• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Flusskreuzfahrt durch die Schottischen Highlands

Außergewöhnlicher Cruise durch atemberaubende Landschaften mit exklusivem Verwöhnprogramm

Route: Banavie - Laggan - Kytra - Fort Augustus - Dochgarroch - Muirtown

ab 4.150,00 € 7 Tage DZ  p.P.
Highlights
  • Besuch des Culloden Moor
  • Führung & private Verkostung in der Tomatin Distillery
  • Ausflug in das legendäre Tal von Glencoe
  • Faszinierende Landschaft und Folklore
  • Exzellente Wanderwege
  • Bis 10 % Frühbucher Rabatt 2022 für Buchungen bis 31.12.2021

Leistungen
  • Vollpension / All-Inclusive:
  • 5x Abendessen an Bord
  • 1x Abendessen an Land
  • 5x Mittagessen
  • 6x Frühstück an Bord
  • Open Bar
  • Sektempfang
  • englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Zeit (*)
  • Ausflüge und Exkursionen lt. Programm
  • Klimaanlage in jeder Kabine
  • Fahrräder an Bord
  • Ausgesuchte Weine
  • Transfer zwischen Treffpunkt und Schiff

(*) bei Vollcharter ggfs. deutschsprachiger Reiseleiter auf Anfrage möglich

Das Design des Schiffes erinnert an jene Dampfer, die schon vor Jahrzehnten durch die schottischen Lochs fuhren. Die Landschaft, die originelle Unterkunft sowie das schottische Ambiente macht diese Kreuzfahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis in einer der atemberaubendsten Gegenden Europas.

Als Zubucherreise oder Vollcharter!

1. Tag | Banavie

Sie werden in Inverness von einem privaten Chauffeur abgeholt und zu Ihrem Flusskreuzfahrtschiff, der Spirit of Scotland, gebracht. An Bord lernen Sie den Kapitän und seine Crew sowie Ihre Mitreisenden bei einem Glass Champagner kennen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die Umgebung ein wenig zu erkunden und einen kleinen Spaziergang zu machen, bevor der schiffseigene Koch Ihnen ein schmackhaftes Abendessen serviert.

2. Tag | Von Banavie nach Laggan

Der heutige Ausflug führt zu der mystischen Gegend von Glencoe – berühmt für die geografische Schönheit und bekannt für einen der schwärzesten Tage der schottischen Geschichte. Genießen Sie das atemberaubende Panorama, während Sie mit der Seilbahn zum Gipfel des Aonach Mor Berges fahren. Sofern die Zeit es zulässt können Sie das Inverlochy Castle besichtigen. Anschließend legt das Schiff zum ersten Mal ab. Die Fahrt führt Sie durch die Brücke von Moy, die letzte komplett manuell betriebene Brücke des Kanals. Unterwegs halten Sie an und besichtigen das Clan Cameron Museum, bevor Sie den Loch Lochy durchfahren. Ein Dudelsackspieler heißt Sie anschließend an Ihrer Anlegestelle in Laggan willkommen. Während Sie den Klängen lauschen, bereitet Ihr Koch alles für das Abendessen an Bord vor.

3. Tag | Von Laggan nach Cullochy

Auf Ihrer heutigen Fahrt kommen Sie an Schottlands schönster Kulisse vorbei: dem weltberühmten und meist fotografierten Schloss Eilean Donan. Genießen Sie den Blick über drei Lochs und erkunden Sie das Schloss, dass auch aus Filmen wie „Highlander“ und James Bonds „Die Welt ist nicht genug“ bekannt ist. Zurück an Bord führt Sie die Fahrt am Nachmittag entlang des malerischen Loch Oich. Hier haben Sie die Möglichkeit entlang des Kanals spazieren zu gehen, während Ihr Kapitän das Schiff zum heutigen Liegeplatz in Cullochy navigiert. Am Abend genießen Sie ein herrliches Abendessen an Bord.

4. Tag | Von Cullochy nach Fort Augustus

An diesem Morgen fahren Sie nach Fort Augustus und befahren die „Treppe“, eine Schleusenanlage, die Ihr Schiff auf ein niedrigeres Wasserniveau bringt. Anschließend legen Sie am Benediktiner Kloster am Zugang des Loch Ness an. Nach dem Mittagessen an Bord werden Sie am Urquhart Castle in die blutige Vergangenheit Schottlands eintauchen. Die Ruinen bieten einen spektakulären Ausblick über Loch Ness. Im Anschluss fahren Sie zu den Invermoriston Wasserfällen und zur „Alten Brücke“, die Thomas Telford entworfen hat. Mit etwas Glück können Sie hier Lachse springen sehen. An diesem Abend genießen Sie ein außergewöhnliches Abendessen in einem lokalen Restaurant.

5. Tag | Von Fort Augustus nach Dochgarroch

Während Sie am heutigen Morgen über das sagenumwobenen Loch Ness fahren, haben Sie Zeit die malerische Landschaft zu genießen – und vielleicht haben Sie ja Glück und erhaschen einen Blick auf „Nessie“, bevor Sie am Dörfchen Dochgarroch anlegen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das Cawdor Castle, unsterblich gemacht durch Shakespeares schottisches Stück „Macbeth“. Die zauberhaften Gärten gehören zu den 100 schönsten Gärten Großbritanniens. Das Schloss verfügt über eine erstklassige Kollektion von Wandteppichen, Gemälden sowie einzigartiger Inneneinrichtung. Die Gräfin von Cawdor residiert noch heute mehrmals im Jahr in dem wunderschönen Schloss. Im Anschluss besuchen Sie Culloden Moor, Schauplatz der letzten großen Schlacht auf britischem Boden im Jahre 1746. Das Ende der heutigen Tour ist die Begräbnisstätte Clava Cairns. Dieser prähistorische Ort wird auf das Jahr 2000 v. Chr. zurückdatiert. Am Abend serviert Ihnen Ihr Koch ein herrliches Abendessen an Bord.

6. Tag | Von Dochgarroch nach Muirtown

Die letzte Fahrt führt Sie durch die Tomnahurich Schwingbrücke und verschiedene Schleusen nach Muirtown. Dort haben Sie die Möglichkeit eine Fahrradtour oder einen Spaziergang zur Meeresschleuse zu machen, von wo aus Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Förde von Moray und Beauly haben. Nach dem Mittagessen fahren Sie durch die atemberaubende Berglandschaft, um mehr über Schottlands Exportschlager Whisky zu lernen. In der Glen Ord Destillerie, die 1838 von den Mackenzies of Ord gegründet wurde, erfahren Sie alles über den hochinteressanten Destillier- und Reifeprozess und probieren die verschiedenen Single und Blended Malt Whiskys, die vor Ort hergestellt werden. Am Abend lädt Ihr Kapitän Sie zu einem speziellen Abschiedsessen ein.

7. Tag | Muirtown

Nach einem letzten schottischen Frühstück werden Sie zu einer Destination Ihrer Wahl in Inverness gebracht.

Höhepunkte der Reise:

  • Tour und Whisky-Probe in der Glen Ord Destillerie
  • Culloden Moor, Austragungsort der letzten Schlacht auf britischem Boden im Jahr 1746
  • Besichtigung von Cawdor Castle und den angrenzenden Gärten
  • Glencoe, einem der schwärzesten Tage der schottischen Geschichte
  • Besichtigung des Eilean Donan Castles und der Ruine des Urquhart Castle
  • Besuch von Clava Cairns, eine prähistorische Megalithanlage und Begräbnisstätte
  • Fahrten über Loch Lochy, Loch Oich, Loch Dochfour und natürlich Loch Ness

Leistungen

  • Vollpension / All-Inclusive:
  • 5x Abendessen an Bord
  • 1x Abendessen an Land
  • 5x Mittagessen
  • 6x Frühstück an Bord
  • Open Bar
  • Sektempfang
  • englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Zeit (*)
  • Ausflüge und Exkursionen lt. Programm
  • Klimaanlage in jeder Kabine
  • Fahrräder an Bord
  • Ausgesuchte Weine
  • Transfer zwischen Treffpunkt und Schiff

(*) bei Vollcharter ggfs. deutschsprachiger Reiseleiter auf Anfrage möglich

Praktische Informationen

Mindestalter Kinder: 12 Jahre+.

Kinder unter 12 Jahre sind nur möglich bei einem Familien-Vollcharter.

Anreise-Informationen

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne bucht Ihnen das travelling Britain Team die passenden Flüge nach Schottland.

Themenfahrten Vollcharter

1

Unterbringung

Gesamtkapazität: 12 Passagiere (+ 6 Crewmitglieder)

Die Spirit of Scotland verfügt über insgesamt 6 Deluxe en-suite Kabinen mit einer Größe von jeweils 12m², ausgestattet mit Zentralheizung/Air-Condition, TV und DVD-Player.

Im Gemeinschaftsbereich finden sich ein heller und geräumiger Salon und Essbereich mit Panoramafenstern sowie eine separate Bar. Der Außenbereich bietet neben einem Hot Tub, ein Sonnendeck mit Liegen sowie eine überdachte Speiseterrasse.

Doppel- oder 2-Bett-Kabine

Einzelkabine = Doppelkabine zur Alleinbenutzung

Jetzt Buchen!
59 Angebote für "Flusskreuzfahrt durch die Schottischen Highlands" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten