• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Radreise Beara Peninsula

Individuelle Radreise über die einsamen Bergpässe der Beara Halbinsel im Südwesten Irlands

Route: Killarney - Kenmare - Lauragh - Allihies - Castletownbere - Glengarriff - Kenmare

ab 1.199,00 € 8 Tage DZ  p.P.
Leistungen:
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten B&Bs mit eigenem Bad/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • inkl. Hybrid Bike Gestellung
  • Gepäcktransfer
  • 24 Stunden Notfallservice
  • Vorab-Informationen
  • GPS-App
  • Willkommens-Briefing
  • Sicherungsschein

Aus Hygienegründen sollten Sie Ihren eigenen Helm sowie Regenkleidung mitrbingen.

Wählen Sie zwischen der "Digital" oder der "Traditional" - Variante:

Digital: Routenpläne, Karten & Informationen nur digital

Traditional: Routenpläne, Karten & Information in Papierform + Follow-Up Anrufe während der Tour

Zusätzliche Tage/ Nächte sowie ein Flughafentransfer können optional dazu gebucht werden.

Aufpreise für:

Road Bike:€ 325 pro RadE-Bike: € 370 pro Rad

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Radreise-Veranstalters.

Auf dieser Radreise kommen Sie an einigen der malerischsten Dörfer und Städte Irlands vorbei, darunter Kenmare, Lauragh, Eyeries, und Allihies. Auch ein Abstecher nach Dursey Island darf bei dieser Tour nicht fehlen. Unterwegs genießen Sie einfach die unberührte und zum Teile wilde Natur, die der Abschnitt des WildAtlanticWays zu bieten hat. Eine echte Herausforderung auf dieser Tour ist der Healy Pass, welcher mit seinen nadelförmigen Kurven an die Alpen erinnert.

1. Tag | Killarney

Ankunft in Killarney und Einchecken in Ihr B&B. Holen Sie Ihre Fahrräder ab und, wenn Sie Zeit haben, unternehmen Sie eine kurze Rundfahrt zum Muckross House und zum Killarney National Park. Sie werden vom Veranstalter dieser Reise kontoktiert um sicherzustellen, dass Sie mit den bereitgestellten Informationen zufrieden sind. Sollten Sie noch Fragen haben, werden diese beantwortet. Genießen Sie den Abend in Killarney in einem zahlreichen Pubs.

2. Tag | Killarney - Kenmare

Heute radeln Sie aus Killarney heraus und folgen einem Radweg durch den Killarney National Park, der Sie auf eine ruhige Landstraße bringt. Diese führt zum berühmten Gap of Dunloe, einem der Höhepunkte Ihrer Radtour. Die zerklüfteten Felswände, die sich zwischen glitzernden Seen auftürmen, sind ein wahrlich majestätischer Ort. Von hier aus fahren Sie hinunter ins Black Valley und es beginnt eine wunderbare Strecke durch eine abgelegene Landschaft, in der Sie nichts als Schafe als Gesellschaft haben werden. Dann geht es noch einmal bergauf bevor Sie eine schöne Abfahrt in das schöne Städtchen Kenmare erwartet. Distanz: 42 km, Aufstieg: 659 m

3. Tag | Kenmare - Lauragh

Auf der Straße, die sich an der Küste der Kenmare Bay entlangschlängelt, haben Sie wunderschöne Ausblicke auf das Wasser, bevor Sie ins Landesinnere abbiegen und einem Feldweg folgen, der sich in das Gleninchaquinn-Tal schlängelt. Hier haben Sie die Möglichkeit, den alten Uragh-Steinkreis zu besuchen, der sensationelle Ausblicke auf die im Tal liegenden Seen bietet. Auf dieser Straße erreichen Sie den Gleninchaquinn Nature Park, wo Sie aus einer Reihe von Wanderrouten im Park wählen und die Kaskaden des wunderschönen Wasserfalls, der das Herzstück des Parks ist, bestaunen können. (Für den Park wird eine geringe Eintrittsgebühr erhoben). Sie verlassen das Tal auf der auf derselben Straße und nehmen eine weitere kurvenreiche Küstenstraße, die Sie direkt in das charmante Dorf Lauragh führt, wo Sie übernachten werden. Distanz: 42 km, Aufstieg: 425 m

4. Tag | Lauragh - Allihies

Entlang der Nordküste führt Sie Ihre heutige Etappe durch das malerische Dorf Eyeries, das vor allem für seine bunten Häuser bekannt ist. Von dort geht es weiter nach Allihies - einst die Heimat einer blühenden Kupfermine. Übernachtung in Allihies. Distanz: 44 km Aufstieg: 765 m

5. Tag | Allihies - Castletownbere

Heute führt Sie Ihre Reise weiter in Richtung zum Dursey Sound. Wenn Sie möchten, lohnt sich ein Ausflug zur herrlichen Dursey Island, ganz an der Spitze der der Beara-Halbinsel. Besonderes Highlight dieses Ausfluges ist die Überfahrt mit Irlands einziger Cable Car Seilbahn. Zurück auf dem Festland radeln Sie weiter nach Osten und erreichen den Fischerhafen von Castletownbere, Ihrem nächsten Übernachtungsziel. Distanz: 38 km Aufstieg: 553 m

6. Tag | Castletownbere - Glengarriff

Bevor Sie heute Ihr nächstes Ziel ansteuern, haben Sie noch die Möglichkeit, mit dem Fahrrad nach Bere Island überzusetzen und die Insel zu erkunden (Verlängerung der Tagesetappe um 14 km). Von Castletownbere radeln Sie dann in östlicher Richtung durch Adrigole entlang der Küstenlinie, bevor Sie das malerische Dorf Glengarriff erreichen. Distanz: 38 km Aufstieg: 564 m

7. Tag | Glengarriff - Kenmare

Diese besondere Route durch das Landesinnere führt Sie durch eine raue Landschaft. Überall sehen Sie um sich herum atemberaubende Berge und Täler, und gleich um die nächste Kurve wartet schon die nächste unvergesseliche Aussicht. Ihr Weg schlängelt sich über ruhige Landstraßen mit einigen Steigungen, bevor Sie auf die Flussuferroute stossen, welche Sie in die Stadt Kenmare führt.

Distanz: 48 km Aufstieg: 651 m

8. Tag | Heimreise

Nach einem letzten herzhaften Frühstück treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten B&Bs mit eigenem Bad/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • inkl. Hybrid Bike Gestellung
  • Gepäcktransfer
  • 24 Stunden Notfallservice
  • Vorab-Informationen
  • GPS-App
  • Willkommens-Briefing
  • Sicherungsschein

Aus Hygienegründen sollten Sie Ihren eigenen Helm sowie Regenkleidung mitrbingen.

Wählen Sie zwischen der "Digital" oder der "Traditional" - Variante:

Digital: Routenpläne, Karten & Informationen nur digital

Traditional: Routenpläne, Karten & Information in Papierform + Follow-Up Anrufe während der Tour

Zusätzliche Tage/ Nächte sowie ein Flughafentransfer können optional dazu gebucht werden.

Aufpreise für:

Road Bike:€ 325 pro RadE-Bike: € 370 pro Rad

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Radreise-Veranstalters.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne bucht Ihnen das travelling Britain Team die passende Anreise.