• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Radreise Dingle Halbinsel

Pedal the Peninsula - Individuelle Radreise auf der atemberaubende Dingle Halbinsel

Tralee - Cloghane - Dingle - Inch

ab 1.158,00 € 8 Tage DZ  p.P.
Leistungen
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten B&Bs mit eigenem Bad/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • 24 Stunden Notfallservice
  • Vorab-Informationen
  • GPS-App
  • Willkommens-Briefing

Aus Hygienegründen sollten Sie Ihren eigenen Helm sowie Regenkleidung mitrbingen.

Wählen Sie zwischen der "Digital" oder der "Traditional" - Variante:

Digital: Routenpläne, Karten & Informationen nur digital

Traditional: Routenpläne, Karten & Information in Papierform + Follow-Up Anrufe während der Tour

Zusätzliche Tage/ Nächte sowie ein Flughafentransfer können optional dazu gebucht werden.

Aufpreise für:

E-Bike: 350€

Beradeln Sie die atemberaubende Dingle Halbinsel, ihre goldenen Sandstrände, rauen Klippen und immer grünen Landschaften, ganz in Ihrem eigenen Tempo. Die selbst-geführte Radreise führt Sie zu den schönsten Gegenden der Halbinsel, ihrer reichen Kultur und Geschichte und natürlich in die bunten Pubs entlang der Küste.

1. Tag | Tralee

Nach Ihrer individuellen Anreise nach Tralee erwartet Sie dort nicht nur ein typisch herzlicher irischer Empfang, auch Ihr Fahrrad und Ihr Info-Paket warten dort bereits auf Sie. Haben Sie noch genügend Zeit Ihr Bike schon einmal etwas einzufahren empfiehlt sich eine Runde zum kleinen Fischerhafen von Fenit und zur historischen Ardfert Kathedrale.

2. Tag | Tralee - Cloghane

Heute beginnen Sie Ihr Abenteuer auf der Dingle Halbinsel. Sie starten entlang der nördlichen Küste, die Slieve Mish Mountains zu Ihrer Linken und die Tralee Bay zu Ihrer Rechten. Durch Castlegregory, mit seinen einladenden weißen Sandstränden hindurch führt Sie der Weg bis nach Cloghane, Ihrem heutigen Übernachtungsort. Der kleine Ort liegt am Fuße des Mount Brandon und wurde 1974 in die Gaeltachtregion eingegliedert - viele der Einwohner sprechen noch Irisch und versuchen die Sprache und Kultur zu erhalten.

Distanz: 50,4 km Aufstieg: 249 m

3. Tag | Cloghane - Dingle

In Richtung Brandon und Brandon Point erklimmen Sie heute den legendären Conor Pass und erfreuen sich an atemberaubenden Ausblicken, die sich Meile um Meile erstrecken. Die kurvenreiche Straße kann jedoch sehr eng werden und Sie sollten in den engen Biegungen vorsichtig sein, denn Gegenverkehr - ob Auto oder Schaf - ist nicht selten. Schon aus der Ferne können Sie das kleine Fischerstädtchen Dingle entdecken, dass für die nächsten 3 Tage Ihr Übernachtugsort sein wird.

Distanz: 29 km Aufstieg: 658 m

4. Tag | Slea Head

Westlich von Dingle, vorbei an Ventry erreichen Sie heute Slea Head mit seinen fantastischen Blicken über den Blasket Sound und zu den berühmten Blasket Islands. Den Rückweg bestreiten Sie über Dunquinn und Ballyferriter zurück nach Dingle. Alternativ können Sie auch zum Hafen von Dunquinn fahren und mit der Fähre Great Blasket Island besuchen und bei einem Spaziergang diesen mystischen und zauberhaften Ort erkunden, den die letzten Bewohner erst 1954 verlassen mussten. Das Besucherzentrum gibt einen interessanten Einblick in das harte Leben abseits der Küste. Distanz: 42,4 km Aufstieg: 483 m

5. Tag | Dingle

Offiziell haben Sie heute Pause - das heißt natürlich nicht, dass Sie den ganzen Tag die Füße hoch legen müssen. Nehmen Sie zum Beispiel an einem Bootsausflug teil, statten Sie der Dingle Distillery einen Besuch ab, schlendern Sie durch die bunten Gassen Dingles oder genießen Sie die ausgezeichneten Restaurants und urigen Pubs mit Live-Musik. Sportlich können Sie sich auch auf den vielen kleinen Wander- und Radwegen um Dingle betätigen.

6. Tag | Dingle - Inch

Richtung Osten geht es heute entlang der Küste der Dingle Bay zu einem der schönsten Strände der Halbinsel - Inch Beach. Schon auf Ihrem Weg dorthin erfreuen Sie sich erneut über fantastische Ausblicke, ein kleiner Umweg bringt Sie nach Annascaul, Heimat des berühmten Forschers Tom Crean. Bei einer kleinen Pause am Strand schauen Sie den Surfern zu, springen vielleicht einmal selbst ins kühle Nass und wärmen sich anschließend mit einem heißen Irish Coffee wieder auf.

Distanz: 34,3 km Aufstieg; 702 m

7. Tag | Inch - Tralee

Ihr heutiger Weg führt Sie erst ins historische Castlemaine mit seinem kleinen Hafen und Vogelschutzgebiet. In Richtung Norden über die "short mountain route" radeln Sie wieder zurück nach Tralee. Auf Ihrem Weg durch diese besonders geschichtlich geprägte Gegend, passieren Sie das Grab der legendären "Queen Scotia", von wo sich Ihnen zauberhafte Blicke über die Tralee Bay und Nord Kerry bieten.

Distanz: 30,6 km Aufstieg: 440 m

8. Tag | Heimreise

Nach einem letzten herzhaften Irish Breakfast begeben Sie sich auf Ihre individuelle Heimreise.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten B&Bs mit eigenem Bad/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • 24 Stunden Notfallservice
  • Vorab-Informationen
  • GPS-App
  • Willkommens-Briefing

Aus Hygienegründen sollten Sie Ihren eigenen Helm sowie Regenkleidung mitrbingen.

Wählen Sie zwischen der "Digital" oder der "Traditional" - Variante:

Digital: Routenpläne, Karten & Informationen nur digital

Traditional: Routenpläne, Karten & Information in Papierform + Follow-Up Anrufe während der Tour

Zusätzliche Tage/ Nächte sowie ein Flughafentransfer können optional dazu gebucht werden.

Aufpreise für:

E-Bike: 350€

Praktische Informationen

Anreise-Informationen

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne bucht Ihnen das travelling Britain Team die passende Anreise.

Karte für Radreise Dingle Peninsula

Unterkünfte:

Unterbringung in freundlichen B&B Gästehäusern mit landestypischem Standard und Service in sehr schöner Lage. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad oder DU/WC.