• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

  • Schottlands Süden
  • Highlands & Inseln
  • Nord England
  • Central England

Die Glanzlichter Großbritanniens

Deutschsprachige Busrundreise ab London/bis Edinburgh in kleinen Gruppen

ab 1.515,00 € 10 Tage DZ  p.P.
Highlights
  • 3% Frühbucher-Rabatt für alle Buchungen bis 30.11.2020
  • kleine Gruppen mit max. 26 Personen
  • Oxford und Stratford-upon-Avon
  • Snowdonia Nationalpark in Wales
  • das historische Chester
  • Landschaftskino im Lake District
  • Die Schönheit des schottischen Hochlandes
  • Edinburgh und Stirling
Leistungen
  • 1 Übernachtung in London
  • 1 Übernachtungen im Raum Coventry
  • 2 Übernachtungen im Raum Chester
  • 1 Übernachtungen in Glasgow
  • 2 Übernachtungen in Inverness/Aviemore
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh
  • 9 x englisch/schottisches Frühstück
  • 6 x Abendessen von Tag 2 bis Tag 7
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintritte und Programmpunkte inklusive
Jetzt Buchen!
4 Angebote für "Die Glanzlichter Großbritanniens" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Die Glanzlichter Großbritanniens

Deutschsprachige Busrundreise ab London/bis Edinburgh in kleinen Gruppen

Diese exklusive 10-tägige Busreise führt Sie von London aus bis zu den Ufern des sagenumwobenen Loch Ness. Sie machen Station in der altehrwürdigen Universitätsstadt Oxford, besuchen die Heimat von William Shakespeare, bestaunen die majestätische Schönheit des Snowdonia Nationalparks in Nordwales und lernen die atemberaubende Bergwelt der schottischen Highlands kennen. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und lassen sich faszinieren von der Vielfalt der Britischen Inseln.

1. Tag | Individuelle Anreise nach London

Individuelle Anreise nach London. Transfer zum Hotel in Kensington in Eigenregie. Je nach Ankunftszeit haben Sie evtl. noch die die Gelegenheit für einen kleinen Bummel durch London und machen es sich abemds in einem der zahlreichen Restaurants der Hauptstadt gemütlich. Übernachtung in London.

2. Tag | London - Oxford - Coventry

Nach einem zeitigen Frühstück treffen Sie Ihre Reiseleitung und brechen auf zu einer Stadtrundfahrt durch London entlang der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Buckingham Palace, Westminster Abbey, das Parlamentsgebäude und Big Ben. Anschließend geht es direkt weiter nach Oxford, wo nach einem kurzen Rundgang eine Mittagspause eingeplant ist. Die wohl bekanntesten Wahrzeichen der Universitätsstadt sind wohl die Radcliffe Camera und die "Bridge of Sighs", welche der Seufzerbrücke in Venedig nachempfunden wurde. Für den Nachmittag steht der Besuch von Blenheim Palace auf dem Programm. Das Schloss, in welchem Sir Winston Churchill geboren wurde, ist bis heute im Besitz der Familie Spencer-Churchill und steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Weiterfahrt und Abendessen und Übernachtung im Raum Coventry.

3. Tag | Coventry - Stratford-upon-Avon - Chester

Nach dem Frühstück besuchen sie die Kathedrale von Coventry. Die ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirche wurde im 2. Weltkrieg durch Luftangriffe zerstört. Direkt neben den Ruinen wurde ein neues Gotteshaus errichtet, welches auf Grund des architektonischen Konzeptes als "Schwesterkirche" der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin gilt. Nächstes Ziel ist die Shakespeare Stadt Stratford-upon-Avon. Bei einem Rundgang entdecken Sie u.a. das Geburtshaus des berühmten Dichters, seine ehemalige Schule sowie das weltberühmte Shakespeare Theatre, wo bis heute seine berühmten Meisterwerke aufgeführt werden. Letztes Ziel des heutigen Tages ist die altrömische Stadt Chester, wo Sie bei einem Rundgang eine vollständig erhaltene Stadtmauer, die Überreiste eines Amphitheaters sowie zahlreiche Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert zu sehen bekommen. Abendessen und Übernachtung im Raum Chester.

4. Tag | Conwy - Snowdonia Nationalpark

Heute erwartet Sie mit dem Besuch des Snowdonia Nationalparks im Norden von Wales ein ganz besonderer Höhepunkt. Erstes Ziel des Tages ist die Stadt Conwy mit ihrer wahrlich beeindruckenden Festungsanlage aus dem 13. Jahrhundert (UNESCO). Bei einem Rundgang bekommen Sie neben Conwy Castle auch das kleinste Haus des Landes sowie das elisabethanische Herrenhaus Plas Mawr zu sehen. Anschließend haben Sie noch ein wenig Zeit für einen Bummel durch die Stadt. Anschließend tauchen Sie ein in die atemberaubende Bergwelt des Snowdonia Nationalparks, welcher vom 1.085m hohen Mount Snowden beherrscht wird und neben Bergen auch zahlreiche Seen und dichte Wälder zu bieten hat. Wussten Sie, dass sich Sir Edmund Hillary hier auf seine Besteigung des Mount Everest vorbereitet hat? Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie in Ihr Hotel im Raum Chester zurück. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag | Lake District - Scottish Borders - Glasgow

Erste Etappe des heutigen Tages ist der Lake District Nationalpark mit mit seiner wildromantischen Bergwelt und den majestätischen Seen, welche der Region ihren Namen verliehen hat. Für viele englische Literaten - von William Wadsworth bis hin zu Beatrix Potter - war die Region eine Quelle der Inspiration. Bei einer 1-stündigen Bootsfahrt über den Lake Windermere, den größten See Englands, können Sie die Schönheit des Lake Districts auf sich wirken lassen. Anschließend geht es weiter in Richtung Scottish Borders, durch die Southern Uplands bis nach Glasgow. Einst ein Zentrum für den Schiffbau, präsentiert sich die Stadt am River Clyde heute modern und verfügt über zahlreiche Museen, diverse Kunstsammlungen und hervorragende Shoppingmöglichkeiten. Besonders sehenswert sind die Kelvingrove Kunstgalerie, die Burrell Collection, der St. George's Square sowie die botanischen Gärten. Abendessen und Übernachtung in Glasgow.

6. Tag | Glasgow - Loch Lomond - Loch Ness - Aviemore

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre heutige Etappe und erreichen kurz hinter Glasgow schon bald die viel besungenen "Bonny Bonny Banks of Loch Lomond", dem größten Binnensee Großbritanniens. Die "Königin der schottischen Seen" liegt inmitten Schottlands erstem und größtem Nationalpark. Hier, am Tor zu den Highlands, paaren sich malerische Hügel mit der dramatischen Berglandschaft. Nutzen Sie den Fotostopp für ein paar spektakuläre Aufnahmen. Weiter geht es durch das Tal von Glen Coe, wo im 17. Jahrhundert ein berüchtigtes Massaker stattgefunden hat. Die Straße führt Sie durch tiefe Schluchten und entlang beeindruckender Wasserfälle. Nachdem Sie das Tal durchquert haben, erreichen Sie über Fort William und entlang des Loch Lochy den weltberühmten Loch Ness, der Sage nach Heimat des 20m langen Seemonsters "Nessie". Halten Sie Ausschau. Vielleicht gehören Sie ja zu den Glücklichen, denen sich das Monster zeigt. Sie besuchen das am Westufer liegende, aus dem 13. Jahrhundert stammende Urquhart Castle. Heute gibt es hier nur Ruinen zu sehen, aber einst zählte die Anlage zu den größten Schlössern Schottlands. Gießen Sie die fabelhafte Aussicht über den Loch Ness. Abendessen und Übernachtung in Inverness oder Aviemore.

7. Tag | Nordwest Highlands

Heute steht ein Ganztagesausflug in die nordwestlichen Highlands auf dem Programm. Die Region ist eine der am dünnsten besiedelten Landstriche der Region und die Landschaft zeichnet sich durch abgelegene, schmale Täler und hohe Gebirge aus. Und an der zerklüfteten Küste erheben sich bis zu 1.000m hohe Berge aus dem Meer. Die Fahrt führt Sie vorbei am wunderschönen Loch Maree bis hin zu den subtropischen Gärten von Inverewe. Der von Osgood Mackenzie angelegte Garten fasziniert durch seine atemberaubende Lage auf einer Halbinsel sowie die unglaublich Farb- und Pflanzenvielfalt. Nach einem weiteren, erlebnisreichen Tag kehren Sie in Ihr Hotel in Inverness oder Aviemore zurück. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag | Aviemore - Pitlochry - Stirling - Edinburgh

Am Morgen besuchen Sie in Aviemore, einem typischen Hochlandstädtchen, die lokale Distillery. Bei Ihrem Rundgang werden Sie in die Geheimnisse der traditionellen Whiskyproduktion eingeweiht und bekommen am Ende der Tour selbstverständlich eine Kostprobe gereicht. Nächstes Ziel ist die mittelalterliche Stadt Stirling. Sie besuchen Stirling Castle, eine Burg aus dem 12. Jahrhundert, welche majestätisch auf einem Hügel über der Stadt liegt. Von hier aus blicken Sie in das Tal und können in einiger Entfernung das Denkmal für den schottischen Nationalhelden William Wallace, bei uns vielleicht besser bekannt als "Braveheart", sehen. Ganz in der Nähe von Stirling befindet sich das Schlachtfeld von Bannockburn, wo die Schotten im Jahr 1314 unter der Führung von Robert the Bruce, König von Schottland, einen wichtigen Sieg über die Engländer erlangten. Letztes Ziel des heutigen Tages ist die schottische Hauptstadt Edinburgh, wo Sie die kommenden zwei Nächte übernachten werden.

9. Tag | Edinburgh

Heute Vormittag entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs. Sie kommen durch die aus dem 18. Jahrhundert stammende Neustadt mit der modernen Einkaufsstraße Princes Street, entlang der St. Mary's Cathedral, der Gallery of Modern Art, Calton Hill, dem Palace of Holyroodhouse, Arthur's Seat, dem Parlamentsgebäude, dem Royal Museum of Scotland und dem Grassmarket. Weiter geht es zu Fuß über die berühmte "Royal Mile" und durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und engen Gassen. Höhepunkt der Stadtführung ist der Besuch des Edinburgh Castle, welche über der Stadt ragt und bereits im 7. Jahrhundert errichtet wurde. Nutzen Sie die Freizeit am Nachmittag, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Edinburgh.

10. Tag | Heimreise

Vielleicht haben Sie bis zu Ihrem Rückflug ja noch etwas Zeit, einen letzten Bummel durch Edinburgh zu unternehmen. Individuelle Heimreise ab Edinburgh.

Leistungen

  • 1 Übernachtung in London
  • 1 Übernachtungen im Raum Coventry
  • 2 Übernachtungen im Raum Chester
  • 1 Übernachtungen in Glasgow
  • 2 Übernachtungen in Inverness/Aviemore
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh
  • 9 x englisch/schottisches Frühstück
  • 6 x Abendessen von Tag 2 bis Tag 7
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintritte und Programmpunkte inklusive

Praktische Informationen

Eintritte & Programmpunkte

  • Blenheim Palace
  • Coventry Cathedral
  • Bootsfahrt Lake Windermere
  • Urquhart Castle
  • Inverewe Gardens
  • Besuch einer Whiskydistillerie inkl. Kostprobe
  • Stirling Castle
  • Edinburgh Castle
  • Steuern und Service

Nicht inklusive:

  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Gepäckservice
  • Flughafentransfers (Sammel- oder Privattransfer gegen Aufpreis zubuchbar)

Anreise-Informationen

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Gerne buchen wir für Sie Ihre Flüge nach London und von Edinburgh.

Unterbringung

Unterbringung in guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard.

Die Zimmer verfügen über DU/WC, TV, Telefon, Tee- und Kaffeekocher.

Unterbringung:

Unterbringung in guten Mittelklassehotels mit landestypischem Standard.

Die Zimmer verfügen über DU/WC, TV, Telefon, Tee- und Kaffeekocher.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Diese Reisen können Ihnen auch gefallen