• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Colchester

Englands älteste Stadt

  • Central England

Colchester ist die älteste urkundlich erwähnte städtische Siedlung auf der gesamten Insel. Schon kurz nach der Eroberung Britanniens wurde hier die erste Legionsfestung Britanniens errichtet und nach dem Abzug der Legion wurde hier eine römische Siedlung gegründet. Diese diente bis zum Boudicca-Aufstand im Jahr 61 n.Chr. als römische Provinzhauptstadt Britanniens. Ihre Blütezeit unter römischer Herrschaft hatte Colchester im 2. und 3. Jahrhundert. Zu diesem Zeitpunkt dürften hier bereits gut 30.000 Menschen gewohnt haben und es wurde der größte Tempel des Landes, der Tempel des Göttlichen Claudius, errichtet.

Auch nachdem die Römer abgezogen waren, behielt die Stadt, welche sich bis 917 in dänischer Hand befand, ihre Bedeutung. In einer Schrift aus dem 9. Jahrhundert wird sie als eine der dreißig wichtigsten Städte Britanniens aufgezählt. Ab dem 10. Jahrhundert siedeln sich hier die Sachsen an und aus dieser Zeit stammt der Kirchturm der Holy Trinity Church im Zentrum der Stadt.

Das wichtigste Wahrzeichen des mittelalterlichen Colchester ist das Schloss, ein normannischer Bergfried aus dem 11. Jahrhundert, welcher auf den Gewölben eines alten Tempels errichtet wurde. Vor allem im 14. Jahrhundert entwickelte sich eine florierende Wolltuchindustrie und die für Colchester so typische rostrote Wolle wurde in viele europäische Länder transportiert. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts übernahmen vor allem eingewanderte Tuchmacher aus Flandern das Gewerbe und die Stadt entwickelte sich zu einer der wohlhabendsten Wollstädte Englands. Aus dieser Zeit stammt das noch immer vorhandene Holländische Viertel mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern.

Heute begrüßt Colchester seine Besucher mit einem Mix aus Historie und Moderne. Neben den geschichtsträchtigen Gebäuden finden sich im Zentrum gemütliche Bars und Restaurants und das kompakte Stadtzentrum bietet viele kleine Einzelhandelsgeschäfte, die zum Shoppen einladen. Wer dem städtischen Treiben für einen Augenblick entfliehen möchte, dem empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Victorian Castle Park.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten