• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Busreise von London bis Edinburgh

Eine englischsprachig geführte Reise in kleiner Gruppe (max. 16 Teilnehmer)

Route: Stratford-upon-Avon - Shrewsbury - Snowdonia Nationalpark - Peak District - Yorkshire - Lake District - Cumbria - Scottish Borders - Edinburgh

ab 1.725,00 € 8 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • 3 Länder
  • 5 Nationalparks
  • Mittelalterliches York
  • Bootsfahrt auf dem Lake Windermere
Leistungen:
  • Fahrt im modernen Mercedes Minibus 16-Sitzer
  • Maximal 16 Personen pro Reise
  • professioneller, englischsprachiger Fahrer/Reiseleiter
  • 2 Übernachtungen in Shrewsbury
  • 3 Übernachtungen in York
  • 2 Übernachtungen im Lake District
  • 7 x Frühstück
  • Eintritt Conwy Castle
  • Bootsfahrt auf dem Lake Windermere (45 Minuten)
  • Eintritt Vindolanda & Roman Army Museum
  • Sicherungsschein

Weitere Eintritte, Mittag- und Abendessen sind nicht inklusiv.

Entdecken Sie die Geschichte Großbritanniens auf dieser umfassenden achttägigen Reise, welche in einige der landschaftlich reizvollsten und historischsten Orte in England, Wales und Schottland führt und garantiert unvergessliche Momente verspricht. Besuchen Sie die Geburtsstätte von Shakespeare, erleben die majestätische Bergwelt Snowdonias, wandeln auf den Spuren von Mr Darcy im Peak District und genießen die einsamen Landschaften Yorkshires und des majestätischen Lake Districts. Bevor die Tour in Edinburgh endet, tauchen Sie noch einmal tief in die Vergangenheit des schottischen Grenzlandes ein.

Tag 1 | London - Stratford-upon-Avon - Ironbridge - Shrewsbury

Um 09.15 Uhr beginnt die Tour im Zentrum von London. Als erstes fahren Sie zum Geburtsort von William Shakespeare, Stratford-up-Avon. Hier befindet sich das Geburtshaus, das Schulhaus und die Ruhestätte des Barden. Sie haben Zeit, diese charmante Marktstadt zu erkunden und in einem der vielen Restaurants und Pubs am Fluss zu Mittag zu essen. Anschließend fahren Sie zur Weltkulturerbestätte Ironbridge, der ersten Brücke der Welt, die vollständig aus Eisen gebaut wurde. Entdecken Sie, wie die Brücke während der industriellen Revolution errichtet wurde, oder genießen Sie einfach die Aussicht über den träge dahinfließenden Fluss Severn. Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Shrewsbury*, Hauptstadt der Grafschaft Shropshire und Geburtsort von Charles Darwin, wo Sie die kommenden zwei Nächte verbringen werden. Die engen und gemütlichen Gassen mit ihren typisch schwarz-weißen Tudor-Fachwerkhäusern werden fast vollständig vom Fluss Severn umflossen.

*Bitte beachten Sie, dass es in seltenen Fällen vorkommen kann, dass diese Tour nach Chester statt nach Shrewsbury führt.

Tag 2 | Conwy - Snowdonia Nationalpark

Die heute Tour führt Sie mitten in das Herz von Nordwales. Zunächst erkunden Sie die imposante Macht von Conwy und seine mittelalterliche Burg. Diese von Edward I. im 13. Jahrhundert erbaute Festung bietet von den Zinnen aus einen spektakulären Ausblick. Als Nächstes durchstreifen Sie die beeindruckenden Berge und Täler des Snowdonia Nationalparks, seine Schiefersteinbrüche und fahren durch den dramatischen Pass von Llanberis im Schatten des Snowdon, dem höchsten Gipfel von Wales. Erfahren Sie mehr über die walisischen Unabhängigkeitskämpfe und die Geschichten des rebellischen Owain Glyndwr, während Sie über die englische Grenze zurück zu Ihrer Unterkunft fahren.

Tag 3 | Peak District Nationalpark - Chatsworth House - York

Nordöstlich von Shrewsbury liegt der Peak District Nationalpark, eine weite, zerklüftete Moorlandschaft mit ummauerten Weiden und bewaldeten Tälern. Malerische Dörfer und eine unübertreffliche Landschaft säumen Ihre Route, die Sie durch die einzigartige Landschaft dieses Gebiets führt. Nach einer spektakulären Fahrt erreichen Sie das elegante Kurstädtchen Buxton. Schon seit der Römerzeit locken hier die natürlichen Thermalquellen Besucher an. Und hier können Sie Ihre Flasche mit kristallklarem Wasser aus der berühmten Quelle auffüllen. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zum berühmten Herrenhaus und den Gärten des Herzogs von Devonshire in Chatsworth. Dieses berühmte Gebäude wird aufgrund seiner immensen Sammlung von Möbeln, unbezahlbaren Gemälden und neoklassischen Skulpturen regelmäßig zum beliebtesten Landhaus Großbritanniens gekürt. Auf dem Weg nach Norden durchqueren Sie einige der alten Industriegebiete Nordenglands und erreichen die historische Stadt York, Ihrem Übernachtungsort für die nächsten drei Nächte.

Tag 4 | Yorkshire

Heute haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können den Tag damit verbringen, das mittelalterliche Herz von York zu erkunden, eine alte Stadt mit einer bewegten Geschichte, die bis in die Zeit der Römer, Wikinger und Normannen zurückreicht.

Alternativ dazu können Sie mit Ihrem Reiseleiter einen halbtägigen Ausflug durch die Yorkshire Dales in die hübsche Marktstadt Knaresborough unternehmen. Hier erleben Sie die berühmte Yorkshire-Gastfreundschaft von ihrer besten Seite, bevor Sie sich auf den Weg in einige der abgelegeneren Gebiete und die beeindruckende Landschaft der Eastern Dales machen. Nutzen Sie den Abend, um in das abwechslungsreiche Nachtleben Yorks einzutauchen.

*Hinweis: An Tag 5 erfolgt ein Fahrzeug und Fahrerwechsel. Stellen Sie also sicher, dass Sie all Ihre Habseligkeiten dabei haben, wenn Sie am heutigen Tag den Bus verlassen. Ihr Driver-Guide der vergangenen Tage informiert Sie über alle nötigen Details (Treffpunkt etc.) für den kommenden Tag.

Tag 5 | North York Moors - Whitby - Robin Hood's Bay

Heute bietet sich Ihnen noch einmal die Möglichkeit, York ein wenig zu erkunden. Wie wäre es mit einem Besuch des beeindruckenden Minsters von York und einem Spaziergang durch die Shambles?

Im weiteren Verlauf des Tages verlassen Sie York und machen sich auf den Weg zur Küste Yorkshires, mit dem ersten Halt im herrlich weitläufigen North Yorkshire Moors National Park. Nachdem Sie den Reichtum der Natur und der Landschaft genossen haben, essen Sie in Whitby zu Mittag, einem geschäftigen Fischerhafen, der die Fantasie von Bram Stoker zu seinem Erfolgsroman Dracula inspiriert hat. Besichtigen Sie das Royal Hotel, in dem er seine blutige Geschichte schrieb, und genießen Sie dann ein wenig Freizeit, bevor Sie in das unter Naturschutz stehende Dorf Robin Hood's Bay* fahren, ein ursprünglich erhaltenes Fischerdorf mit verwinkelten Straßen und engen Gassen. Nachdem Sie sich an diesem einzigartigen Ort entspannt haben, kehren Sie am Abend nach York zurück.

* Auf Grund von örtlichen Verkehrsbeschränkungen kann der Minibus nicht in den Dorfkern fahren. Darum werden Sie am oberen Ende des Ortes abgesetzt, wo aus Sie über einen steilen Fußweg hinab (und auch wieder hinauf) in das alte Dorfzentrum gelangen.

Tag 6 | Yorkshire Dales - Keswick

Heute geht es in westlicher Richtung in die herrliche Landschaft des Yorkshire Dales National Park, ein Gebiet mit einer reichen Tierwelt und einem reichen kulturellen Erbe. Dieses Naturparadies bietet eine Fülle von Erholungs- und Entspannungsmöglichkeiten und ermöglicht einen unvergleichlichen Zugang zur natürlichen Schönheit des Nordens. Auf Ihrem weiteren Weg nach Westen durchqueren Sie die Northern Dales, ein Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit und Zentrum des geschäftigen, lokalen Viehhandels der Region.

Die letzte Station des Tages ist das gemütliche Marktstädtchen Keswick, wo Sie zu Ihrer Unterkunft für die kommenden zwei Nächte gebracht werden. Nutzen Sie die verbleibende Zeit des Tages, um den Charme der Gegend auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 7 | Lake District

Am Vormittag erkunden Sie heute als erstes das Geheimnis der Castlerigg Standing Stones, die vor über fünftausend Jahren errichtet wurden und Schauplatz vieler seltsamer alter Rituale waren. Auf der Weiterfahrt erreichen Sie die Ufer des Ullswater, der als Englands schönster See bekannt ist. Ein kurzer Spaziergang entlang des Ufers und durch einen Wald führt Sie zum mächtigen Aira Force-Wasserfall, einem ausgezeichneten Ort für begeisterte Fotografen.

Sie fahren über den sich schlängelnden Kirkstone Pass in Richtung Süden und halten in Windermere, wo Sie sich bei einem herzhaften Mittagessen entspannen können, während Sie den Blick über die Berge und Seen der Region schweifen lassen, oder Sie unternehmen eine gemütliche Bootsfahrt auf dem See. Von diesem romantischen Ort aus geht es weiter in das gut erhaltene Dorf Hawkshead und zu der Schule, in der der berühmte Dichter William Wordsworth das Gymnasium besuchte.

Nach einer kurzen Verschnaufpause im Dorf fahren Sie durch die ursprünglichen Landstraßen in Richtung Grasmere, das von Wordsworth als "der schönste Ort, den der Mensch gefunden hat" beschrieben wurde. Besuchen Sie das Dove Cottage des großen Mannes oder genießen Sie die Ruhe und den Frieden des Narzissengartens des Dichters in der Nähe des Ufers des Flusses Rothy, bevor Sie für die Nacht nach Keswick zurückkehren.

Tag 8 | Hadrian's Wall - Scottish Borders - Edinburgh

Während Sie den Lake District verlassen, erklimmen fahren Sie über den Hartside Pass, von dem aus sich Ihnen ein unvergesslicher Blick auf die Hügel und Berge Schottlands und den englischen Lake District bietet. Mit einer Höhe von über 1900 Fuß ist dies ein unvergleichliches Erlebnis.

Weiter geht es zum Hadrianswall, dem befestigten Bauwerk des römischen Kaisers Hadrian, das die schottischen Stämme vom römischen Reich fernhalten sollte. Wandeln Sie auf den Spuren der römischen Zenturien, die an dieser trostlosen Grenze patrouillierten.

Anschließend folgen Sie der alten römischen Dere Street, überqueren die Grenze nach Schottland und fahren nach Jedburgh und den Ruinen der Jedburgh Abbey, wo Sie eine Erfrischung zu sich nehmen. Letzter Halt dieser erlebnisreichen Tour ist ein Stopp an dem unglaublichen Scott's View, von dem aus Sie den Fluss Tweed und die Cheviot Hills überblicken können, die in etwa die schottisch-englische Grenze bilden. Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Edinburgh, wo die Tour endet. Ankunft ca. 19.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Mercedes Minibus 16-Sitzer
  • Maximal 16 Personen pro Reise
  • professioneller, englischsprachiger Fahrer/Reiseleiter
  • 2 Übernachtungen in Shrewsbury
  • 3 Übernachtungen in York
  • 2 Übernachtungen im Lake District
  • 7 x Frühstück
  • Eintritt Conwy Castle
  • Bootsfahrt auf dem Lake Windermere (45 Minuten)
  • Eintritt Vindolanda & Roman Army Museum
  • Sicherungsschein

Weitere Eintritte, Mittag- und Abendessen sind nicht inklusiv.

Praktische Informationen

Individuelle Anreise nach London/ab Edinburgh.

Aufgrund des frühen Starts in London sowie der späten Ankunft in Edinburgh, ist es notwendig, jeweils eine zusätzliche Nacht in London bzw. Edinburgh zu buchen. Gerne berät Sie das travelling Britain Team und bucht für Sie die zusätzlichen Unterkünfte sowie die passenden Flüge bis/ab Großbritannien.

Unterbringung

Wahlweise in einladenden B&B Gästehäusern oder guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard und Service. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC.

Jetzt Buchen!
28 Angebote für "Busreise von London bis Edinburgh" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten