• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Shetland Inseln

Das Vermächtnis der Wikinger

  • Orkney & Shetland Inseln

Dort, wo Schottland auf Skandinavien trifft und die Nordsee auf den Atlantischen Ozean liegt die einzigartige Inselgruppe der Shetlands. Berühmt sind die Inseln für ihre zauberhaften Ponys, gemütlichen Strickpullover, zahlreiche Hinterlassenschaften der Wikinger und noch älterer Kulturen, sowie in jüngster Zeit für die spannende TV Serie „Mord auf Shetland“. Von den mehr als 100 Inseln des Archipels sind nur 16 bewohnt. Insgesamt leben ca. 22.000 Menschen auf Shetland, Natur und Freiraum ist also reichlich vorhanden und deshalb sind die Inseln ein idealer Ort für Ruhesuchende und Freiluftfans. Seehunde, Delfine, Wale und jede Menge Seevögel sind das ganze Jahr hindurch zu beobachten und prägen das Bild. Wirtschaftliches Zentrum ist die Hauptstadt Lerwick auf der größten Insel Mainland. In der nördlichsten Stadt Schottlands leben ca. 7.000 Menschen. Bis in die 1970er Jahre war die Fischerei eine der Haupteinnahmequellen. Der Naturhafen lockte seit dem 17. Jh.

zahlreiche Händler an. Heute ist Lerwick ein wichtiges Versorgungszentrum der Arbeiter auf den vorgelagerten Ölplattformen. In den engen Gassen und verschachtelten Häusern rund um den Hafen finden sich Cafés und schöne Läden. Die Shetland Inseln sind bekannt für hervorragendes Kunsthandwerk. Neben der unberührten Natur gibt es einige einzigartige Sehenswürdigkeiten auf den Inseln, darunter der Jarlshof, eine der bedeutendsten prähistorischen Siedlungen Europas.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Passende Reisen zu dieser Sehenswürdigkeit