• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Bunratty Castle & Folk Park

Normannische Burg im County Clare mit Freilichtmuseum

  • Südwest Irland

Die normannische Burg von Thomas de Clare dient noch heute tosenden Festen wenn all abendlich der Festsaal bei einem Mittelalterdinner gefüllt ist. Schon 1250 entstand hier die erste Holzfestung als der Normanne Robert de Muscegros einen alten Handelsplatz der Wikinger überbauen ließ. 20 Jahr später entstand dann die steinerne Burg. Durch turbulente Zeiten wechselte die Burg ein ums andere Mal den Besitz, wurde zerstört und wieder neu aufgebaut bis sie schließlich ab 1804 sich selbst überlassen blieb. Erst 1950 übernahm Lord Gort die Festung und ließ sie nach den alten Bauplänen innerhalb von 10 Jahren restaurieren. Angeschlossen an die Burg ist der Folk Park in dem die Besucher hautnah und authentisch erleben können wie das Leben im 19. Jahrhundert in verschiedenen Gegenden des Landes ablief. Das „lebendige“ Dorf mit traditionellen Häusern und Schauspielern, die diese zum Leben erwecken, zeigen zum Beispiel die Arbeit eines Schmieds. Das wunderschöne Bunratty House und sein Walled Garden, Heimat der Studdart Familie, stehen dabei in starken Kontrast zu den kleinen 1-Zimmer Cottages oder Handwerkshäusern. Wer gerne auch einmal hautnah erleben möchte wie es war in Bunratty Castle an der Tafel zu speisen, kann sich einen Platz beim abendlichen Mittelalterdinner buchen und mit authentischem Essen sowie Musik und Gesang sich selbst wie ein Ritter oder eine Lady fühlen.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten