• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Galloway & Southern Ayrshire Biosphere

Einzigartige Landschaften, besondere Wildlife-Gebiete, herausragende Kulinarik & Kultur

  • Schottlands Süden

Die Biosphäre Galloway und Southern Ayrshire ist das erste UNESCO-Biosphärenreservat Schottlands und erstreckt sich über ein 5.268 km² Quadratkilometer großes Gebiet, bestehend aus einem Hochlandmassiv, Mooren, Sümpfen, Wäldern, Flusstälern, landwirtschaftlichen Flächen sowie Küsten- und Strandabschnitten.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Reservat zu entdecken, aber für ein wirklich authentisches Tiefland-Schottland-Erlebnis lohnt es sich Menschen zu treffen, die hier leben und arbeiten. Was wäre da idealer als eine geführte Tour? Neben einigen der einzigartigsten Orte der Biospähre bekommt man zudem auch gleichzeitig noch spannendes Insiderwissen geboten.

Alternativ dazu gibt es sorgsam ausgearbeitete Routen, um die verborgenen Schätze der Region auf eigene Faust zu entdecken. Lohnenswert ist in jedem Fall auch ein Abstecher in eine der Biospähren-Gemeinden – wie z.B. Gatehouse of Fleet – wo Besucher jederzeit herzlich empfangen werden.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten