• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Rock of Cashel

Majestätische und symbolträchtige Sehenswürdigkeit

  • Irlands Osten & Dublin

Schon von weitem ragt die Silhouette der majestätischen Anlage auf dem Felsen in Cashel in 60m über dem weiten Land des County Tipperary. Der Legende nach soll der Teufel den Fels dorthin gespuckt haben als er sah, dass der heilige St Patrick im Golde Vale eine Kirche erbauen ließ. In grauer Vorzeit soll Cashel der Schlafplatz der Feen gewesen sein, im 4. Jahrhundert thronte hier der King of Munster. Außerdem soll hier St. Patrick König Aenghus getauft haben. Sicher ist, dass schon im Jahr 980 eine Festung des Hochkönigs Brian Ború auf dem Fels stand. Ihm ist unterhalb des Felsen eine Ausstellung gewidmet, die mit verschiedenen Räumen alles über das Leben und die Geschichte des berühmten Hochkönigs erzählt. Die heutigen Ruinen sind auf die gotische Kathedrale zurückzuführen, die seit gut 700 Jahren das Tal überblickt. Besondere Sehenswürdigkeiten auf dem Gelände der Kathedrale sind vor allem der Rundturm, Cormac’s Chapel und das 2m hohe St. Patricks Kreuz aus dem 12. Jahrhundert. Heritage Ireland Site - freier Eintritt mit der Ireland Heritage Card

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten