• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Stranraer - Stadt an der Bucht Loch Ryan

Heimat des schottischen Polarforschers Sir John Ross, Mitentdecker der Nordwestpassage

Die Stadt am Nordufer der Bucht Loch Ryan war über 100 Jahren ein wichtiger Hafen für den Fährverkehr zwischen Südwestschottland und Nordirland, bevor die Routen im Jahr 2011 ins nahe gelegene Cairnryan verlegt wurden. Ein ähnliches Schicksal traf übrigens auch die Stadt Portportrick, als Ende des 19. Jahrhunderts der Schiffsverkehr nach Stranraer umgeleitet wurde.

Während des Zweiten Weltkriegs gab es in und um Stranraer eine Menge militärischer Aktivitäten, da hier schwerpunktmäßig an der U-Boot-Abwehr gearbeitet wurde. Von hier aus operierten Flugboote und versuchten, die Gewässer des Nordkanals sowie die südwestliche Küste Schottlands zu sichern, da fast alle britischen Schiffsimporte diese beiden Gebiete auf ihrem Weg zum Clyde oder zum Mersey durchquerten. Seinen zweiten USA-Besuch während der Kriegsjahr startete Winston Churchill übrigens auch von Stranraer aus, und zwar in einem Boeing-Flugboot.

Eine der heutigen Hauptattraktionen der Stadt sind die Überreste des Castle of St. John. Der vierstöckige Wohnturm, der um 1500 herum erbaut wurde, befindet sich inmitten des Stadtzentrums und wurde im Laufe der Zeit als Wohnhaus, Gericht, Gefängnis und Militärgarnison genutzt. Ebenso sehenswert ist das alte Rathaus. Das Gebäude aus dem Jahr 1776 beherbergt heute das Stranraer Museum mit einer Aussteillung über das viktorianische Wigtownshire. Eine weitere Abteilung befasst sich mit dem lokalen Polarforscher Sir John Ross, der maßgeblich an der Entdeckung der eisgebundenen Handelsroute beteiligt war, die heute weltweit als "Nordwestpassage" bekannt ist. North West Castle, der ehemalige Familiensitz von Sir John, dient übrigens heute als Hotel und verfügt als erstes Hotel der Welt über eine eigene Indoor-Curlingbahn.

Was nur wenige wissen ist, dass sich im Loch Ryan eine der größten Austernbänke in ganz Schottland befindet. Lange Zeit waren die Austern aus den kristallklaren Gewässern ein gut gehütetes Gehemeinis - heute sind sie bei den Chefköchen auf der ganzen Welt heiß begehrt. Die Austernbank geht bis auf das Jahr 1701 zurück und beheimatet schätzungsweise 1 Million Austern. Um auch in Zukunft die Liebhaber von Meeresfrüchten ausreichend versorgen zu können, wird umsichtig geerntet. Höhepunkt der jährlichen Erntesaison ist das 3-tägige Stranraer Oyster Festival, auf welchem jederman die Möglichkeit hat, diese Köstlichkeit zu probieren.

In der näheren Umgebung von Stranraer finden sich einige bemerkenswerte Gärten, die in jedem Fall einen Besuch lohnen. Hierzu zählen u.a. die Castle Kennedy Gardens mit der Burg, zwei Lochs, einem riesigen Seerosenteich und einer Allee aus Andentannen, sowie der Logan Botanic Garden, Heimat exotischer Farne und Palmen und einem wunderschönen Walled Garden.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Büro Individuelle Beratung

Fragen zu Reisen?

Individuelle Beratung:

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

Montag bis Donnerstag on 9 bis 18 Uhr Freitag von 9 bis 16 Uhr

Tel: +49 (0) 5231 / 570076

E-Mail: info@travelling-britain.com

Ferienhausurlaub: