• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Wigtown - Schottlands nationale Bücherstadt in Dumfries & Galloway

Bücher, Whisky und Heilige auf der Halbinsel The Machar

Wigtown ist Schottlands National Book Town (Nationale Buchstadt) und Veranstaltungsort des jährlich stattfindenden Wigtown Book Festivals. Die Stadt, welche auf der Halbinsel The Machar im Districkt Dumfries & Galloway liegt, bietet Liebhabern des geschriebenen Wortes zahlreiche Buchläden bzw. Antiquariate und wird gerne mit dem walisischen Hay-on-Wye verglichen.

Ein weiteres Highlight des Ortes ist die Pfarrkirche, welche Machutus, einem walisischen Heiligen aus dem 6. Jahrhundert, gewidmet wurde. Hier wird ein keltisch verflochtener Kreuzschaft der Whithorn-Schule ausgestellt, der auf etwa 1000 n. Chr. zurückgeht. Das heutige Kirchengbäude stammt aus dem Jahr 1850, verfügt aber noch über Fragmente aus der Vorgängerkirche von 1730. Tatsächlich wird vermutet, dass einige, wie z.B. ein Fenster im südlichen Seitenschiff, sogar aus einer noch früheren Epoche stammen.

Aber auch Whiskyfans kommen in dem kleinen Ort voll auf ihre Kosten. Die Bladnoch Distillery blickt auf eine über 200 Jahre alte Geschichte zurück und gehört somit zu den ältesten in ganz Schottland und ist gleichzeitig die am südlichsten gelegene, aktive Destillerie des Landes. Der Charakter der Whiskys ist am besten als starke Fruchtigkeit mit Gewürzen, aber auch interessant mit einer großen Vielfalt zu beschreiben.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten