• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Penrhyn Castle

Neo-Normannische Extravaganz

  • Nordwales

Dieses beeindruckende neonormannische Schloss, welches sich heute im Besitzt des National Trust befindet, wurde 1819-35 erbaut und wurde aus zwei früheren Gebäuden konzipiert: ein mittelalterliches Haus und eine gotische Villa aus dem 18. Jahrhundert. Das Äußere ist eine malerische Gruppierung von neonormannischen Türmen und Zinnen. Die Innenräume sind aufwendig mit abstrakten und figurativen Motiven Schnitzereien verziert, die aus mittelalterlichen und keltischen Quellen stammen. Es gibt verzierte Decken, wahrscheinlich von Francesco Bernasconi, Glasmalereien von Thomas Willement und chinesische Tapeten aus dem frühen 19. Jahrhundert. Die umfangreiche Gemäldesammlung umfasst Werke von u.a. Rembrandt, Teniers, Gainsborough, Canaletto u.v.m.. Zu den illustren Gästen des Schlosses zählen u.a. Königin Victoria (1859) und William Gladstone (1861). Penryhan ist nach Windsor Castle das größte Schlossgebäude auf den Britischen Inseln.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten