• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Radreise von Küste zu Küste

Mit dem Fahrrad quer durch Nordengland - von der Irish Sea bis zur Nordsee

Route: Whitehaven - Lake District - Greystokes Castle - Penrith - Alston - Edmundbyers - Newcastle - Tynemouth

ab 1.314,00 € 7 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Lake District, Cumbria & die Pennines
  • das höchst gelegene Dorf Englands
  • Greystoke Castle
  • Segedunum Roman Fort Museum
Leistungen:
  • 1 Übernachtungen im Raum Newcastle
  • 1 Übernachtung in Threlkeld
  • 1 Übernachtung in Penrith
  • 1 Übernachtung in Alston
  • 1 Übernachtung in Edmundbyers
  • 1 Übernachtung im Raum Newcastle
  • 6 x englisches Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Notfallnummer
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Sicherungsschein

Mindest-Teilnehmerzahl pro Buchung: 2 Personen / Solo-Reisende sind nicht möglich! Der ausgewiesene EZ Preis gilt nur in Verbindung mit der Buchung eines weiteren Zimmers (DZ oder EZ).

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Radreise-Veranstalters.

Eine tolle, aber auch anspruchsvolle Radreise, um die abwechslungsreichen und schönen Landschaften Nordenglands intensiv kennenzulernen. Folgen Sie einfach der gut ausgeschilderten National Cycle Network Route von der Irischen See im Westen bis zur Nordsee im Osten. Es erwarten Sie ruhige Landstraßen, schöne Radwege und Pfade. Sie kommen durch die Einsamkeit und Weite des Lake Districts, Cumbrias und der North Pennines. Allerdings ist diese Route nicht ohne Herausforderungen und führt über den Hartside Pass, auf dessen Spitze sich einem an einem klaren Tag ein spektakulärer Ausblick über den Solway Firth bis nach Südschottland bietet. Und der anschließende lange Abstieg nach Alston ist sicher einer der vielen Höhepunkte dieser Reise!

1. Tag | Anreise – Newcastle-upon-Tyne

Individuelle Anreise und Übernachtung. Gerne sind wir Ihnen bei der Anreise nach Newcastle behilflich.

2. Tag | von Whitehaven nach Threlkeld – 60 km

Am frühen Morgen treffen Sie einen Vertreter des Veranstalters vor Ort, welcher Ihnen den Streckenverlauf erläutert und Sie mit umfangreichen Informationen inkl. Routenhinweisen und Karten versorgt. Sollten Sie ein Leihfarrad gebucht haben, wird Ihnen dies übergeben und eingestellt. Anschließend werden Sie nach Whitehaven gebracht, wo Ihre Route beginnt (Transfer ca. 2 bis 2,5 Stunden - Ankunft zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr).

Der Hafen von Whitehaven markiert den Beginn Ihrer Fahrt, und in kürzester Zeit verlassen Sie die industriell geprägte Küste von Cumbria und erreichen einige der schönsten Landschaften, die das Vereinigte Königreich zu bieten hat. Folgen Sie zunächst dem Cumbrian Cycle Network und anschließend der Trasse einer stillgelegten Mineralienbahn nach Kirkland. Von hier aus geht es über ruhige Landstraßen entlang einer hügeligen Strecke über Loweswater und Low Lorton zum Whinlatter Pass. Von hier aus führt eine hervorragende Abfahrt über Braithwaite und Portinscale an den Ufern des Flusses Derwent nach Keswick. Keswick liegt malerisch zwischen dem dramatischen Gipfel Skiddaw und dem schönen Derwentwater. Die lebhafte Stadt ist das Hauptzentrum des nördlichen Lake Districts. Beim Verlassen von Keswick folgen Sie einer weiteren Eisenbahnlinie, diesmal entlang des Fluss Greta. Bald erreichen Sie, ganz in der Nähe des mystischen Steinkreises von Castlerigg, Ihre Unterkunft in Threlkeld. Die Ausblicke, welche sich Ihnen hier bieten, sind atemberaubend. Im Nordwesten erhebt sich Blencathra (868 m) und im Südosten ragt der Great Dodd (856 m) über das Deepdale.

3. Tag | von Threlkeld nach Penrith – 31 km

Die heutige Route führt über ruhige, verkehrsfreie Landstraßen und durch mit kleinen Bauernhöfen übersäten Hänge. Eine der Sehenswürdigkeiten des Tages ist Greystoke Castle, auf dem die Legende von Tarzan basiert. Wenn Sie Appetit verspüren oder einfach eine kleine Erfrischungspause einlegen möchten, ist das Greystoke Cafe ein absolutes Muss. Hier werden heiße und kalte Getränke, Kuchen und andere Leckereien serviert. Zudem gibt es hier Handtücher, Decken, Öl, Fahrradpumpen, Karten und kostenlosen Saft für Ihre Flaschen. Schon bald erreichen Sie Penrith. Ihre Unterkunft ist sehr zentral gelegen, so dass Ihnen ausreichend Zeit bleibt, um durch das geschäftige Städtchen zu schlendern.

4. Tag | von Penrith nach Alston – 37 km

Von Penrith aus geht es weiter nach Edenhall und Langwathby. Ab hier wird die Route etwas schwieriger, da Sie den Hartside Pass (580 Meter) erreichen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die spektakuläre Aussicht zu genießen, bevor Sie sich wieder auf den Weg machen! Der Tag endet mit einer langen und Abstieg nach Alston, wo wir den Abend verbringen werden.

5. Tag | von Alston nach Edmundbyers – 56 km

Heute erleben Sie die hügeligsten und höchsten Punkte dieser Reise. Sie passieren zunächst das alte Bleiminen-Dorf Nenthead und erreichen den höchsten Punkt der Route, den Black Hill (609 m). Nach der Überquerung des Killhope Top erreichen Sie Allenheads. Allenheads ist nicht nur das höchstgelegene Dorf Englands, es beherbergt auch eines der skurrilsten Pubs: The Allenheads Inn. Mit Zimmern voller Schnickschnack und Nippes, ist es eine Herausforderung, den Weg zur Bar zu finden, geschweige denn von ihr weg! Von hier aus sind es dann nur noch wenige Kilometer bis nach Rookhope. Auf ruhigen Wegen folgen Sie den Konturen von Stanhope Common und erreichen schließlich Stanhope, we Sie die steile Crawleyside Bank erklimmen. Letztes Ziel des Tages ist Edmundbyers, wo für Sie eine Unterkunft gebucht wurde.

6. Tag | von Edmundbyers nach Tynemouth – 69 km

Heute Morgen werden Sie den letzten großen Anstieg der Reise nach Parkhead bewältigen und dem Waskerley Way folgen, einem verkehrsfreien Weg, der durch die zerklüftete, weitläufige Landschaft der North Pennines führt und zum Glück überwiegend bergab in Richtung der einst blühenden Stahlstadt Consett verläuft. Die Route führt über zahlreiche Brücken und alte Eisenbahnviadukte und bietet großartige Ausblicke auf die umliegenden Landschaften. Auf dem Weg nach Gateshead und dem beeindruckenden Baltic Arts Centre überqueren Sie die Blinking Eye Millennium Bridge über den Fluss Tyne nach Newcastle. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Ende in das Herz des Schiffbaugebiets am Tyne. Halten Sie bei Ihrer Fahrt an Wallsend vorbei Ausschau nach dem Segedunum Roman Fort Museum. Ein Stopp lohnt hier für alle, die ein wenig tiefer in die römische Geschichte der Region eintauchen möchten.

Weiter in Flussnähe erreichen Sie schon bald die Fish Quays von North Shields, wo Sie einen geschäftigen kleinen Hafen und die besten Fish'n'Chips im Nordosten finden! An der Tyne Mündung angekommen ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem endgültigen Ziel, Tynemouth, wo um 16.00 Uhr bereits ein Transfer zu Ihrer Unterkunft nach Newcastle auf Sie wartet.

7. Tag | Individuelle Heimreise

Nach einem letzten Frühstück treten Sie heute Ihre Heimreise an. Wenn Sie Ihren Aufenthalt noch etwas verlängern möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Leistungen

  • 1 Übernachtungen im Raum Newcastle
  • 1 Übernachtung in Threlkeld
  • 1 Übernachtung in Penrith
  • 1 Übernachtung in Alston
  • 1 Übernachtung in Edmundbyers
  • 1 Übernachtung im Raum Newcastle
  • 6 x englisches Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Notfallnummer
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Sicherungsschein

Mindest-Teilnehmerzahl pro Buchung: 2 Personen / Solo-Reisende sind nicht möglich! Der ausgewiesene EZ Preis gilt nur in Verbindung mit der Buchung eines weiteren Zimmers (DZ oder EZ).

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Radreise-Veranstalters.

Praktische Informationen

Auf Wunsch kann wahlweise ein Hybrid Touren-Bike oder E-Bike für 5 Tage dazugebucht werden:

Standard Hybrid-Tourenrad: z.B. Roam 1 Disc von Giant

Auf Wunsch wird ein Fahrradhelm ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.

EUR: 187,- pro Fahrrad

E-Bikes: Klassisches E-Bike, z.B. Entour E + 2 Disc Electric Bike von Giant

oder Entour E + 2 Disc Low Step Through Electric Bike von Giant

EUR: 312,- pro Fahrrad

Zusätzlich zur Fahrradanmietung werden bei Bedarf Helme und Satteltaschen gestellt. Grundsätzlich inklusive ist ein Emergency Repair Kit inkl. einem Schlauch, Luftpumpe und Fahrradschloss.

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wir empfehlen einen Flug nach Manchester, Newcastle oder Edinburgh und Weiterreise mit der Bahn oder die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug und eine Nachtfährpassage nach Newcastle oder Hull. Gerne berät Sie das travelling Britain Team.

B&B, Inns und kleine Hotels

Unterbringung in einem Mix aus B&B Gästehäusern, Pubs/Inns und kleinen Hotels mit landestypischem Standard und Service. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC.

Jetzt Buchen!
183 Angebote für "Radreise von Küste zu Küste" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten