• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Motorradreise Bikers Paradise - Irland und Schottland

Einsame, kurvenreiche Straßen durch die schönsten Naturlandschaften beider Länder. Eine perfekte Route für Motorradfahrer

ab 1.142,00 € 13 Tage DZ  p.P.
  • der irische WildAtlanticWay
  • die weltberühmte Antrim Coast
  • Schottische Highlands & atemberaubende Küsten
Leistungen:
  • 1 Übernachtung im County Dublin
  • 2 Übernachtungen im County Clare/Galway
  • 1 Übernachtung im County Mayo
  • 1 Übernachtung im County Donegal
  • 1 Übernachtung im Raum Belfast
  • 1 Übernachtung im Raum Ayr
  • 1 Übernachtung im Raum Fort William
  • 2 Übernachtungen im Raum Gairloch
  • 1 Übernachtung im Raum Inverness
  • 1 Übernachtung im Raum Stirling
  • 12 x irisches bzw. schottisches Frühstück
  • Reisehandbücher Schottland & Irland
  • Tipps für Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
  • Sicherungsschein ab mind. 2 unterschiedlichen Reiseleistungen

Über Berge und Meere, kleine kurvige Straßen und durch drei Länder geht es auf dieser Rundreise. Lassen Sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen, entdecken Sie alte Kulturen und treffen Sie die äußerst freundlichen Menschen dieser besonderen Reiseziele.

Individuelle Anreise zum Fährhafen.

1. Tag | Individuelle Anreise nach Dublin

Je nach Ankunft gestalten Sie Ihr Besichtigungsprogramm nach Ihren Wünschen. Genießen Sie das aufregend junge Dublin mit dem bunten In-Viertel Temple Bar und Livemusik an jeder Ecke, mit Kanälen, Parks und vielseitiger Kulturszene. Übernachtung im Raum Dublin.

2. Tag | Dublin - Clonmacnoise - County Clare

Entdecken Sie am Morgen die irische Hauptstadt mit der imposanten Kathedrale des Nationalheiligen St. Patrick und dem Trinity College mit dem weltberühmten “Book of Kells”. Anschließend fahren Sie entlang toller Straßen und atemberaubender Landschaften Richtung Westen zur Klostersiedlung Clonmacnoise am Fluss Shannon. Hier können Sie einige der schönsten Hochkreuze Irlands bewundern. Übernachtung im Raum Galway.

3. Tag | Tagesausflug Cliffs of Moher - Burrengebiet

Die größten Attraktionen im Westen Irlands hat die Natur erschaffen. Die Cliffs of Moher, die sich auf einer Länge von 8 km bis zu 214 m hoch über dem tosenden Atlantik auftürmen, lassen den Besucher sprachlos werden. Nicht weit entfernt liegt die an Flora reiche, einzigartige Kalksteinlandschaft des Burren. Wer im Frühling und Sommer reist, den erwartet ein farbenprächtiger Blumenteppich neben den verkehrsarmen Straßen Irlands. Übernachtung im Raum Galway.

4. Tag | Connemara - County Mayo

Die raue und wildromantische Berg- und Moorlandschaft Connemara gehört zu den urwüchsigsten Landschaften in Irland und lässt sich wunderbar vom Motorrad aus bestaunen. Besuchen Sie die kleine Stadt Clifden mit seinem Connemara Heritage & History Centre und genießen Sie eine gemütliche Tea Time in Kylemore Abbey. Übernachtung im County Mayo.

5. Tag | Carrowmore Megalithgrab - Sligo – Donegal

Ihr erstes Tagesziel ist die größte Megalithgrabanlage Europas in Carrowmore. Die Gräber sind zwischen fünf- und sechseinhalbtausend Jahre alt. Archäologen haben mehr als 60 Grabstellen gefunden, 30 davon sind sichtbar. Besuchen Sie anschließend Sligo mit Dominikaner-Kloster und dem Grab des Dichters W. B. Yeats in der Drumcliffe Church. Entlang der Atlantikküste geht es weiter nach Donegal. Übernachtung im Raum Donegal.

6. Tag | Donegal - Antrim Coast - Belfast

Bei Derry/Londonderry überqueren Sie die Grenze nach Nordirland und fahren dann entlang der Küste über Portrush, Ballycastle nach Bushmills, wo Sie in jedem Fall dem Giant's Causway und der örtlichen Distillery einen Besuch abstatten sollten. Weiter geht es entlang und der Antrim Coast & Glens bis in die nordirische Hauptstadt. Übernachtung im Raum Belfast.

Alternativ fahren Sie durch die Sperrin Mountains, einem Gebiet von außerordentlicher, natürlicher Schönheit mit runden Berggipfeln und Moor- und Torflandschaften, und vorbei am Lough Neagh, dem größten See der Britischen Inseln.

7. Tag | Belfast – Fährüberfahrt - Schottland

Nehmen Sie sich am Vormittag etwas Zeit für die Erkundung der lebhaften Titanic-Stadt! Am Nachmittag fahren Sie dann mit der Fähre von Belfast nach Cairnryan. Die herrliche Küstenstraße in der schottischen Region Dumfries & Galloway bietet einen tollen Ausblick aufs Meer, ist kaum befahren und zeichnet sich durch grandiose Kurven aus! Übernachtung im Raum Ayr.

8. Tag | Loch Lomond - Rannoch Moor - Glencoe

Genießen Sie die herrliche Umgebung rund um Loch Lomond und halten Sie für eine Pause im malerischen Dorf Luss an den Ufern des Sees. Spektakulär ist die Landschaft, die Sie auf Ihrer Fahrt durch das Rannoch Moor erleben. Eine einzigartige Gegend, die Ihren Höhepunkt im berühmt-berüchtigten Glencoe Tal findet. Übernachtung im Raum Fort William.

9. Tag | Isle of Skye - Gairloch

Vorbei am Glenfinnan Monument geht es zum kleinen Hafen Mallaig. Auf der Fähre nach Armadale zur Isle of Skye genießen Sie traumhafte Ausblicke. Skye ist berühmt für seine raue Schönheit, mit schroffen Bergen und malerischer Küste. Planen Sie einen Stopp am romantischen Eilean Donan Castle ein. Über kaum befahrene Straßen geht es über die Halbinsel Applecross in den Raum Gairloch an der Westküste Nordschottlands, wo Sie die kommenden zwei Nächte verbringen werden.

10. Tag | Tagesausflug entlang Schottlands North Coast 500

Für heute steht ein Ausflug an Schottlands wilder Nordwestküste auf dem Programm. Nach der Einsamkeit der Highlands erscheint Ullapool geradezu groß und lebhaft. Im preisgekrönten Imbiss „The Seafood Chippy“ sollten Sie unbedingt eine Portion Fish & Chips zu sich nehmen. Weiter geht es in die Landschaft von Assynt. Der markanteste Gipfel der erhabenen Bergwelt ist der Stac Pollaidh. Im kleinen Ort Achiltibuie genießt man traumhafte Ausblicke über die vorgelagerten Summer Isles. Anschließend geht es zurück nach Gairloch.

11. Tag | Corrishalloch Schlucht - Loch Ness - Inverness

Erstes Ziel des heutigen Tages ist das Corriesshalloch National Nature Reserve mit seiner spektakulären Schlucht, einem 46m hohen Wasserfall und schwankenden Hängebrücken. Über die gewundenen Straßen geht es dann nach Drumnadrochit an den Ufern des weltberühmten Loch Ness. Besuchen Sie hier die Ruinen von Urquhart Castle, welche sich immer noch stolz über den See erheben. Kurioses gibt es im Loch Ness Centre zu entdecken, welches sich ganz dem Monster Nessie gewidmet hat. Anschließend führt Sie die Fahrt an den Ufern des Binnengewässers bis nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.

12. Tag | Grampian Mountains - Stirling

Sie fahren durch das Herz Schottlands, das Land der großen Bäume. Die schneebedeckten Gipfel der Grampian Mountains sorgen für einmalige Aussichten. Natürlich gehört zu jedem Schottlandbesuch auch ein Stopp in einer der berühmten Single Malt Destillerien. Dalwhinnie ist die am höchsten gelegene Destillerie des Landes und dank des reinen Quellwassers aus den Bergen wird hier ein hervorragendes „Wasser des Lebens“ produziert. Am späten Nachmittag erreichen Sie die historische Markstadt Stirling, deren Wahrzeichen ihre mächtige Burg ist.

13. Tag | Heimreise

Fahrt durch die Scottish Borders zum Fährhafen und Rückfahrt. Für die Heimfahrt empfehlen wir die Nachtfähre von Newcastle nach Amsterdam.

Diese Reise kann Ihren Wünschen entsprechend verlängert oder abgeändert werden. Sprechen Sie uns gerne an.

Leistungen

  • 1 Übernachtung im County Dublin
  • 2 Übernachtungen im County Clare/Galway
  • 1 Übernachtung im County Mayo
  • 1 Übernachtung im County Donegal
  • 1 Übernachtung im Raum Belfast
  • 1 Übernachtung im Raum Ayr
  • 1 Übernachtung im Raum Fort William
  • 2 Übernachtungen im Raum Gairloch
  • 1 Übernachtung im Raum Inverness
  • 1 Übernachtung im Raum Stirling
  • 12 x irisches bzw. schottisches Frühstück
  • Reisehandbücher Schottland & Irland
  • Tipps für Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
  • Sicherungsschein ab mind. 2 unterschiedlichen Reiseleistungen

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne bucht Ihnen das travelling Britain Team die passende Anreise, sowie die Überfahrt zwischen Irland und Schottland.

B&B Gästehäuser

Freundliche, landestypische B&B Gästehäuser. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC und inklusive Frühstück.

Jetzt Buchen!
163 Angebote für "Motorradreise Bikers Paradise - Irland und Schottland " gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten