• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Wanderreise Peak District

Englischsprachig geführte Standort Reise im Peak District, Großbritanniens erstem Nationalpark

Route: Goyt Valley - Manifold Valley - Derwent Valley- Dovedale - The Dragon's Back

ab 1.308,00 € 8 Tage DZ  p.P.
Highlights dieser Tour
  • Die beeindruckende Landschaft des Peak Districts
  • Ausflugsmöglichkeiten nach Chatsworth House und Bakewell
  • Die nette Gesellschaft anderer Wanderbegeisterter
Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im The Peveril of the Peak in Thorpe
  • 7 x Vollpension mit englischem Frühstück, Lunchpaket und warmen Abendessen
  • tägliches Wanderprogramm mit qualifizierten Guides; pro Tag werden mindestens zwei, meistens drei verschiedene Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten
  • Transfer zu und von den Wanderstrecken (wo notwendig)
  • Sicherungsschein

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Wanderreise-Veranstalters.

Der Peak District hat sich seinen Platz unter den beliebtesten Regionen für einen Wanderurlaub redlich verdient. Im Jahr 1951 war er das erste Gebiet Großbritanniens, das zum geschützten Nationalpark erklärt wurde. Und das zu Recht. Er erstreckt sich über die südlichen Pennines und bietet einsamen, mit Heidekraut bewachsenen Moorlandschaften, Kalksteintäler und bizarre Felsformationen. Die Wanderungen führen Sie zu historischen Landgütern und durch dramatische Landschaften.

Die Touren werden englischsprachig geleitet, Grundkenntnisse der englischen Sprache sind hilfreich aber nicht dringend erforderlich. Es gibt keinen besseren Weg die Schönheiten der Natur zu entdecken oder nette Bekanntschaften zu schließen als in einer Gruppe mit Gleichgesinnten.

1. Tag | Individuelle Anreise

Anreise in den Peak District in Eigenregie. Am Abend treffen Sie Ihre Wander-Guides zu einem gemütlichen Beisammensein.

2. Tag | Buxton und Goyt Valley

Einfache Wanderung: Diese Wanderung beginnt am Cat & Fiddle, dem zweithöchsten Pub in England. Sie steigen hinab zum viktorianischen Solomon's Temple, dann weiter zu Poole's Cavern, bevor Sie den schönen Kurort Buxton erreichen. Zeit für einen Bummel durch die Stadt. 8,5km und 120 Höhenmeter.

Mittlere Wanderung: Wandern Sie vom Cat & Fiddle hoch im Moor hinunter nach Errwood Hall und zum Damm zwischen den Stauseen Fermilee und Errwood im Goyt Valley. Von hier aus geht es weiter durch das Moor nach Buxton. 13,5km und 180 Höhenmeter.

Schwierige Wanderung: Eine angenehme Hügelroute, die zum Shining Tor hinaufführt und dann über einen breiten grasbewachsenen Kamm zu Cats Tor, Pym Chair und Windgather Rocks weiterführt. Der Bergrücken zwischen Shining Tor und Cat's Tor bietet großartige Ausblicke nach Westen über den Cheshire Plain auf die Mersey-Mündung.Weiter geht es hinunter zu den Stauseen und über das wilde Moor nach Buxton. 19,5km und 480 Höhenmeter.

3. Tag | Ilam und das Manifold Valley

Einfache Wanderung: Die Wanderung beginnt mit einem Abstieg, bei dem der Fluss Dove überquert wird, und führt dann über Felder zu dem hoch gelegenen Castern Hall. Von hier aus folgen Sie dem Verlauf des Manifold in den Ilam Park, bevor Sie zum Weiler Blore hinaufsteigen und über den Limestone Way zurück zur Unterkunft gelangen. 12,5km und 400 Höhenmeter.

Mittlere Wanderung: Ab Thorpe geht es über den Limestone Way. Sie überqueren den Fluss Dove an der Coldwall Bridge und steigen hinauf nach Blore. Die Route führt dann weiter nach Westen hinauf und bietet herrliche Ausblicke auf die umliegende Landschaft auf dem Weg nach Calton. Anschließend führt die Route durch Musden Wood hinunter nach Rushley Bridge, bevor der Weg am Fluss entlang durch das Gelände von Ilam Hall und das Dorf Ilam führt. 15 km und 420 Höhenmeter.

Schwierige Wanderung: Die Route beginnt auf dem Limestone Way in Richtung Blore. Sie umrunden den Hügel von Musden Low und erreichen schließlich das Dorf Calton. Von hier aus führt der Weg weiter nach Norden und bietet wunderschöne Ausblicke. Als nächstes steigen Sie den Soles Hollow hinunter und erreichen den Fluss Hamps und stossen auf den Manifold Way. Vom Zusammenfluss des Hamps und des Manifold führt der Weg zurück zum Manifold Trail nach Throwley Hall. Zurück geht es dann durch das historische Ilam. 20 km und 600 Höhenmeter.

4. Tag | Tag zur freien Verfügung

An diesem Tag sind keine geführten Touren organisiert. Nutzen Sie diese Gelegenheit um zu entspannen oder besuchen das Dovedale, fahren ins Crich Tramway Village oder nach Bakewell, oder erkunden die Herrenhäuser Chatsworth House oder Haddon Hall.

5. Tag | Derwent Valley und Cromford

Einfache Wanderung: Wanderung vom Dorf Crich hinauf zum Denkmal auf Crich Stand. Weiter geht es durch die hügelige Landschaft von Derbyshire und Sie folgen dem Treidelpfad des Cromford-Kanals bis zur Cromford Wharf und Arkwrights Mühle. 9 km und 160 Höhenmeter.

Mittlere Wanderung: Genießen Sie die Aussicht von Crich Stand und wandern Sie dann durch die grünen Hügel über dem Derwent-Tal zu den Dörfern Lea, Dethick und Riber. Schließlich folgen Sie dem Kanal nach Cromford. 15 km und 280 Höhenmeter.

Schwierige Wanderung: Von Ambergate im Derwent Valley steigen Sie über die bewaldete Talseite hinauf nach Crich Stand und dann weiter über sanfte grüne Hügel nach Cromford. Crich Stand wird vom Sherwood Foresters Memorial dominiert, das einen herrlichen Blick auf das

Derwent-Tal bietet. 19,5 km und 420 Höhenmeter.

6. Tag | Dovedale

Einfache Wanderung: Sie beginnen mit einem Abstieg zu den berühmten Trittsteinen und folgen dem Fluss Dove bis nach Milldale. Auf dem Zickzack-Weg geht es dann durch Weideland hoch über der Schlucht zurück. 11 km und 360 Höhenmeter.

Mittlere Wanderung: Sie folgen dem Fluss durch die reizvolle Umgebung von Dovedale nach Milldale. Nach dem Aufstieg auf den Shining Tor haben, führt Sie der Rückweg über die Dörfer Alsop-en-le-Dale und Tissington. 15 km und 200 Höhenmeter.

Schwierige Wanderung: Die Route führt Sie durch die hügelige Landschaft von Derbyshire, vorbei an den Dörfern Tissington, Parwich und Alsop-en-le-Dale. Dann geht es steil hinunter nach Dove Dale und Sie folgen diesem herrlichen Tal bis zu Ihrer Unterkunft. 18 km und 520 Höhenmeter.

7. Tag | Upper Dove Valley und The Dragon's Back

Einfache Wanderung: Vom Dorf Hollinsclough, das unter dem Hollins Hill nahe der Quelle der Dove liegt, geht es unter den zerklüfteten Konturen des Dragon Back zur Glutton Bridge. Sie erklimmen Hitter Hill und sehen den High Wheeldon mit seinen prähistorischen Geheimnissen. Weiter geht es nach Süden zur faszinierenden Stätte von Pilsbury Castle. Von dort aus umrunden Sie die Ostflanke des oberen Dove unterhalb von Carder Low mit großartigen Aussichten auf "The Dragon", Sheen Hill und Axe Edge. Die Tour endet der Marktstadt Hartington. 11,5 km und 260 Höhenmeter.

Mittlere Wanderung: Vom Dorf Hollinsclough aus erklimmen Sie den Hollins Hill im Schatten von Axe Edge (Quelle der beiden Flüsse Dove und Manifold) und Leap Edge. Anschließend erklimmen Sie das felsige Rückgrat des Chrome Hill, der als der Drachenrücken von Derbyshire bekannt ist. Auf dem Rückweg in Richtung Süden zum Pilsbury Castle und nach Hartington steht noch ein Aufstieg auf den Hitter Hill an. 15 km und 460 Höhenmeter.

Schwierige Wanderung: Diese Tour beginnt ebenfalls im Dorf Hollinsclough und nimmt auf dem Weg zum Chrome Hill eine ähnliche Route wie Option 2. Dann geht es nach nach Norden über Dowel Dale und Hitter Hill, bevor es nach Süden zum Pilsbury Castle geht. Sie überqueren Fluss Dove und steigen auf den Bergrücken von Sheen Hill hinauf, von wo aus sich Ihnen einen Panoramablick nach Westen über das Manifold-Tal bietet. Anschließend geht es hinab nach Hartington. 17 km und 560 Höhenmeter.

8. Tag | Heimreise in Eigenregie

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im The Peveril of the Peak in Thorpe
  • 7 x Vollpension mit englischem Frühstück, Lunchpaket und warmen Abendessen
  • tägliches Wanderprogramm mit qualifizierten Guides; pro Tag werden mindestens zwei, meistens drei verschiedene Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten
  • Transfer zu und von den Wanderstrecken (wo notwendig)
  • Sicherungsschein

Travelling Britain ist nicht Veranstalter dieser Reise sondern tritt lediglich als Mittler auf. Abweichende AGBs - es gelten ausschließlich die Buchungs- und Stornierungsbedingungen des Wanderreise-Veranstalters.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne organisiert wir Ihre Anreise.

The Peveril of the Peak

The "Peveril of the Peak" wurde nach Sir Walter Scotts Roman aus dem Jahr 1923 benannt und begann sein Dasein als Alehouse. Im Jahr 2010 hat hier das gesamte Filmteam des Blockbusters "Robin Hood" mit Russel Crowe während der Dreharbeiten am nahe gelegenen Thorpe Pastures übernachtet. Das winzige Dorfe Thorpe, in welchem die Unterkunft liegt, ist weniger als eine Meile von den berühmten "Dovedale Stepping Stones" entfernt - eine Reihe von 16 mit Kalkstein besetzten Steinen, die im 19. Jahrhundert angelegt wurden, um eine sichere Überquerung des Flusses zu ermöglichen.

Ausstattung: Das Haus bietet 46 Zimmer und bietet seinen Besuchern eine gemütliche Lounge mit Kamin für kühlere Tage. Im Speisesaal werden saisonale Speisen serviert. Ferner gibt es noch eine Bar, einen Veranstaltungsraum und es stehen Bücher und Spiele zum Ausleihen zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Schuh- und Trockenraum und das weitläufiges Gelände mit einer Außenterrasse eignet sich hervorragend, um die umliegende Landschaft zu genießen genießen.

Jetzt Buchen!
17 Angebote für "Wanderreise Peak District" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten