Übernachtung in Perth.

5. Tag | Loch Lomond - Argyll - Oban

Der Loch Lomond liegt mitten in Schottland innerhalb des ersten und größten Nationalparks des Landes. Hier wird für ein Fotostopp gehalten, bei dem Sie einen ersten Blick auf die Berglandschaft der Highlands werfen können. Nächster Stopp ist Kilmartin Glen. Um das Dorf herum sind über 350 historische Fundstücke aus dem Neolithikum und dem Bronzezeitalter zu finden, darunter die Standing Stones. Sobald Sie die Westküste erreichen bietet sich Ihnen ein beeindruckender Blick auf Loch Melfort sowie die Inseln Luing und Scarba, die zu den Inneren Hebriden gehören. Als nächstes wartet ein Besuch des Arduaine Garten auf Sie. Auf Grund des Golfstroms gedeihein hier auch sonst kälteempflindliche Planzenarten. Zu den Besonderheiten gehören Riesen-Himalaya-Lilien, blauer Scheinmohn sowie ein riesiger Teich mit zahlreichen Wasserlilien. Sobald Sie in Oban angekommen sind, bleibt Ihnen noch etwas Zeit, um die Stadt, die auch gerne das Tor zu den westlichen Inseln genannt wird, auf eigene Faust zu erkunden. Abendessen und Übernachtung im Raum Oban / Dalmally.

6. Tag | Tagesausflug Isle of Mull & Iona

Nach einer Fährüberfahrt erreichen Sie die Isle of Mull, die drittgrößte der Hebrideninseln. Von hier aus reisen Sie quer über die Insel und nehmen eine weitere Fähre auf die benachbarte Insel Iona. Das kleine friedvolle Eiland blickt auf eine bemerkenswerte Vergangenheit zurück. So war sie ein Heiligtum für Druiden und zahlreiche schottische Könige liegen hier begragen. Sie besuchen Iona Abbey, mit deren Gründung St Columba die Christianisierung Schottlands einleitete. Nachmittags bringt Sie die Fähre zurück nach Mull. Bewundern Sie auf der Fahrt zum Hafen die wilde Schönheit dieser Insel. Anschließend bringt Sie eine Fähre zurück zum Festland. Abendessen und Übernachtung im Raum Oban / Dalmally.

7. Tag | Isle of Skye

Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie in Richtung Norden auf und fahren durch die atemberaubende Natur der Highlands. Sie erreichen die Isle of Skye, die größte der Hebrideninseln, und unternehmen eine Erkundungsfahrt durch die spektakulären Landschaften. Anschließend entdecken Sie bei einem Spaziergang Portree, die Hauptstadt (und auch einzige Stadt) der Insel. Abendessen und Übernachtung auf Skye.

8. Tag | Eilean Donan - Loch Maree - Inverewe Gardens - Corrieshalloch Gorge

Sie verlassen die Isle of Skye über die Skye Bridge und halten für einen Fotostopp an der wohl meist fotografierten Burg Schottlands an - Eilean Donan Castle. Von hier aus bietet sich Ihnen ein toller Blick auf die Bergkulisse und den Loch Duich. Die Fahrt führt Sie weiter entlang des Loch Maree und in dem Küstenörtchen Gairloch machen Sie einen kurzen Zwischenstopp. Anschließend erreichen Sie Inverewe Gardens, die nicht nur durch ihre einmalige Lage sondern auch durch die unglaubliche Pflanzenvielfalt an Farben und Formen beeindrucken. Eine bunte Oase mit exotischer Atmosphäre im hohen Norden Schottlands. Letztes Highlight des Tages ist die imposante Hängebrücke über die enge, 60m tiefe Corrieshalloch Schlucht. Genießen Sie den Ausblick auf die Measach Waterfalls. Abendessen und Übernachtung in Ullapool.

9. Tag | Knockan Crag - Balnakeil Beach - Smoo Cave

Während eines Spazierganges durch den Knockan Crag lernen Sie mehr über diese geologisch so wichtige Region Schottlands. Ihre Fahrt führt Sie anschließend weiter entlang der spektakulären Nordküste Schottlands, welche auch als North Coast 500 bekannt ist. In dieser Gegen herrscht ein eigenartiger Kontrast zwischen den Bergen, den kilometerlangen, weißen Sandstränden und dem tiefblauen, klaren Wasser des Meeres. Am Balnakeil Beach ist ein Fotostopp eingeplant. Ein weiterer Fotostopp findet am Smoo Cave statt, eine Meeres- und Süßwasserhöhle. Abendessen und Übernachtung im Raum Wick / Thurso.

10. Tag | Tagesausflug nach Orkney

Nach einer Fährüberfahrt erreichen Sie St Margaret's Hope auf Orkney und starten Ihre Inselrundfahrt. Erstes Ziel sind die "Churchill Barriers" die während des 2. Weltkrieges errichtet wurden und die fünf östlichen Inseln verbinden. Hier findet sich auch die berühmte Bucht von Scapa Flow. Sie besuchen Skara Brae, ein noch komplett erhaltenes Dorf aus der Jungsteinzeit. Weitere Höhepunkte sind der rätselhafte "Ring of Brodgar" und der neolithische Steinkreis "Standing Stones of Stenness". Abschließend haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Kirkwall auf eigene Faust zu erkunden. Bevor Sie die Fähre wieder zurück ans schottische Festland bringt, steht noch ein Stopp in Lamb Holm an. Hier können Sie die "Italian Chapel" besuchen (gegen Aufpreis). Diese wurde 1945 von italienischen Kriegsgefangenen aus zwei Nissenhütten errichtet. Abendessen und Übernachtung im Raum Wick / Thurso.

11. Tag | Donrobin Castle - Loch Ness - Inverness

Mit seinem weißen Putz und den imposanten Türmen wirkt Dunrobin Castle schon fast wie ein Märchenschloss. Besonders beeindruckend ist hier auch die im französischen Stil angelegte Gartenanlage. Über Loch Ness erreichen Inverness, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Abendessen und Übernachtung im Raum Aviemore.

12. Tag | Glenfiddich - Dufftown - Cairngorms Nationalpark

Entlang des berühmten Whiskeytrails reisen Sie heute durch den Cairngorms Nationalpark und besuchen die Speyside Cooperage. Diese versorgt nahezu die gesamte Whiskeyindustrie des Landes mit den so wichtigen Holzfässern. Bei einer Führung durch die Küferei können Sie die Arbeitsschritte in der Produktion genau beobachten. Bei einer Tour durch eine der unzähligen Whiskeybrennereien lernen Sie dann mehr über den Herstellungsprozess des "Water of Life" und bekommen zum Abschluß selbstverständlich auch noch einen edlen Tropfen zum Verkosten eingeschenkt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einem Besuch des Cairngorm Nationsparks. Dieser umfasst mehr als ein Viertel der natürlichen Waldfläche Schottlands und ist Heimat zahlreicher Tierarten. Es steht auch ein kurzer Spaziergang an den Ufern des Loch Morlich auf dem Programm. Abendessen und Übernachtung im Raum Aviemore.

13. Tag | Pitlochry - Dunkeld - Leven - Edinburgh

Mit Pitlochry entdecken Sie heute ein typisches Highland-Städtchen inmitten der idyllischen Berglandschaft der Grampian Mountains. Anschließend besuchen Sie in Dunkeld die imposante Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert und außerhalb von Kinross, Ihrem nächsten Ziel, besichtigen Sie die gut erhaltenen Überreste von Loch Leven Castle. Das Schloss hat eine wichtige Rolle in der schottischen Geschichte gespielt. So wurde hier Mary Queen of Scots gefangen gehalten, nachdem Sie zur Abdankung zugunsten Ihre Sohnes gezwungen wurde. Das Schloss liegt auf einer Halbinsel und ist mit einem Boot erreichbar. Anschließend kehren Sie voller Eindrücke zurück nach Edinburgh, wo ein gemeinsames Abschiedsessen auf Sie wartet. Abendessen und Übernachtung in Edinburgh.

14. Tag |Edinburgh – Rückflug

Der Tag steht Ihnen bis zu Ihrer Rückreise zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug.

Leistungen

  • Flughafentransfers (an/ab Edinburgh)
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh City Centre
  • 2 Übernachtungen in Perth
  • 2 Übernachtungen im Raum Oban / Dalmally
  • 1 Übernachtung auf der Isle of Skye
  • 1 Übernachtung in Oban
  • 2 Übernachtungen im Raum Wick / Thurso
  • 2 Übernachtungen im Raum Aviemore
  • 1 Übernachtung in Edinburgh City Centre
  • 13 x schottisches Frühstück
  • 10 x Abendessen (nicht in Edinburgh)
  • 1x Abschiedsessen in einem Restaurant / Pub in Edinburgh
  • Eintritte und Besichtigungen inklusive lt. Programm
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Busreise-Veranstalters.

Praktische Informationen

  • Edinburgh Castle & Linlinthgow Palace
  • Stirling Castle
  • Ledard Sheep Farm inkl. Tee & Gebäck & Scottish Wool Centre
  • Bootsfahrt auf dem Loch Katrine
  • Arduaine Garden
  • Iona Abbey
  • Inverewe Gardens
  • Corrieshalloch Gorge
  • Skara Brae
  • Dunrobin Castle
  • Besuch einer Whiskey Distillery
  • Speyside Cooperage
  • Loch Leven Castle
  • Dunkeld Cathedral
  • Fährüberfahrten Oban - Craignure - Oban
  • Fährüberfahrten Fionnport - Iona - Fionnport
  • Fährüberfahrten Orkney

Nicht inklusive:

  • Trinkgelder
  • Kofferservice
  • Abendessen in Edinburgh (Tag 1 & 2)
  • nicht genannte Mahlzeiten

Anreiseinformation:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne buchen wir für Sie Flüge.

Unterbringung:

Unterbringung in guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard.

Die Zimmer verfügen über DU/WC, TV, Telefon, Tee- und Kaffeekocher.

Jetzt Buchen!
6 Angebote für "Busreise Schottland Intensiv" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten