• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

COVID-19 Einreise Informationen Schottland

Stand: 31.03.2021

Unter dem nachfolgenden Link erhalten Sie alle Informationen des deutschen Auswärtigen Amtes über die aktuelle Lage in Großbritannien: Auswärtiges Amt Großbritannien

Seit dem 15.02.2021 gilt, dass alle international Einreisenden nach Schottland einen negativen COVID-Test vorweisen müssen, auch wenn sie bereits gegen COVID-19 geimpft wurden. Dieser muss innerhalb von 3 Tagen vor Anreise durchgeführt werden (sprich: Sie reisen am Freitag nach Schottland, dann muss der Test Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag durchgeführt werden). Ohne negativen Test wird Ihnen möglicherweise die Anreise nach Schottland verweigert. Nach erfolgter Einreise, und trotz negativem Corona-Test, müssen sich ausnahmslos alle Reisende, die sich in den 10 Tagen vor Ankunft nicht in der Common Travel Area (UK, Irland, Kanalinseln und Isle of Man) aufgehalten haben, in einem vorgegebenen Quarantäne Hotel in eine 10-tägige Quarantäne begeben. Die Buchung des sogenannten Managed Quarantine Packages ist vor Anreise nach Schottland kostenpflichtig zu buchen und zu bezahlen. Das Paket beinhaltet 11x Hotelübernachtungen, Speisen & Getränke, Transfers, Security und 2x Covid-19-Tests und kostet 1.750 £ pro Person. Mehr Infos finden Sie hier: Scottish Government

Weiterhin gilt, dass Gäste auch weiterhin vor Reiseantritt zwingend ein Online-Formular ausfüllen und ihre Kontaktdaten, Reisedaten und die Adresse des endgültigen Aufenthaltsortes sowie die Buchungsbestätigung für das Managed Quarantine Package angeben müssen.

Sie können dieses Formular erst 48 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunftszeit einreichen und werden gebeten, dies anschließend online oder in gedruckter Form stets mit sich zu führen.

Das Formular finden Sie auf: www.gov.uk/provide-journey-contact-details-before-travel-uk

Für das korrekte Ausfüllen des Formulars benötigen Sie die folgenden Angaben:

  • Details Ihres Reisepasses bzw. Personalausweises
  • Namen der Fluggesellschaft/Fährgesellschaft/Bahngesellschaft mit der Sie nach Großbritannien reisen
  • Bestellnummer des Managed Quarantine Packages
  • Name des Flughafens/Fährhafens/Bahnhofes an dem Sie in Großbritannien ankommen
  • Ihre Flugnummer/Ticketnummer des Fährtickets/Ticketnummer des Bahntickets
  • Adressen der Unterkünfte, in denen Sie in Großbritannien übernachten (die ersten 14 Nächte)
  • Eine Kontaktnummer, falls Sie in Großbritannien erkranken sollten.

Dies gilt für alle Reisen nach Schottland, sei es mit dem Zug, der Fähre, dem Bus, dem Flugzeug oder auf anderen Wegen.

Wer sich den o.g. Vorgaben der Schottischen Regierung widersetzt, begeht eine Straftat und muss mit empfindlichen Strafen rechnen.

Wir haben alle Informationen nach besten Wissen und Gewissen zusammengetragen. Dennoch sind diese Angaben ohne Gewähr. Die Situation kann sich auch möglichweise kurzfristig ändern.  Bitte erkundigen Sie sich auch selbst regelmäßig vor Antritt Ihrer Reise auf den Seiten der schottischen Regierung: www.gov.scot