• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Radreise Südschottland "Whisky & Burns Tour"

Entdecken Sie auf dem Fahrrad Natur, Kultur und Gastfreundschaft in Galloway und Dumfries

ab 841,00 € 5 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Wahlweise E-Bike, Tourenbike oder Gravel Bike
  • Annandale Whisky Destillery
  • Caerlaverock Castle und Drumlanrig Castle
  • The Globe Inn Pub
  • 12 Apostles Stone Circle
  • Ruhige, malerische Streckenführung
Leistungen:
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfer vom Bahnhof Lockerbie oder Dumfries zur Unterkunft zu zurück
  • Gepäcktransport
  • Umfangreiches Karten- und Infomaterial
  • Persönliche Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer
  • Individueller Reiseplan
  • Sicherungsschein
  • Fahrräder optional buchbar

Radeln Sie auf den Spuren des schottischen Nationaldichters Robert Burns, der wie kein Zweiter seine Liebe zu Schottland und zum schottischen Nationalgetränk in Verse fassen konnte. Dem schottischen Whisky wird somit viel Aufmerksamkeit geschenkt, auf dieser entspannten Radreise. Es geht durch Galloway im Südwesten Schottlands. Hier nimmt Schottland seinen Anfang, hier wurde über Jahrhunderten schottische Geschichte geschrieben, unzählige Schlachten geschlagen und natürlich Whisky gebrannt.

1. Tag | Anreise - Powfoot

Anreise in Eigenregie. Bitte beachten Sie unsere Anreise-Informationen. Sowohl von Edinburgh als auch von Glasgow gibt es regelmäßige Bahnverbindungen nach Lockerbie, Fahrzeit ca. 1 Stunde. In Lockerbie (wahlweise auch Dumfries) werden Sie von unserem Partner am Bahnhof abgeholt und zu Ihrer ersten Unterkunft im kleinen Dorf Powfoot am mächtigen Meeresarm Solway Firth gebracht. Ihre Fahrräder werden Ihnen übergeben und vor Ort für Sie angepasst. Zur Einstimmung bietet sich eine kleine Tour zum „The Devil´s Porridge Museum" an. Powfoot ist bekannt für seinen wunderbar langen Sandstrand der zu einem entspannten Spaziergang einlädt. Sicher bleibt am Abend etwas Zeit, sich die frische schottische Meeresluft um die Nase wehen zu lassen und einen schönen Sonnenuntergang zu genießen. Ihr Hotel liegt nahe des Wassers.

2. Tag | Powfoot - Dumfries - 48km

Nach einem kräftigenden Frühstück schwingen Sie sich auf Ihre Fahrräder und radeln entlang ruhiger Landstraßen zur Annandale Whisky Destillery. Die historische Whisky Brennerei wurde 1830 von George und Margaret Donald gegründet, die hier einen beeindruckenden, torfigen Whisky herstellten. Später wurde die Destille von dem weltbekannten Johnnie Walker Unternehmen aufgekauft. Im Jahre 2007 begann man mit einer aufwendigen Restaurierung der Brennerei und heute wird in den schönen Gebäuden wieder erstklassiger Single Malt Whisky produziert. Nehmen Sie an einer Tour durch die Produktionsstätten teil und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Whisky Herstellung einführen. Auf dem Weg in Richtung Westen sollten Sie unbedingt einen Stopp am Kreuz von Ruthwell einplanen. Das einzigartige Ruthwell Cross ist ein angelsächsisches Steinkreuz, das auf das 8. Jahrhundert datiert wird. Die Geschichte des mit einer Höhe von 5,5m größte noch erhaltene Reliefkreuz seiner Art ist voller Geheimnisse. Seine besondere Schönheit ist absolut beeindruckend. Ein weiteres Highlight des Tages verspricht ein Besuch des Caerlaverock Castle zu werden. Die Burg Caerlaverock zählt zu den großartigsten und romantischten mittelalterlichen Burganlagen des Landes. Sie ist die einzige Burg mit drei Ecken. Wunderschön ist die Fahrt entlang des Flusses Nith, der Sie bis nach Dumfries begleitet. Am Abend haben Sie sich sicherlich einen Drink im The Globe Inn in Dumfries verdient. Dieses historische Pub aus dem frühen 17. Jahrhundert zählt zu den ältesten bis heute betriebenen Pubs und war die Lieblingsgaststätte des lebensfrohen Dichters Robert Burns. Überall in Dumfries finden sich die Spuren des schottischen Dichters, darunter seine Grabstätte und das Robert Burns´House Museum. Übernachtung in Dumfries.

3. Tag | Dumfries - Thornhill - 43km

Ein abwechslungsreicher Tag erwartet Sie heute auf der Fahrt in Richtung Norden. Nicht weit von Dumfries entfernt stehen die "12 Apostel" hoch auf dem Burley Moor. Der Steinkreis aus der Bronzezeit besteht aus 12 eher kleinen Steinen. Wie bei vielen anderen Steinkreisen in Großbritannien ist der Ursprung des Steinkreises ungekannt. Der Fluss Nith bleibt weiter Ihr Begleiter auf der landschaftlich schönen Fahrt in Richtung Keir Mill. Hier lebte und wirkte Kirkpatrick Macmillan, ein Schmied, der als Erfinder des Hinterradantriebs des Fahrrads gilt. Sein wunderschöner Grabstein befindet sich auf dem Friedhof von Keir. Einige Kilometer außerhalb des Ortes Thronhill liegt Drumlanrig Castle. Das Interieur des prächtigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert ist außergewöhnlich opulent. Die fantastische Gemäldesammlung umfasst Werke von Rembrandt, und Thomas Gainsborough sowie wertvolle Antiquitäten. Umgeben ist Drumlanrig Castle von einer wunderschönen Garten- und Parkanlage. Herrschaftlich werden Sie heute auch übernachten. Das Nithbank Country Estate gehört zu den besten B&B Gästehäusern in ganz Schottland. Genießen Sie hier für die kommenden 2 Nächte die legendäre schottische Gastfreundschaft. Das große Anwesen verlockt zu einem abendlichen Spaziergang.

4. Tag | Die Thornhill Runde- 43km

Heute erwartet Sie eine sportiche Herausforderung. Nach einem köstlichen Frühstück radeln Sie sich am Morgen auf ruhigen, kleinen Landstraßen durch die einsame, sattgrüne Landschaft Galloways. Ihr erstes Ziel ist Morton Castle, eine der rätselhaftesten Burgen Schottlands. Abgeschieden liegt das Castle oberhalb des Morton Loch. Es ist eine der wenigen verbliebenen Ruinen eines sogenannten Hall-House und steht unter dem besonderen Schutz von Historic Environment of Scotland. Auf der Weiterfahrt werden Ihnen sicher mehr Schafe als Menschen begegnen. In der kleinen Ansiedlung Durisdeer stehen nur einige wenige Häuser. Das kleine Dörfchen ist Heimat der Durisdeer Parish Church, die in der schottischen Denkmalliste in der höchsten Denkmalkategorie gelistet ist. Ein besonderer Schatz der Kirche ist das kunstvoll verzierte Mausoleum der Dukes of Queensberry, "Queensberry Aisle" genannt. Auf dem Friedhof finden sich zahlreiche historisch wertvolle Grabsteine aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Stellen Sie sich nun der sportlichen Herausforderung und fahren Sie nach Wanlockhead. Obwohl in den sogenannten Lowlands gelegen, ist das Dorf die am höchsten gelegene Ortschaft in Schottland. Sie liegt auf 471m über dem Meeresspiegel. Hier wurde über Jahrhunderte Blei abgebaut, sowie im kleinen Umfang auch Silber und Gold. Im Lead-Mining Museum kann man mit einem ortsansässigen Minenführer einen präparierten Stollen besuchen und einen Eindruck über die historischen Arbeitsverhältnisse gewinnen. Erfreulicherweise findet sich im Ort auch Schottlands höchstgelegenes Pub, das zu einer Pause und Stärkung einlädt. Genießen Sie nach einem Tag voller Eindrücke und einiger Anstrengungen Ihr schönes Gästehaus.

5. Tag | Heimreise oder Verlängerung

Nach einem guten schottischen Frühstück heißt es Abschied nehmen. Je nach Reisearrangement werden Sie zum Bahnhof in Lockerbie oder Dumfries gebracht. Gerne buchen wir für Sie eine Verlängerung Ihres Urlaubes, z.B. einen Aufenthalt in Glasgow oder in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Das travelling Britain Team berät Sie gerne.

Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfer vom Bahnhof Lockerbie oder Dumfries zur Unterkunft zu zurück
  • Gepäcktransport
  • Umfangreiches Karten- und Infomaterial
  • Persönliche Betreuung vor Ort
  • Notfallnummer
  • Individueller Reiseplan
  • Sicherungsschein
  • Fahrräder optional buchbar

Praktische Informationen

3 Tage

Standard Hybrid-Tourenrad: EUR 71,00

3 Tage

E-Bike oder Gravel-Bike: EUR 141,00

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise nach Schottland. Wir empfehlen einen Flug nach Glasgow oder Edinburgh und Weiterreise mit der Bahn. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

Pubs & Inns

Unterbringung in gemütlichen, landestypischen kleinen Pubs & Inns. Alle Zimmer mit DU/WC, Tee- & Kaffeekocher.

Jetzt Buchen!
10 Angebote für "Radreise Südschottland "Whisky & Burns Tour" " gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten