• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Individuelle Wanderreise Far West Cornwall - von St Ives nach Penzance

Wandern ohne Gepäck entlang der schönen Südwest Küste Cornwalls

Route: St Ives - Zennor - St Just - Porthcurno - Penzance

ab 975,00 € 6 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Herrliche Küstenausblicke
  • Traumhafte Strandbuchten
  • Reizvolle Landschaften
  • Berühmte Wahrzeichen
  • Malerische Dörfer
Leistungen:
  • Übernachtungen inkl. Frühstück in freundlichen, landestypischen Hotels, Gäste- und Farmhäusern auf der Strecke
  • Gepäcktransport während der Tour
  • Umfangreiches Informations- und Kartenmaterial (englisch)
  • Informationen zu den Transfers vor Ort
  • Notfall-Service während der Reise
  • Sicherungsschein

Zusätzliche Tage können optional dazugebucht werden.

Mit der südwestlichen Halbinsel Cornwalls erwartet Sie ein Gebiet voller atemberaubender Küsten, dramatische Landschaften und tolle Ausblicke auf das Meer. Aber nicht nur die einzigartige Natur zeichnet diese Route aus. St Ives ist bekannt für seine international bekannten Kunstgalerien wohingegen Penzance mit einem geschäftigen Hafen punktet. Dazwischen gibt's idyllische Buchten, geschichtsträchtige Gebäude und die beeindruckenden Überreste der alten Zinnminen, aber auch hübsche Kirchen, gemütliche Pubs und charmante Dörfer zu bestaunen.

Wandern Sie in Ihrem eigenen Tempo und kehren Sie abends in die vorgebuchten, landestypischen B&Bs ein, wo Ihre freundlichen Gastgeber Sie bereits erwarten. Damit Sie sich während der Wanderung nicht um Ihr Gepäck kümmern müssen, ist für einen Gepäcktransport gesorgt.

Bei der unten beschriebenen 6-tägigen Variante inkl. 5 Übernachtungen und 4 Wandertagen werden Tagesetappen von 11 - 19 km zurückgelegt.

Übernachtungsorte: St Ives - Zennor - St Just - Porthcurno - Penzance

Alternative Reisedauer:

7 Tage / 6 Übernachtungen / 5 Wandertage - Tagesetappen von 10,5 -19 km

Übernachtungsorte: St Ives - Zennor - Pendeen Watch - Sennen Cove - Porthcurno - Penzance

8 Tage / 7 Übernachtungen / 6 Wandertage - Tagesetappen von 10,5 - 15 km

Übernachtungsorte: St Ives - Zennor - Pendeen Watch - Sennen Cove - Porthcurno - Lamorna - Penzance

Bitte wählen Sie die gewünschte Reisedauer aus, um den korrekten Preis dargestellt zu bekommen.

1. Tag | Individuelle Anreise

Angekommen in der schönen Künstlerstadt, checken Sie in Ihrer Unterkunft ein, bevor Sie die Stadt erobern. Goldgelbe Strände, subtropisches Klima, Meeresbrandung und wunderschönes Licht, das Künstler seit Jahrhunderten magisch anzieht. Bekannte Strände wie Porthmear, Porthgwidden und Porthminster Beach verteilen sich entlang der Bucht von St. Ives. Die Tate-Galerie von St Ives, dass Barbara-Hepworth-Museum und der Bildhauer-Garten sind nur einige der Gründe, warum St Ives als die kulturelle Hauptstadt von Cornwall gilt. Besuchen Sie das St Ives Museum, die Cafés am Hafen von St Ives und genießen die malerische Kulisse. Übernachtung in St Ives.

2. Tag | St Ives - Zennor (11km)

Genießen Sie in aller Ruhe Ihr erstes Frühstück in Ihrer Unterkunft. Heute lassen Sie die Geschäftigkeit von St Ives hinter sich. Es erwarten Sie unübertroffene Aussichten über das Meer und die Küste. Dieser Abschnitt ist einer der schönsten Strecken des South West Coast Path, einem wunderschönen westwärts gerichteten Lauf von heidnischen Landzungen, Granitklippen und felsigen Buchten, in denen sich Robben, Eissturmvögel und Delfine heimisch fühlen. Zurück auf der Old Coffin Road geht es weiter durch die Felder und vorbei am Haus auf einem Hügel in Higher Tregerthen, einst die Heimat des Okkultisten Aleister Crowly, des "bösesten Mannes der Welt". Angekommen in Zennor, Ihrem heutigen Übernachtungsort, können Sie der St. Senara's Church einen Besuch abstatten und die 660 Jahre alte Schnitzerei einer Meerjungfrau bewundern. Zennor liegt inmitten einer wild-romantischen Landschaft und das örtliche Museum bietet eine sehenswerte Ausstellung über das cornische Leben seit prähistorischer Zeit. Wie wäre es mit einem Abendessen im ausgezeichneten Tinners Arms. Übernachtung in Zennor.

3. Tag | Zennor - St Just (19,5km)

Nach dem Frühstück geht es entlang einsamer Buchten, Schluchten und über Klippen. Ein Tag mit Abenteuer-Charakter und mit viel wilder Natur. Die großartigen Eindrücke und das lohnenswerte Ziel sind die Anstrengungen wert. Besichtigen Sie unterwegs die Crown Mines, stillgelegte Zinnminen an der Küste in Botallack. Vielleicht erkennen Sie einige der Gebäude wieder, die bei den Dreharbeiten für die erfolgreiche TV-Serie Poldark verwendet wurden. Vielleicht möchten Sie eine kleine Teepause einlegen wo sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Scilly Inseln bietet. Weiter geht es an der steilen Küste, zwischen windzerzausten Moorhügeln und der großen Weite des Meeres. Angekommen in St Just, checken Sie in Ihrer Unterkunft ein. Vielleicht haben Sie noch Lust auf einen kleinen Spaziergang zum Cape Cornwall, um von hier aus den Sonnenuntergang zu bewundern. Übernachtung in St Just.

4. Tag | St Just - Porthcurno (17km)

Gut erholt führt Sie der heutige Weg entlang hoher Klippen und spektakuläre Panoramen. Nachdem Sie sich bei einem Frühstück gut gestärkt haben, geht es in Richtung Porthcurno, ihrem nächsten Übernachtungsort. Von St Just geht es zuerst zur „Whitesand Bay”, welche für ihre spektakuläre Ausblicke bekannt ist. Mit etwas Glück bekommen Sie hier Robben zu sehen. Die Vielfalt an Meeresvögeln auf Ihrem Weg zum charmanten Fischerdorf Sennen Cove mit seinem wunderbarem Strand und der wilden Meeresbrandung wird Sie auf jeden Fall begeistern. Nächstes Ziel ist „Land’s End”, die südlichste Spitze Großbritanniens. Verschicken Sie von hier aus eine Postkarte vom "letzten Briefkasten" Englands, beobachten Vögel, Robben oder Wale, bevor Sie die eindrucksvollen Ausblicke vom Leuchtturm genießen. Entlang der Steilküste führt die Route Sie weiter bis zum „Minack Theatre“. Am Ende des Tages treffen Sie auf den idyllischen Strand von Porthcurno. Sollten Sie noch Zeit haben, relaxen Sie ein wenig am herrlichen Sandstrand und erfrischen sich im türkisblauen Meer. Übernachtung in Porthcurno.

5. Tag | Porthcurno - Penzance (19,5km)

An Ihrem letzten Wandertag erwartet Sie ein abwechslungsreicher Weg durch Waldgebiete, entlang felsiger Strände und vorbei am berühmten Logan Rock - einen 70 Tonnen schweren Felsbrocken, der einst durch leichtes Anschieben ins Wanken gebracht werden konnte. Vom Logan Rock wandern Sie weiter nach Cribba Head, von wo aus Sie nach Penberth hinabsteigen, einem hübschen kleinen Fischerdorf. Gleich um die Ecke von Penberth liegt Porthguarnan Cove. Von dort aus folgt man dem Weg durch abwechslungsreiche Landschaften mit einigen Auf- und Abstiegen. Sie passieren Lamorna Cove und folgen dem Weg weiter in Richtung dem hübschen Fischerdorf Mousehole. Gönnen Sie sich hier eine Pause im Pub „The Ship Inn“, dem ältesten Gebäude des Ortes, mit Blick auf dem Hafen. Von hier aus führt der Weg auf einer geteerten Straße durch das Dorf Newlyn. Ihre letzte Nacht verbringen Sie in Penzance, was "Heilige Landzunge" bedeutet. Dank des subtropischen Klimas wachsen hier viele exotische Blumen und Palmen. Der Ort bietet sehr schöne Geschäfte, Kunstgalerien, wie die "Penlee Art Gallery" sowie gute Cafés und Pubs. Enge Gassen und alte Gebäude versetzen Sie in frühere Jahrhunderte zurück. Übernachtung in Penzance.

6. Tag | Heimreise

Heute endet Ihr Cornwall-Abenteuer und Sie treten Ihre individuelle Heimreise an. Sollten Sie jedoch noch Zeit haben, unternehmen Sie unbedingt noch einen Abstecher nach Marazion. Hier befindet sich der weltberühmte St Michael's Mount, eines der Wahrzeichen Cornwalls.

Auf Wunsch können Sie Ihren Aufenthalt auch verlängern. Sprechen Sie uns gerne an.

Leistungen

  • Übernachtungen inkl. Frühstück in freundlichen, landestypischen Hotels, Gäste- und Farmhäusern auf der Strecke
  • Gepäcktransport während der Tour
  • Umfangreiches Informations- und Kartenmaterial (englisch)
  • Informationen zu den Transfers vor Ort
  • Notfall-Service während der Reise
  • Sicherungsschein

Zusätzliche Tage können optional dazugebucht werden.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne organisiert Ihnen travelling Britain Ihre Anreise.

Wanderreise Far West Cornwall

B&B, Inns und kleine Hotels

Unterbringung in einem Mix aus B&B Gästehäusern, Pubs/Inns und kleinen Hotels mit landestypischem Standard und Service. Alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC.